Naruto ~ The Eternity of Sage

Ein auf dem Naruto - Manga basierendes RPG
 
StartseiteAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Meinungsbild bezüglich der Staffsituation.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 

Wollt ihr Kanade als Administratorin behalten?
Ja
52%
 52% [ 12 ]
Nein
48%
 48% [ 11 ]
Stimmen insgesamt : 23
 

AutorNachricht
Naishô Zanyô
[Admin] A-Rang Missing ❖ Iryônin ❖ Oni Jigoku ❖ Doctor Who?
[Admin] A-Rang Missing ❖ Iryônin ❖ Oni Jigoku ❖ Doctor Who?
avatar

Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 28.09.12

Shinobi Steckbrief
Alter: 33 Jahre
Größe: 193 cm
Besonderheiten: Fūinjutsuspezialisierung, Iryônin, A-Rang-Missing, Oni Jigoku

BeitragThema: Meinungsbild bezüglich der Staffsituation.   So Okt 07, 2012 8:12 am

Hallöchen meine lieben Mituser und Mituserinnen,

"Houston, wir haben ein Problem. Ja, das haben wir wirklich."
Den Spruch kennen wohl viele von euch und zutreffen dürfte er auf das Forum gerade eindeutig. Ich habe vor, ein Problem anzusprechen, wie viele vor mir schon, will mich nicht auf kleinliche Details stützen oder irgendwelche vergangenen Dinge ansprechen, aber ich würde gern offen kritisieren, aus dem Grund, dass jegliche Kritik vielerseits im Vertrauen eben unter den Tisch gefallen lassen wurde.

Ich schreibe im Auftrag, beziehungsweise im Namen mehrerer User, die sich gern noch persönlich äußern können, aber die ich an der Stelle eben nicht namentlich nennen möchte, weil ich voll hinter der Meinung stehe und sie im Notfall auch allein verteidigen könnte.
Nun: Unser Anliegen? Ein Stimmungsbild. Wir wollen wissen, ob wir allein sind, mit der Meinung, dass eine Administratorin sich nicht einfach so zurückziehen darf und trotzdem auf ihrem Posten beharrt und willkürlich über die Köpfe ihrer User hinweg entscheidet.

Das soll kein Angriff werden, auch wenn es vermutlich eben wieder so gesehen wird, aber es herrscht - zumindest in meinen Augen - hier ziemliche Weltuntergangsstimmung. Und zwar deshalb, weil das Forum allgemein zu Grunde gerichtet wird. Unsere Frage also: Wer würde Iwasawa Kanade nahelegen, denn Staff zu verlassen, oder sich eben zurück zu ziehen, bis sie sich für fähig hält, wieder die Arbeit aufzunehmen, wenn er die Möglichkeit dazu hätte?

Da wir aber nicht nur meckern wollen, sondern ich der Meinung bin, dass gute Kritik immer einen Ausweg oder einen Lösungsansatz zeigt, möchte ich sagen, was ich für eine Konstellation für einen guten Staff halte.
Zuerstmal: In diesem Forum mit solch umfangreichen Bewerbungen und massig anderer Arbeit reichen keine 3 oder 4 Leute als Staff. Entweder, man holt sich Bewerbungshilfen, die einem wenigstens dort Arbeit abnehmen, oder findet mindestens 6 Leute.
Zweitens: Ein Administrator verfällt leicht in die Manier "Ich hab hier alles zu sagen, weil ich in den Adminindex komme." Ich darf mal anmerken: Bei uns bspw (ein anderes Forum) hat jeder, egal ob Admin oder Mod das gleiche zu sagen. Daher mindestens zwei mit diesem Rang.
Drittens: Die User mit entscheiden lassen. Immer über deren Köpfe hinweg? Das mag gehen, solang sie mit einem einverstanden sind, aber irgendwann fehlt da jedem das Verständnis für etwaige Fehlentscheidungen.
Viertens: Wer im Staff ist, hat Zeit, mindestens jeden zweiten Tag da zu sein und sich Probleme anzuhören, zu arbeiten und hat die nötige Sozialkompetenz, sich mit anderen auseinander zu setzen. Seien es User oder Mitstaffis.
Fünftens: Ein Kuschelkurs ist mal... garnicht nötig. Ein Staff braucht ein Arschloch, das Usern auch mal in den Arsch treten kann. Das muss kein unfreundlicher Mensch sein - im Gegenteil, das sollte er garnicht sein - aber es sollte jemand sein, der sich durchsetzt und eintritt für die Meinung des Staffs.
Letztens: Der Staff sollte doch bitte mal als ... ich bezeichne es gern als Maschendrahtzaun... dastehen. Das ist keine unüberwindliche Mauer, es ist aber auch kein Fähnchen im Wind, das sofort umgepustet wird, keine einheitliche Meinung vertritt und null Absprache betätigt.

In diesem Sinne: Zurück zur Frage.
Meine persönliche Meinung? Wer keine Zeit hat, der sollte sich selbstständig aus dem Staff zurückziehen. Deine Arbeit, Kanade, in allen Ehren, aber so geht es eben nicht weiter.


So far ~


Ich stehe gern für Gegenkritik zur Verfügung, aber da meine öffentlich war, macht eure bitte ebenso öffentlich für alle (:

Ihr könnt gern eure Meinung hier offen kundtun, oder eben eure Wahl einfach so abgeben. Trotzdem würde ich bitten, dass jeder User nur eine Stimme nutzt, auch wenn er mehrere Accounts haben sollte.


Zuletzt von Naishô Zanyô am Mo Okt 08, 2012 4:19 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Yuki Sakuya
~Jônin || Hüter des Yuki Clans || Virtue to Vice~
~Jônin || Hüter des Yuki Clans || Virtue to Vice~
avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 22.03.12
Alter : 27
Ort : Yukigakure - Clananwesen

BeitragThema: Re: Meinungsbild bezüglich der Staffsituation.   So Okt 07, 2012 8:15 am

Ich habe für Nein gestimmt, Gründe dürften ja bekannt sein.

Liebe Grüße,
Sakuya
Nach oben Nach unten
Chinatsu Yuudai
A-Rang Nuke | Schwert-Shinobi des Nebels
A-Rang Nuke | Schwert-Shinobi des Nebels
avatar

Anzahl der Beiträge : 223
Anmeldedatum : 04.04.12

BeitragThema: Re: Meinungsbild bezüglich der Staffsituation.   So Okt 07, 2012 8:21 am

Ich will sie als Admina behalten.

Zu dem Thema, 2 Admins. Darüber wurde damals nachgedacht und nach langer Absprache wurde sich dagegen entschieden, da man keine fremde Person in den Posten erheben wollte und Saitô nur pausiert, nicht weg ist.

zu dem Rest. Das ist für mich kein Grund Kanade abzuwählen.
Nach oben Nach unten
Naishô Zanyô
[Admin] A-Rang Missing ❖ Iryônin ❖ Oni Jigoku ❖ Doctor Who?
[Admin] A-Rang Missing ❖ Iryônin ❖ Oni Jigoku ❖ Doctor Who?
avatar

Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 28.09.12

Shinobi Steckbrief
Alter: 33 Jahre
Größe: 193 cm
Besonderheiten: Fūinjutsuspezialisierung, Iryônin, A-Rang-Missing, Oni Jigoku

BeitragThema: Re: Meinungsbild bezüglich der Staffsituation.   So Okt 07, 2012 9:23 am

Kleiner Edit: Wer wählt, soll bitte seine Meinung schreiben.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Meinungsbild bezüglich der Staffsituation.   So Okt 07, 2012 9:29 am

Ich hab für nein gestimmt weil es totaler Schwachsinn ist wie sonst was.
Zumal Kanade eine Menge tut was ihr wohl nicht seht oder sehen wollt.
Um ehrlich zu sein muss ich sagen, dass nur gemecker kommt. Wie wärs wenn ihr mal auch was tut? Clan fehlt? Dann setzt euch dran und schreibt einen und reicht ihn ein.
Meckern ist da natürlich einfacher.
Ich bin dafür, dass sie Admina bleibt.

Bin mal gespannt was ihr machen wollt wenn nur noch Kano da ist? Soweit ich weiß führt er eine Familie. Da wird er auch nicht 24h für euch da sein. Was dann? Wieder eine Umfrage wo ihr Kano los werden wollt?
Die Probleme hätte ich auch gerne Fuck that
Nach oben Nach unten
Shinichi Hōzuki
Yukikage l Shinichi 'Bud Spencer' Hôzuki
Yukikage l Shinichi 'Bud Spencer' Hôzuki
avatar

Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 22.02.12

Shinobi Steckbrief
Alter: 29 Jahre
Größe: 1,86 Meter
Besonderheiten: Hôzuki | Swordmen [Kubikiri] | Yukikage

BeitragThema: Re: Meinungsbild bezüglich der Staffsituation.   So Okt 07, 2012 9:34 am

Moment mal
Misa du willst Kanade als Admin behalten wälst aber gleichzeitig in der Umfrage die Ablehnung ihres Adminpostens?


Äh... Logik? : D
Nach oben Nach unten
Shinichi Hōzuki
Yukikage l Shinichi 'Bud Spencer' Hôzuki
Yukikage l Shinichi 'Bud Spencer' Hôzuki
avatar

Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 22.02.12

Shinobi Steckbrief
Alter: 29 Jahre
Größe: 1,86 Meter
Besonderheiten: Hôzuki | Swordmen [Kubikiri] | Yukikage

BeitragThema: Re: Meinungsbild bezüglich der Staffsituation.   So Okt 07, 2012 9:35 am

Bin by the way auch für Nein, sie kennt die Gründe und andere kennen die Gründe und wenn es verlangt ist werden diese offen gelegt aber dann nur wenn ich auch "private Sachen aus Skype" einfügen darf da diese essentiell wichtig sind ^^
Nach oben Nach unten
Uchiha Kaze
[Mod] Genin | Pervy Uchiha
[Mod] Genin | Pervy Uchiha
avatar

Anzahl der Beiträge : 180
Anmeldedatum : 28.03.12

BeitragThema: Re: Meinungsbild bezüglich der Staffsituation.   So Okt 07, 2012 9:36 am

Sorry Kanade, ich mag dich echt als Person (vorallem weil wir das ein oder andere zs. haben und auch Leidgenossen sind) aber ich muss da für nein stimmen. Wer jetzt denkt ich wäre hinterlistig liegt falsch, wäre das gestern passiert wär eich noch unparteiisch oder für Kanade, aber ich hab heute erst durch einige User erfahren was los ist. Kana, du reagierst iwie nicht auf Beschwerden und Kritiken (sonst hättest du uns was gesagt und ich glaub die User hätten sich nicht im nachhinein noch beschwer dass du eben nicht reagierst) sondern reagierst, so viel ich von der Mehrzahl weiß, eher beleidigt darauf bzw. siehst sie als Angriff. Und außerdem dass du keine Zeit hast bzw. unter Stress stehst muss ich widerlegen, denn ich seh dich ständig online o_o (na gut ständig ist übertrieben aber du weißt was ich meine). Ich wollte das Verbesserungs-Projekt ernsthaft diskutieren aber wir haben gerade mal ne Idee für ne Plot hinbekommen, mehr nicht. Mir kam es vor als wurde ich nichtmal ernst genommen. Außerdem ist mir etwas vorher nie aufgefallen, eigentlich bist du als Saito und Kaito noch als Admins tötig waren iwie untergegangen und ich hab fast immer nur mit Sai und Kai über iwas geredet ^^ Wenn du mir nicht glaubst dass ich erst heute davon erfahren habe dann kannst du von mir aus die ganzen Leute fragen mit denen ich das heute fast den ganzen Tag diskutiert habe. Schließlich bin ich zum Endschluss gekommen dass ich leider für nein Stimmen muss. Sorry.

Aber ich motz hier nicht nur rum. Natürlich gibts auch positive Punkte die ich nennen darf:

Z.b als ich bemerkt habe dass der Yami-Clan kopierte Jutsu von einem anderen Forum hatte (und das ohne Erlaubnis) warst du die einzige die reagiert hat. Denn ich hatte Chiaki und ich hatte Shinichi ne PN deswegen geschickt. Chiaki hat zwar zuerst geantwortet mit sie würde iwas tun, hat es am Ende aber eher ignoriert (nichts für ungut, aber ich bin mal ehrlich). Shinichi hat mich so oder so nicht ernst genommen (auch dir nichts für ungut) x'D. Außerdem bist du auch fair und sagst: Hey, es zählen nur Leute die ne Meinung dazu haben, weil einfach Voten kann jeder. (Na gut das hast du nicht direkt so gesagt aber so kams iwie rüber). Verhindert außerdem dass Leute mit mehreren Accounts voten, was ja echt nich fair wäre. Mit dir kann man eigentlich das ein oder andere gut besprechen und ich bin der Meinung dass du eher als Mod passen würdest, weil dich ganz ausm Staff zu kicken wäre jetzt nicht so toll ^^




P.S: Noch ne kleine Antwort an Misaki: Admins sind nebenbei nicht die einzigen die was tun ^^
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Meinungsbild bezüglich der Staffsituation.   So Okt 07, 2012 9:52 am

Ach komm ey. Da verklickt man sich einmal und schon geht die Welt unter.
Jeder weiß, dass ich sie behalten will und dann ist die Stimme halt woanders.
Ich könnte nun auch was sagen aber ich lasse es lieber...Gehört nicht hierher. Und ein Unschuldslamm biste ja auch nicht.

An Kaze
Hier ist die Rede von Kanade die anscheint nichts tut.

Ist ja egal, Kanade wollen die Leute wohl nicht. Also viel Spaß bei den nächsten Umfragen wo XY abgewählt werden soll.
Nach oben Nach unten
Shinichi Hōzuki
Yukikage l Shinichi 'Bud Spencer' Hôzuki
Yukikage l Shinichi 'Bud Spencer' Hôzuki
avatar

Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 22.02.12

Shinobi Steckbrief
Alter: 29 Jahre
Größe: 1,86 Meter
Besonderheiten: Hôzuki | Swordmen [Kubikiri] | Yukikage

BeitragThema: Re: Meinungsbild bezüglich der Staffsituation.   So Okt 07, 2012 9:55 am

Ich hab dich zwar ernst genommen du Wurst über mir aber egal Razz

Naja ich soll meine Gründe offen legen weil sie sonst nicht ernst genommen werden... mh~
Ja dann wo fangen wir an?
Zuerstmal werde ich das in aktuelle Sachen und nicht mehr aktuelle Sachen einteilen. Wer die alten Kamellen nicht lesen will soll den Spoiler einfach nicht aufmachen ^^
Old Stuff.:
 

Nun geht es weiter miiiiiiiii mi mi miiiiiit
dem eher aktuellen. Warum glaubt ihr ging wohl Reno aus dem Staff? Weil Kanade meinte einige User wollen ihn nicht im Staff und deswegen solle er rausgehen. Da stellte ich das Ultimatin wenn er geht gehe ich auch. Ja ich weiß einige ovn euch werdens als Kindergarten beschreien, jedoch war das einfach unnütz. Reno hat seine Arbeit gemacht und wenn er mal nen ruppigen Ton am Leibe hat dann halt weil er manchmal acuh einfach sagen muss was sache ist. Nciht immer bewahrt man den weichen Schein. Und sie hat nie Namen genannt oder genaue Auszüge der Personen die es meinten.
Und dann kam der Oberkracher: Allgemein wurden immer wieder wichtige Sachen vergessen wie z.B. Sakuyas Ernenung als Hilfe.
Der Witz war das als Reno weg war es dann hieß wer soll Mod werden? Entschieden fiel die Wahl, ohne meine Stimme ich trat dann schon aus, auf Kaze und Ryuu. Seitenhieb: HGW zur Ernennung^^
Ich schlug aber Sakuya vor. als ich im Staff war. Wurde abgelehnt "Weil sie ja Kaze angemault hat"
Ähm......... Jaa ? O.o

Und dann noch einige private Sachen die die mir echt zu lang werden und ich dann wohl wirklcih beleidigend werde, aber sowas mach ich erst nach Mitternacht ^^

Und ich weiß irgendwie nicht wa sich positives berichten soll, außerdem seh ich sie auch nciht viiiiel machen ^^

@ MisaJa die Leute wollen Kanade nciht, bitte mal an die eigene Nase fassen^^
und ich bin kein Unschuldslamm ich bin SATAN!!!
Aer das wisst ihr alle schon.
Nach oben Nach unten
Shinichi Hōzuki
Yukikage l Shinichi 'Bud Spencer' Hôzuki
Yukikage l Shinichi 'Bud Spencer' Hôzuki
avatar

Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 22.02.12

Shinobi Steckbrief
Alter: 29 Jahre
Größe: 1,86 Meter
Besonderheiten: Hôzuki | Swordmen [Kubikiri] | Yukikage

BeitragThema: Re: Meinungsbild bezüglich der Staffsituation.   So Okt 07, 2012 9:56 am

Ohh und noch mal auf oben eingehen:
NEUER ADMIN EINSTELLEN !!!
Das gute Idee ich finden!
Nach oben Nach unten
Iwasawa Kanade
Chûnin | Gobi no Jinchûriki | Kana of the Swag
Chûnin | Gobi no Jinchûriki | Kana of the Swag
avatar

Anzahl der Beiträge : 203
Anmeldedatum : 09.01.12
Alter : 21
Ort : Gobis Emocorner (Kartenecke)

Shinobi Steckbrief
Alter: 17
Größe: 1,64m
Besonderheiten: Haarfarbe, Jinchûriki

BeitragThema: Re: Meinungsbild bezüglich der Staffsituation.   So Okt 07, 2012 10:08 am

Ich werde morgen hier meine Meinung kund tun, jetzt muss ich leider ins Bett weil ich morgen Arbeit habe, aber es folgt noch ein Post wo ich dies und jenes sagen werde. Bitte macht mir jetzt hier keinen Kindergarten drauß, wir sind alles erwachsene Menschen die Ruhe bewahren und normal miteinander reden können^^ Wie gesagt, meine Antwort auf all das lässt bis Morgen Abend auf sich warten, ich denke mal das wird genehm sein.
Nach oben Nach unten
Uchiha Kaze
[Mod] Genin | Pervy Uchiha
[Mod] Genin | Pervy Uchiha
avatar

Anzahl der Beiträge : 180
Anmeldedatum : 28.03.12

BeitragThema: Re: Meinungsbild bezüglich der Staffsituation.   So Okt 07, 2012 10:09 am

Zitat :
Wurde abgelehnt "Weil sie ja Kaze angemault hat"
Ähm......... Jaa ? O.o
Darüber wundere ich mich auch, schließlich war ich der der übertrieben hat und hab mich deswegen auch noch bei Sakuya entschuldigt x'D Und ich weiß eh dass es wohl wenige als positiv sehen dass ich Mod wurde aber ganz ehrlich, ich versuch mein bestes, wenns den Leuten nicht gefällt tja dann tret ich eben aus. ^^
Nach oben Nach unten
Uzumaki Miharu
►Genin ■ Kyuubi no Jinchuuriki ■ Pure Happiness◄
►Genin ■ Kyuubi no Jinchuuriki ■ Pure Happiness◄
avatar

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 18.07.12

Shinobi Steckbrief
Alter: 14
Größe: 1,52
Besonderheiten: knallige, blonde Haare~

BeitragThema: Re: Meinungsbild bezüglich der Staffsituation.   So Okt 07, 2012 10:09 am

Momentan braucht das Forum einen Staff, der Bock hat, der auf die User zugeht und der sich abspricht, wenn Kritik geäußert wird. Der darauf eingeht und überlegt, was man ändern kann. Aber im Moment sind so viele Ungereimtheiten da, die teilweise einfach nicht behoben werden. Es wird offensichtlich einfach nicht miteinander gesprochen und Kanade, die eigentlich als Admin mehr als Manager agieren sollte, statt sich zurückzuziehen, ist wirklich nicht sonderlich präsent. Ich kann ja verstehen, wenn das RL nicht läuft, wenn man Abitur macht und Co, aber es geht einfach nicht, wenn man nur hinter den Kulissen agiert. Es mag ja schön und gut sein, wenn sie was tut, Helen, aber davon sieht keiner etwas.
Und nur nicht gehen zu wollen, mit der Begründung, es könnte eh niemand anderes das Forum schmeißen, halte ich teilweise doch für etwas…nennen wir es engstirnig. Es gibt mit Sicherheit einige kompetente Informatiker/Techniker, die sich mit dem Index auskennen und lange genug hier sind, um sich mit Elan an die Sache ranzuwagen.
Ich bin ganz ehrlich: wenn ich im Real Life zu viel zu tun habe, dann hals ich mir nicht auch noch Staffarbeit auf, die teilweise auch sehr nervenzerrend ist. Außerdem laufen so viele Dinge hinter den Kulissen ab, die wirklich manchmal nicht ganz koscher sind.
Gestern Abend wurde Kano Mod, gell? Und heute ist er Admin? Es wurde nicht mal angekündigt, dass er Moderator wurde. Ist auch wieder ne Sache, die für die Userschaft völlig uneinsichtig gewesen ist. Ich finds einfach nur teilweise völlig daneben, was so abläuft, weshalb ich meine, dass es an der Zeit ist, jemanden als Admin einzustellen, der auch Zeit dafür hat und sich nicht nur hintenherum eventuell engagiert.
Nach oben Nach unten
Hôzuki Suiryu
Shiruma | Hôzuki | Der Alptraum aus dem Wasser
Shiruma | Hôzuki | Der Alptraum aus dem Wasser
avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 20.04.12
Alter : 23
Ort : NRW

Shinobi Steckbrief
Alter: 21 Jahre
Größe: 1,83 m
Besonderheiten: Hôzuki

BeitragThema: Re: Meinungsbild bezüglich der Staffsituation.   Mo Okt 08, 2012 1:00 am

Ist schon komisch, kaum ist Saitô aus dem Staff raus, nörgeln alle an der nächsten rum. Kritik gerne, aber nicht so!
Ich habe für Ja gestimmt, weil ich denke, dass sie als Admin fähig ist. Leider fällt das eh nicht ins Gewicht, weil sie nun - gedrängt durch diese Umfrage - selbstständig gegangen ist. Finde ich gut, denn ich hätte so auch keine Lust mehr.
Ich möchte einfach mal so betonen, dass nicht sie allein für die schleppende Staffarbeit zuständig ist und dafür, dass so wenig Leute da sind.
Zwei äußerst fähige Mitglieder, nämlich Shinichi und Chiaki, sind selbstständig gegangen. Was ich auch äußerst schade finde. Aber was soll man machen, wenn man da alleine steht? Wildfremde Leute in den Staff einholen? Wir haben ja inzwischen soviele Leute, die sich aktiv am Forum beteiligen, lol.
Mehr muss dazu auch nicht gesagt werden. Außer: Ich finde es feige abzustimmen, aber nichts hier zu schreiben. Das gilt für beide Seiten. Entweder man hat den Mut oder "die Eier" hier seine Meinung kund zu tun, oder eben nicht. Dann braucht man aber auch nicht abstimmen.
In diesem Sinne liebe Grüße,
der Hôzuki.
Nach oben Nach unten
Kôno Kaito
Chûnin ♦ Kingside
Chûnin ♦ Kingside
avatar

Anzahl der Beiträge : 747
Anmeldedatum : 18.12.11
Ort : Rosa Elefanten *~*

Shinobi Steckbrief
Alter: 16
Größe: 1,77m
Besonderheiten: Dâkuenburemu

BeitragThema: Re: Meinungsbild bezüglich der Staffsituation.   Mo Okt 08, 2012 1:41 am

Dann möchte ich mich hier auch einmal betätigen... und ich sage gleich, dass mir vor allem der Thementitel missfällt. Er ist nicht nur beleidigend, sondern wörtlich gesagt "unter aller Sau". Man möge es nun mit Humor sehen oder nicht, aber ich glaube ihr wisst, wie es bei dem Großteil ankommt - womit ich auch sagen will, dass mir noch niemand gesagt hätte, ich hätte keinen Humor. Also wirklich: Einfach nur beleidigend und unter der Gürtellinie. Was mich ankotzt.
Dann auch gleich an Shinichi: Du kannst alles in einem Post sagen und musst es nicht in zwei fassen. Das wirkt nicht nur wie Spam, sondern ist es irgendwo auch - nein, wirklich nichts gegen dich, aber ich glaube du kannst das verstehen. Und sorry, wenn ich hier jetzt gerade angepisst wirke, aber ja, das bin ich auch.

Und nun zu dem eigentlichen Thema:
Ja. Es gibt Defizite, die hier allen offen gelegt sind. Nein. Kanade soll sich nicht aus dem Staff verabschieden. Sie soll bei uns bleiben und eine Chance bekommen, das Ruder herum zu reisen. Ich habe mich selbst des Öfteren ein wenig mit ihr bekriegt, aber deshalb äußere ich mich nicht mit "waligen" Fällen oder sonstiges. Denkt doch auch mal an den Mensch hinten dran. Gut, als Staff muss man Zeit haben und dergleichen und ich hatte sie auch nicht mehr, weshalb ich meinen Posten auch geräumt habe... ABER habt ihr schon einmal daran gedacht, dass Kanade es für das Forum tut? Dass sie im Staff bleibt, damit es weiter besteht und weil ihr wirklich etwas am Herzen liegt? Okay, okay... ich weiß was kommt und ihr werden sagen, dass sie nur dem Forum schadet, in dem sie bleibt. Aber einer muss den Job machen, oder etwa nicht? Zumal sie sich wirklich reinhängt und versucht es besser zu machen. Wir hatten Gespräche über Skype und ja, sie ist überfordert. Doch anstatt ihr zu helfen und dergleichen bekommt sie wohl von mehreren Leuten einfach nur gesagt wie "scheiße" sie ist. Sehr aufbauend, wie ich finde (Sarkasmus) und dass sie hier noch ist, zeugt nur davon, dass sie vom richtigen Schlag für den Staff ist. Auch macht sie weiter, obwohl ihr Charakter mehr oder weniger im Stich gelassen wurde, an dem sie hängt - beziehungsweise an dem sie noch gearbeitet hat und sie erfährt alles mal um ein paar Ecken. Man sagt ihr man wird ihr helfen, aber anscheinend gibt es nur zwei Mods die ihr helfen wollen und ein paar nicht "dumme" (sry, aber in diesem Sinne ist es so) User, die sie nur fertig machen wollen, um ihre Unzufriedenheit zu befriedigen.
Gut, ich habe ja selbst schon gesagt, dass cih mit ihrer Arbeit nicht hundert Pro zufrieden bin und das habe ich ihr auch gesagt. Auch, dass sie lockerer werden soll und was habe ich für eine Erfahrung gemacht? Erst kürzlich. Ich konnte mir ihr prima darüber reden und wir haben einander zugehört. Wieder ein Pluspunkt, oder? Aber wenn man schon von vornherein her geht und sagt "Ne, du ich will mir mit dir nicht den Abend verderben, bist eh ein Fail" - was glaubt ihr, wie sich dieser Mensch dann fühlt? Ja, ich will nun keine große Rede halten, aber an euch appellieren, dass ihr mal nachdenkt, bevor ihr diverse Dinge postet. Den Thementitel bitte ich anbei zu ändern.

Und nein, ich will mich hier nicht als Anti-User und Ex-Admina hochpushen - auch wenn es sich vielleicht für euch so anhört. Ich will lediglich Kanade in Schutz nehmen, weil sie von allen Seiten nur schlechte Dinge hört (Danke an Kaze, dass er mal zwei Seiten der Medaille dargelegt hat). Kritik ist erlaubt, ja... Aber nicht so, in diesem Stil. Das ist einfach nur herabwürdigend. Es gibt noch andere Gründe, warum ich das schreibe und ich denke ein paar Personen fühlen sich auch noch angesprochen, bezüglich denen Kanade mit ein paar anderen die einzige war, die diverse Dinge verstanden hat. Aber diese Dinge gehören hier nicht hin.
In einem Forum ist Kritik erwünscht und wird sogar gelobt, doch nicht, wenn es ein beleidigendes Ausmaß erreicht. Wenn ihr unzufrieden seid, dann macht mehr Vorschläge und bleibt hartnäckig. Wälzt nicht alles auf eine Person ab, denn ein Staff existiert aus mehreren. Auch in der früheren Geschichte. Dazu zähle jetzt nicht nur ich, sondern auch Shinichi, Reno, Misaki, Chiaki,... Wir alle sind nicht unfehlbar. Genauso wenig wie Kanade also tut mir den Gefallen und kommt entgegen und nicht dagegen. Letzteres macht ein Forum nämlich einfach nur kaputt und ist für Menschen verletzend. Vor allem wenn sie sich wirklich viel Mühe geben.

Ich weiß jetzt schon, dass ich nun nicht für euch spreche und es viele ankotzt, dieser Beitrag hier, aber das musste auch einmal gesagt werden.
Nach oben Nach unten
Uzumaki Miharu
►Genin ■ Kyuubi no Jinchuuriki ■ Pure Happiness◄
►Genin ■ Kyuubi no Jinchuuriki ■ Pure Happiness◄
avatar

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 18.07.12

Shinobi Steckbrief
Alter: 14
Größe: 1,52
Besonderheiten: knallige, blonde Haare~

BeitragThema: Re: Meinungsbild bezüglich der Staffsituation.   Mo Okt 08, 2012 3:43 am

Wer sich den Untertitel durchließt, versteht durchaus, dass der Threadtitel nicht gegen Kanade gerichtet ist, sondern sich auf das Forum allgemein bezieht. Der "Wal" ist das Forum, nicht Kanade. ôo Ich versteh nicht, was daran unter aller Sau sein soll. Dies hat auch beim besten Willen nichts mit Humor zu tun, es ist nicht mal ironisch gemeint. Es sollte nicht mal provozierend wirken, aber gut...wenn's wirklich so arg falsch verstanden wird, lässt sich das sicher ändern.
Außerdem halte ich das ganze auch nicht für unnötig, denn offensichtlich hat es zumindest einiges wachgerüttelt. Immerhin haben sich viele geäußert, dass momentan nicht alles rundläuft, auch weil es eben momentan so rüber kommt, dass der Staff keine große Lust hat und sind wir ehrlich: diese Meinung kam nicht nur von den Usern. Selbst Kaze hat sich mit dem Jutsu-Guide etwas alleingelassen gefühlt. Fast so, als würde man die Arbeit auf den Neuen abwälzen, damit ja alles läuft. Das ist doch kein Staff, der sich abspricht. Ich mein im Grunde hat es Kanade doch selbst bestätigt, dass sie in den letzten Wochen wirklich ungern im Staff war, gerade WEIL sie alles allein regeln wollte, was sich die "dummen" Nutzer nicht mit ansehen wollten.
Letztendlich will ich da aber auch nicht drauf herum hacken, da der Punkt ja offensichtlich wirklich schief gelaufen ist und auf den auch eingegangen wurde.

Und bezüglich dem "Du bist eh ein Fail." So in dem Wortlaut hat das keiner gesagt, oder gemeint. Man hat sich nicht mal darüber lustig gemacht. Wenn du unbedingt möchtest, lass ich dir das ganze Gespräch mal zukommen, aber das gehört hier nicht her. Es ist eh immer ganz putzig, wie irgendwelche Tatsachen verdreht werden und dabei ausgelassen wird, dass Kanade dafür sogar eine Entschuldigung erhalten hat, sollte sich das wirklich auf den Sonntag vor einer Woche beziehen, wovon ich einfach mal ausgehe. Jedenfalls hat sie sich bis heute nicht auf die Entschuldigung geäußert und ich geh doch nicht vor ihr zu kreuze kriechen, nur damit sie sich dazu zu äußert. Da denkt sich dann jeder "Okay, dann scheints sie nicht zu interessieren. Dann kann ich auch nix ändern." Tut mir ja leid, aber so ist das durchaus gelaufen und ich bin wahrlich Jemand, der schnell ein schlechtes Gewissen hat, was manchmal nicht locker lässt. Es tut mir ja auch Leid, dass sie bei dem Thread den Tränen nahe war, aber letztendlich war die Kritik eigentlich nicht mal beleidigend. Was vielleicht krass war, war die Wahl.

Wenn man sich jedoch den ersten Post so durchließt, wird sogar ersichtlich, dass Meinungen und Ansichten niedergeschrieben wurden, die sogar offen stellen, dass sie nicht für immer gehen soll o_o'. Dennoch wirkt es seit Wochen so, als würde sie sich nur noch zurück ziehen, weshalb sie eben das Zepter erstmal in andere Hände geben sollte, bis sie sich wieder fähig fühlt, mit frischem Elan zurück zu kommen - jedenfalls seh ich das so. Es ist doch auch richtig, dass sie viel für das Forum getan hat und das sollte man wirklich nicht außer Acht lassen - tun wir ja nicht mal. Allerdings muss ich auch sagen, dass ich ihre Erklärung auch gut finde, wenngleich sowas vielleicht früher hätte kommen müssen. Trotzdem scheint sie vorerst ausgebrannt.
Nach oben Nach unten
Kôno Kaito
Chûnin ♦ Kingside
Chûnin ♦ Kingside
avatar

Anzahl der Beiträge : 747
Anmeldedatum : 18.12.11
Ort : Rosa Elefanten *~*

Shinobi Steckbrief
Alter: 16
Größe: 1,77m
Besonderheiten: Dâkuenburemu

BeitragThema: Re: Meinungsbild bezüglich der Staffsituation.   Mo Okt 08, 2012 4:15 am

Ich möchte niemandem hier die Worte verdrehen und habe es so geschildert, wie ich es mitbekommen habe. Nun musst du mir aber nicht provokant die Worte wie "dumm" herausholen, mit denen ich nicht die Allgemeinheit bezeichnet habe - so, wie es sich nun bei dir aber liest.
Nein, ich weiß nicht, ob es das Gespräch von vor einer Woche war, aber wenn du es so sagst, dann schließe ich daraus, dass es von diesen "Gesprächen" mehr gegeben hat. Das ist vielleicht auch gut, wenn man in Skype darüber reden will, doch sollte es auf einem Niveau bleiben. Was den Titel betrifft, um auf dessen Niveau zurück zu kommen, so verstehe ich nicht, was du daran nicht als ungewollt sehen kannst? Wieso wählt man bei so einem heiklen Thema so einen Titel? Um es doch ein wenig durch den Kakao zu ziehen und lockerer zu machen? Ja, vielleicht, aber da war bestimmt auch Lächerlichkeit dabei und diesbezüglich fühlt man sich schon "verarscht" - zumal man es auch anders interpretieren kann.

Naja... Wenn man Hilfe anbietet, so sollte man diese auch vertreten sage ich einmal. Darauf beharren, aber ich wiederhole mich nur. Klar, sie hat sich übernommen und alles, aber wieso helfen wir ihr nun denn nicht einfach dabei, es wieder gut zu machen und greifen ihr einfach unter die Arme? Auf das schlechte Gewissen gehe ich jetzt einmal nicht ein, da es jeder haben sollte mit ein wenig Moralität. Aber ich glaube ich habe das, was ich sagen wollte gesagt und habe mich versucht zu erklären, damit nicht wieder gesagt wird "Hier wird auf niemanden eingegangen".

Nunja, meine Meinung dazu steht und ist Kund getan. Schließt euch ihr an. Differenziert euch von ihr. Das ist eure Entscheidung. So far von mir.
Nach oben Nach unten
Uzumaki Miharu
►Genin ■ Kyuubi no Jinchuuriki ■ Pure Happiness◄
►Genin ■ Kyuubi no Jinchuuriki ■ Pure Happiness◄
avatar

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 18.07.12

Shinobi Steckbrief
Alter: 14
Größe: 1,52
Besonderheiten: knallige, blonde Haare~

BeitragThema: Re: Meinungsbild bezüglich der Staffsituation.   Mo Okt 08, 2012 4:55 am

Nun gut, der Threadtitel mag geändert sein. Ich bin zwar nicht Ersteller des Threads, aber ich denke, es ist fair zu sagen, dass sollte sich irgendwer deswegen angestachelt gefühlt haben; 'tschuldigung. Vielleicht war der Hintergrund wirklich ein wenig schwer herauszufinden.

Und nein, ich hatte dich so verstanden, dass du dumm auf die Nein-Stimmen bezogen hast. Da mag ich den Kontext falsch interpretiert haben, pardon. >:

Jedenfalls wäre ich dafür, wenn sich die User/ der Staff miteinander auseinandersetzen und womöglich eine Wahl starten, wo sich jeder, der möchte zum Moderator/Admin aufstellen lassen kann und anschließend von der Userschaft gewählt wird. Damit hätte selbst Kanade die Chance weiterhin im Staff zu bleiben und damit hätte das Forum seinen Staff gewählt, dem es vertraut. Wie viele Posten letztendlich ausgeschrieben werden ist nicht meine Entscheidung, oder gar wie das ablaufen soll beziehungsweise, ob das überhaupt Anklang findet, allerdings fände ich diese Möglichkeit recht human. Damit werden keine Nutzer mehr übergangen und die Mehrheit entscheidet über die Leute, die sie bewerten.

Bei der Community im Forum hier sollte das übrigens durchaus möglich sein, dass keiner für seine Lieblinge stimmt, da ich glaube, die meisten sind alt genug, um fair zu sein, aber wie gesagt: nicht meine Entscheidung. u_u Es wird womöglich eh nicht für voll genommen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Meinungsbild bezüglich der Staffsituation.   

Nach oben Nach unten
 
Meinungsbild bezüglich der Staffsituation.
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ein Frage an die Heidelbären bezüglich der Sturm - Korvette
» Ex zurück überhaupt möglich? Hilfe ;(
» . . . mir täglich mehr bewusst wird, was ich will . . .
» Hilfe! Er meldet sich täglich!
» Argh - Kontaktsperre unmöglich?!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto ~ The Eternity of Sage :: User-Area :: FAQ // Kritik & Co.-
Gehe zu: