Naruto ~ The Eternity of Sage

Ein auf dem Naruto - Manga basierendes RPG
 
StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Hattori Kyosuke*Jonin*Kumogakure*[Der Weiße Schaten]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Hattori Kyosuke

avatar

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 05.12.12
Ort : Mein Land xD

BeitragThema: Hattori Kyosuke*Jonin*Kumogakure*[Der Weiße Schaten]   Mo Dez 10, 2012 2:23 am

Hattori

Kyosuke

Charakter Steckbrief


Walking alone, runinng alone, i lived throu so many thing, now im alone, but i stand firm with my hand raised high. Soo i dont take things to long, because i will be coming soon. Prepair for the worst because you wont see me coming alone.


» Persönliches



Bild:

Aussehen:
Kyosuke strahlt etwas aus von dem man bei seiner mehr oder weniger Gelassenen Persönlichkeit gar nicht darauf schließen würde das er dies auch verkörpern kann. Die Rede ist hier von Stärke. Nicht nur mental beweist Kyosuke stärke, man sieht es im auch an. Eine Stolze gerade Haltung und die Ausstrahlung eines echten Shinobi lassen schon hin und wieder seine Gegner vor ihm erzittern. So das sich diese zwei mal überlegen ob sie sich mit diesem Ninja anlegen sollten. Kyosuke beschreibt man am besten schnell mit seinen Wichtigsten Merkmalen, diese sind seine Augen die eine Auffällig Pinke Farbe aufweisen, sowie sein weißes, mittellanges Haar. Je nachdem in welcher Situation man auf ihn trifft kann man ihn mehr oder minder sympathisch finden, was daran liegt das Kyosuke, hin und wieder eine Atemmaske trägt, die dann wohl auch zu seinen auffälligsten Merkmalen zählt, doch ist er gerade nicht auf diese Angewiesen kann er mit einem Lächeln auch schnell verzaubern. Sein Kleidungsstile ist nicht gerade besonders auffällig, bis auf den Grünen schal den er zu jeder Jahreszeit mit sich trägt, da er ihn von seiner Verstorbenen Frau bekommen hat. Dieser ist eine Art Markenzeichen von ihm und begleitet ihn wohin er auch geht. Sonst gibt es bis auf ein ein paar sehr eigenwillig gestalteter Stiefel, in die die Hosenbeine einer sehr Dunklen Jeans hineinragen nicht viel zu sagen. Kyosuke trägt zu seiner Wetterunabhängigen Bekleidung jedoch auch noch eine sehr Wasserdichte Leder Jacke, die auch im Kampfgeschehen nicht so leicht zu zerreißen ist, was Kyosuke aber in seiner ruhiger werdenden Jahren nicht mehr so wichtig ist, dennoch aus alter Angewohnheit auf so eine Bestand.


Name:
Kyosuke

Der Name Kyosuke hat verschidene Bedeutungen aber in diesem fall besteht der Name aus Zwei wörtern
Kyo(Groß) und Suke(Hilfe). Also, sein Name ist der Große Helfer. Ja das könnte dürchaus auch stimmen weil er schon seit er klein war sehr Hilfsbereit war. Das kamm ihn auch später zur güte weil ihn viele Leute respektirten und achteten. Hattori hate immer ein Gutes gefühl wen er Leuten hilft und das hat ihn auch Später in seinem Leben weit gebracht. Auch wen er froh ist wen er leuten Helfen kann Hattori nicht immer helfen. Warum? Es ist einfach weil er auch ein normaler Mensch ist und er kann nicht jedem helfen. Als er noch jung war war er voller Ideale won Weltfrieden und won Großen wünschen umgeben, aber das Leben hat ihn später gelert das alles Anders ist als es am ersten Blick zu sein scheint. Dacher wersucht er sein Bestes mit seinen möglichkeiten. Nacher hat Kyosuke ein Jutsu erfunden mit dem Mann unsichtbar wird. Das werschafte ihm einen sehr Großen vorteil. In Kämpfen, die er bestriten hatt wusste man nie wo er wahr. Deswegen bekamm er später auch den Rufnahmen Der Schaten. Für Kyosuke war das gänzlich egal, aber als er klein war vollte ehr immer einen Coolen Rufnamen haben. Später als er Älter wurde, könnte er erkennen das das ein sehr Naiver wunsch war. Denoch war er froh das ihn Jemand so genannt hat.

Vorname:
Hattori

Der Vorname Hattori im generelem Bedeutet "Kleidungs Gilde". Die herkumpft des Nachnamens ist unbekannt und hat dürch die Generationen andere Bedeutungen angenommen. Man weis aber mit sicherheit das der Ursprung des Namens von der Arbeit die Man verichtet hat. Auch wie viele vor Kyosukes Vater, waren Arbeiteten die Irgentetwas in zusammenhang mit Kleidung gemacht haben. Kyosuke hat sich da aber anders Entschiden und ist ein Shinobi geworden. Das heist jetzt nicht das Kyosuke nichts mit seinem Nachnamen anfangen kann, ganz im gegenteil, er hat auch wie sein Vater gelernt wie man kleidung macht.. Das hat ihn als er noch ein kleiner Kind war auch spas gemacht aber mit den Jahren begann er sich zum Shinobi zu entwickeln. Er ging auf die Akademi und später entschied er sich total auf sein weg des Shinobis zu konzentrieren. Im Endefekt hat er etwas mit seinem Nachname zu tun aber auch nicht. Seine Kleidung ist von seinem Vater und ihn selbst gemacht. Sie sassen ein paat stunden bis alles Fertig war aber die Kleidung war Perfekt und sah auch sehr Gut auss. Kleidung machen ist so ein Hobby für Kyosuke, welchem er nachgeht wen er Zeit hat.


Alter:
28

Geschlecht:
Männlich

Rang:
Jonin

Geburtsort:
Kumogakure

Wohnort:
Kumogakure

Familie:
Name: Shira Hattori
Verwandtschaft: Mutter
Rang: Iryonin
Alter: 50
Wohnort: Kumogakure
Status: Verstorben

Name: Shiro Hattori
Verwandtschaft: Vater
Rang: Besitzer von einem Kleidungs shop.
Alter: 55
Wohnort: Kumogakure
Status: Lebend

Name: Lin Hattori
Verwandtschaft: Frau
Rang: Medic-nin
Alter: 25
Wohnort: Kumogakure
Status: Verstorben


Clan:
Kein Clan


» Fähigkeiten


Chakraelement:
Raiton ("Blitzfreisetzung")


Stärken:
-Geschwindigkeit-

Geschwindigkeit ist sehr wichtig für einen Jonin der sich auf Nin- Gen- jutsus konzentriert. Man muss sehr schnell sein um seine Plane zu realisiren. Kyosuke hat seit er ein kleiner Junge war immer gerannt, um seine Mutter einzuholen. Noch als er klein war ist sie gestorben und er hat sie vergessen. Nur in seinen Traümen könnte er sie sehen und immer als er sie fast mit seiner Hand ereihen wollte war sie nicht mehr da. Deswegen Trainirte er, um schneller zu werden und seine Mutti einzuholen. Bis er von seinem Vatter erfahren hatte das sie Verstorben war. Etlich wusste er was passiert ist, bist zu dem Zeitpunkt wusste er nicht was los war. Man könnte denken das er jetzt aufgehört hat. Aber nein, er hat seine Geschwindigkeit in jeder sach die ihm Nützlich schien langsam aber ständig verbessert. Er wollte ein ehrenhafter Shinobi werden. Seine Metoden sind nicht immer wie man sich denkt aber er hat seine Wege zu Trainiren. In Kombination mit seinen Jutsus ist seine Geschwindigkeit sehr wichtig, denn ohne können ihn die Gegener schnell endeken. Jede Mission die er machte war sehr schnell erledigt, weil er sein Jutsus sehr Gut nuzt und die Gegner schnell zu strecke bringt.

-Chakrapool-

Kyosuk hat seit er klein ist ein sehr Großen Chakrapool. Er hat den Chakrapool von seiner Mutter vererbt. Das heist sein großer Chakrapool ist angeboren. Es war immer Gut einen Großen Chakrapool zu haben, weil man muss genug Chakra für Jutsus haben die sehr viel Chakra abzihen. Oder einfach um mehr Jutsus in einem Kampf einzusetzen. Er wusste nie wie wichtig das war bis er Chunin wurde und Kämpfe bestreiten musste die um das Vielfache schwerer sind als früher. Weil man als Chunin auch mehr verantwortung hat und man bekommt natürlich auch Missionen die auf einen Höcheren stuffen sind. Da Zahlte sich aus das er einen so Großen Chakrapool hat. Nach einiger Zeit mit seiner Freundin hat er Gellernt wie er sein Chakra besser verteilt und wie man das alles gutt im Kampf anwendet. Seine Freundin ist auch sehr begabt und half ihm vo sie nur könnte. Nie hat er an ihr Gezveifelt und ihr immer bei jeder sache, wie auch dieser, voll und ganz wertraut.

-Fingerzeichen-

Die ersten Versuche machte er mit 10 Jahren und könnte kein Jutsu machen. Er war sehr Neugirig als er klein war und wollte früher als alle anderen ein geiles Jutsu können. Deswegen übte er bis er nicht mehr könnte und seine Hände weh taten. Sein Training war am anfang sehr simpel er befestigte an seinen Fingern Gewichte die das fingerzeichen machen erswerhte. Das machte er bis seine Finger nicht mehr könnten und er keine Kraft hatte. Das machte er ständig. Wie bei jedem Training ging es am anfang sehr langsam voran und später als er Chunin geworden ist könnte er ohne Probleme mit dem Gewichten Fingerzeichen machen. Da das zu einfach wurde musste sich Kyosuke etwas anderes überlegen. Da kamm ihm die Idee das ein Wasserfall helfen könnte. Als er dan ein Wasserfall gefunden hat, auch das dauerte seine Zeit, probierte er etwas.

-Ninjutsu-

Seine spezialitet ist Raiton Jutsus. Für ihn war ein Blitz was magisches, etwas das Gotlich ist. Und das er Raiton jutsus benutz ist nicht wervundelich. Kyosuke wurde mit dem Raiton element geboren und er weis wie Stark es sein kann und wie Tödlich es sein kann. Sein erstes mal das er jemanden Getötet war, gescha mit einem Raiton jutsu. Das Blut sprizte, seine Letzten worte kammen aus ihm heraus. Kyosuke kamm neher und Flüsterte ihm etwas ins Ohr, was wusstete nur der Getötete gegner. Seit jeher hat er jedem den er Getötet hat etwas ins Ohr bevor sein Gegner starb. Das Töten namh eine Pause als Kyosuke Lin zur Frau nahm. Er war zu froh als jemanden zu Töten. Sie gingen auf ihre Fliterwochen, zu einer Privaten heisen Quele die Lins Vater nicht als so fehrn vom Besitzte. Da hatten sie es gemütlich gemacht. Nie hatt er gewust das Leben so angenehm sein kann. Er wergass fast das er Getötet hat, und war mit Lin sehr froh. Sie Lebten einige Jahre um es so zu sagen "Happy", aber das könnte nicht so einfach ewich bleiben. Seine Frau wurde getötet, nie hat er gewust das so viel Wut in ihm in diesem Moment war als er erfuhr das sie Getötet wurde. Sein Herz war plözlich schwarz geworden, er ging den Weg der Rache. Jeder der ihm in den Weg kamm wurde sofort ohne zu zögern Getötet. Da er seit er geboren ist eine Mergwürdige Chakra Farbe hatte bekamen seine Jutsus die sein Chakra verbrauchten eben die Selbe Farbe. Die Farbe Weis, jedes Raiton Jutzu wurde weiß sein, deswegen begonnen ihn die Leute mit dem Namen Weißer Schaten zu nennen. Auch wen die Wirkung der Jutsus nicht geändert wird blieben die Jutsus weiß. Zu seinem Weißen Chakra schrieb er ein Gedicht. Jedes Gedicht das er schreibte legte er zu dem Grab seiner Geliebten Frau Lin. Seine Ninjutsus sind weiße genuzt und er wusste was für eine Macht er hatte, auch wen sie auch Schwächen hatte wollte er nie ein Anderes element benuzen den Raiton.

-Genjutsu-

Genjutsus haben auch eine Bedeutung für Kyosuke. Auch wen sie sie eher sehr Spät endeckte wurden sie sehr wichtig für ihn sein. Er benuzt genjutsus wenn es ihm passt, aber stelt sich die Frage für was benuzt er seine Genjutsus. Natürlich um seinen Gegner leichter um die Strecke zu bringen. Nie hatt er ein Genjutsu an einem Freund angewendet. Nur wenn er weis das der oder die ihm nichts Gutes wollen dann wird er ohne zu zu Blinzeln ihn oder sie Töten. Den er weiß was die Welt ihm angetan hat und er will so etwas nie wieder geschehen lassen. Er hat sehr gute Genjutsus drauf und er kopiert keine Jutsus von niemanden. Kyosuke lernt nur Neue jutsus von anderen. Manchmal geht er auch auf spion Jutsus weil er ein Spezieles Jutsu hat das ihm ermöglicht unbemerkt dürch die Linien der Gegner zu kommen. Wenn man das Jutsu mit seinem Stärksten Genjutsu kombiniert ist es sehr schwer daraus ohne wunden rauszukommen. Aus seinem Genjutsu sind nur wenige Heil rausgebrochen, aber die hat er auch Besiegt. Machmal musste er auch Fliehen und sein Ninjutsu ist dafür wie geschafen. Jedes mal wenn er seine Genjutsus bnutzt weis er was er tut und geht immer mit der Möglickeit das er aus dem Jutsu rausbrechen kann.

Schwächen:

-Stärke-

Kyosuke war niemals der Stärkste. Villeicht hängte das von seinen Hobbys ab oder er weil war niemals der Grobian. Er hatte viele gründe um sich nicht mit seiner Pysichen stärke zu bescheftigen aber einer der so zu sagen der Einfachsten ist dieser das er es nie Brauchte. Dürch sein ganzes Leben brauchte er keine Pysische Stärke. Zu einem veil er eher auf distanz geht wen er Kämpft und zum zweiten er findet das Ninjutsus und Genjutsus genug sind. Seine Stärke denoch ist nicht die größte und deswegen muss er aufpassen das er nicht in einem direkten Kampf mit einem stärkeren Taijutsuka. Viel Blut klebt an seinen händen denoch hat er sich nie mit einem sehr Starken Kenjutsuka angelegt. Er erinert sich an keinen Kampf den er gegen einen Kenjutsuka bestriten hat.
Kyosuke war eher der Tüp für die sachen die man spizengefühl haben muss, auch für sein Hobby sachen zu Nähen brauchte man ein sehr Gutes spizengefühl um sich nicht die Hand zu verletzen.. Am anfang als sein Vater ihm alles beibringte hat er sich auch oft verletzt aber mit übung hat er es entlich nach einer Zeit gelernt, auch wen das ihm nicht so viel Interessierte wie das Shinobi Leben, hatt sein Hobby viele mahle geholfen. Zum beispiele hat er seiner Frau einmal eine wunde zugenäht. Auch wen seine Frau irgentwelche Wünche was es kleidung angeht könnte Kyosuke ihr einfach etwas Selbst machen. Das ist auch ein Grund weswegen seine hände nicht grob sind. Seine Hände sind Glat, weich und voller Blut die kleben Bleibt, im übertragenen sine.

-Taijutsu-

Taijutsus, wenn jemand dieses word in den Mund nimmt erinert sich Kyosuke an den Tag an dem seine Mutter getötet wurde. Denn Tag den er nie wergessen wird. Er war noch klein und in der Akademie, seine Mutter und sein Vater waren geschieden und seine Mutter Lebte nich in der Stad sondern auserhalb der Stad. Wo sie direkt lebte kann sich Kyosuke nicht mehr erinnern. Auch wen sie weit weg von der Stad war ging sie wie alle anderen Shinobi aus dem Dorf auf Missionen. Wie viele Leute hat sie auf diesen Missionen Freunde und Feinde getrofen. Sie wusste aber nicht das einige Feinde extremer waren als die anderen. Seine Mutter kamm erst von einer Mission um ihren Sohn zu sehen. Kyosuke war forh das er sie nach einer Längeren Zeit wieder sehen kann. Deswegen blieb er diese mal auch ein bisschen länger bei seiner Mutter. Kyosuke kann sich nicht so Genau erinnern, weil er das alles verdrengt hat. Er und seine Mutter waren im Wohnzimmer und Kyosuke spielte mit irgentetwas, später rufte seine Mutter das er Essen geht. Im Esszimmer war ein Riesen Kamin, der hat auch eine Rolle, aber dazu später. Auf einmal hörte Kyosukes Mutter ein Gereusch und sagte das er sich im Kamin verstecken soll. Kyosuke war veröngstigt und tat das so schnell wie Möglich. Das geschehen dürch ein Loch das im Kamin war. Was er sehen könnte war seine Mutter und noch ein paar Maskirte Leute die Taijutsus benuzten, seine Mutter könnte nichts tun. Blutig fiel sie auf Langsam auf den Boden. Sie drehte sich noch zu den Kamin und Lechelte und sagte etwas was Kyo nicht verstehen könnte. Die Angreifer wie sie gekommen sind waren sie auch so schnell weg. Kyosuke rannte zu seiner Mutter. Er rufte Mutter verlass mich nicht. Mit letzter Kraft streckte sie ihre Arme zu Kyos gesicht. Das Blut war deutlich auf den Händen, Kyosuke Weinte. "Kyo, werde ein Großer Shinobi und bleib wie du bist mein Sohn. Ich Liebe dich mein Sohn." Mit diesen Worten gesagt, langsam schließten sich die Augen seiner Mutter.
Seid dem hatt er Taijutsus zum einem nie Gelernt und zum anderen hat er die Kämpfe mit Starken Taijutsukas vermieden.

-Kyos Narben-

Kyosuke hat auch wen er eher einer ist der in den Schaten agiert, hat er viele Kämpfe bestriten, bei welchen er nicht immer ohne Schaden geblieben ist. Er hat schon ein oder die andere Narbe auf seinem rücke. Jede Narbe hat eine Bedeutung für Kyosuke, das er nie wergist gegen wen er gekämpft hat. Jede Narbe hat seine Länge, die Länge bei welcher er ich erinert sind die Längsten Narben. Die Narben die sich über seinen ganzen Rücken erstreckt kann er sich noch Gut erinnern. Das war der Tag an dem er zum ersten mal um sein Leben gekämpft hat, das war seine zweite Chuunin Mission. Das ist auch die Tiefte Narbe die er hat. Deswegen ist sein rücken verseht mit Narben. Die erste Person die seine Narben gesehen hat war seine Frau. Die Raue haut, all die Erinnerungen sind in seinem Leibe gebrannt und er wird sie nie Wergessen. Nie könnte er wergessen, wie seine Frau ihr Kopf an sein Rücken gelegt hat. Kyosuke zeigte seine emotionen nur seiner Frau, allen anderen zeigte er nur ein Lächel. Villeicht ab und zu emotionlos, aber Kyo wie ihn seine Frau immer nannte hat ja auch ein Herz aber sein Herz ist geschlosen, jetzt, wird es noch jemanden geben der sein Herz aufschliest. Seine Narben sind alle irgentwie verbunden und wenn eine platzt kann es passieren das auch die anderen wieder Bluten. Deswegen hat Kyosuke immer bei sich Verbände mit dehnen er sein rücken immer verbunden ist. Denoch ist es ein Großer minus wen Kyo in ein Kampf gerät.

-Waffen kampf-

Waffen waren nie so ne sache für Kyosuke, lieber Kämpft er aus der Distanz oder Tötet seinen gegner mit einem Raiton Jutsu. Mit waffen kann er wirklich nicht anfangen, na gut Kunais und Shurikens werfen kann er immer aber Nahkämpfe mit Waffen geht er aus dem Weg. Als er noch klein war, war er zu Naive und dachte das er es besser wüste. Deswegen kriegte er schnel ein Kunai in den Rücken als er gegen jemanden Kämpfte. Das hat ihn gelehrt das er sich besser aus Waffen kämpfen raus halten soll. Deswegen lies er auch seine Finger von waffen und probierte es nicht mehr. Dafür hatte er seine Frau sie war das nich so schlecht. Wie Kyo ihr geholfen hat so hat sie ihm geholfen und auch wen sie kleine probleme hatte haben sie sich geliebt. Kyo würde sein Leben für sie geben aber sie Starb. Er wollte rache und er würde deswegen auch Kämpfen. Auch wen seine rache nicht erfoglreich war musste er weiter machen. Das war schwer für ihn zu werkraften deswegen Ziehte er sich zurück, für ein Jahr war er weg vom fenster, natürlich verstand die/der Mizukage der derzeitig an der Macht war das er Zeit braucht um es zu schucken und lies ihn gehen, unter einer bedingung das er nach einem Jahr wieder zurück kommt. Mit 28 Jahren kamm er zurück und sah eine Neue situation.

-Giftanfälligkeit-

Giftanfälligkeit liegt in der Familie. Das war immer so, sein Vater hat eine Giftanfälligkeit und Kyo hat eine. Deswegen haltete er sich immer raus aus sachen die mit Gift und derartigen sachen zu tun hat. Wen er einmal von einem Gift getroffen ist muss er in Kürzester Zeit jemanden finden der ihn ein Antidode verabreicht sonst sieht es sehr schwer für ihn aus. Seine Giftanfälligkeit ist eine sehr Lästige Schwäche die ihn Ohne seine Fraun nie Überstanden könnte. Sein Leben hang viele malle auf Messers schneide, dank seiner Frau könnte ehr sie Überstehen. Als Jonin Reiste er viel und hat viele Leute kennengelernt, manche waren sehr Nett andere waren naja nicht so Nett. Bei diesen Reisen hat er ein paar Leute getrofen die ihm gerne ein paar Gegenmittel verkaufen könnten. Natürlich hat Kyosuke sofort zugeschlagen. Deswegen hat er Heute einen vorat an Gegenmitteln zuhause, die er nie mitnimmt, weil er in seine Fähigkeiten glaubt. Villeicht ein bisschen Idiotisch aber Kyo lässt sich von niemanden auser seiner Frau was sagen. Veschiedene Gifte ziehen verschiedene nachteile. Kyo hat bei einem Gift sofort gefühlt wie er träge wurde, bei einem Anderen Gift bemerkte er das bei ihm etwas nicht stimmt nach einer Halben Stunde. Das heist Kyosukes Körper käst auch mit seinr Giftanfälligkeit einige Gifte schneller in sein Körper, aber auch einige Langsamer.


Spezialausbildung:



Ausrüstung:

1x

12xKibakufuda

2xKemuri Dama

1xSpiegel

1xStirnschutz

5xSenbon

2xDaden

2xBlendgranate


» Charakter


Charakter:
Wie vielen hat sich sein Carakter mit seinen Jahren immer ein bisschen geändert. Wo wurde er stehen ohne das was ihn seine Elter beigebracht haben, was würde er machen ohne seine Frau die ihm so viel Geholfen hat. Er will das nicht wissen. Sein Charker war früher mehr Offener und Netter als jetzt mit 28. Jetzt ist er mehr in sich gegangen und alleinstehend. Er hat nur seinen Vater der auch stein alt ist. Manchmal denkt er das er alleine in dieser Welt ist. Frühre öfnete er sich leichter zu Leuten, aber jetzt mit dem Jahren formierte sich eine Hülle um sein Herz und verschlies es. Er Zeigt immer ein Lächenl, aber das ist emotionslos geworden. Troz allen was geschehen ist Liest er immer noch gerne Gücher und Redet eine Tone.. Da er jetzt keine Freunde mehr hat, will er mehr Leute trefen und Freundschaften schließen. Jeden Tag denn er alleine Verbringt, denkt er Nach und Trainiert. Er ist machnmal auch gerne Süßes und setzt sich auf die Park bank und ruht sich aus. Immer Gellasen sein und ruhe bewaren war und ist sein Motto bis Heute. Das hat im viele malle das Leben geretet. Er mochte es für seine Zukunft zu planen aber das hatt er mittlerveile wergesen. Er kann ja manchmal sterng sein wenn er junge sieht die zu Naive sind, aber er hat vertsändnis für sie. Kyo war auch so als kleiner. Ihm kann man alles anfertrauen und im alles Geben, er wird seine Freunde nie veraaten. Er hats veräter, deswegen Lieber tu das nicht, er Tötet dich abermunglos.

Vorlieben:
-Lesen-

Ein Buch jede Woche. Das ist Kyosukes motto. Seine Liebe zu Bücher hat er schon seit er klein war entdeckt. Seit dem Zeitpunkt könnte er ohne Bücher nicht lessen und machte es zu sienem Hobby Bücher zu lessen. Manchmal liesst er Bücher bei Missionen, in Grunde bei jeder Möglickeit die sich Bietet. Manche Leute denken das das ein bisschen Verückt wehre aber Kyo lässt sich von niemanden werbieten wann er seine Bücher Lessen will. Kyosuke, liest nicht alles was er Kiregen kann, nur Bücher die wirklich eine Bedeutung habe nich nur so dahergeschrieben. Derjenige der so was macht ist nicht ein Schreiber nur ein Idiot. Lessen wurde mit der Zeit wirklich spanend und aufregend. Zuhause hat er schon seine eigene Büchrei sich geschafen, dürch das ganze lessen das er betrieben hat.

-Poetry-

Ein stiller Poet ist Kyo, er zeigt nicht immer was er schreibt. Manchmal zeigt er seine Gedicht im Kampf, bzw. er Zittiert sie. Seine Gedichte habe ihren tieferen Grund. Jeder Grund hat was mit seinem oder mit dem Leben des freundes von ihm zu tun. Er liebte sich hinzusetzen und seiner Frau seine Gedichte zu Zittiren. Sie möchte es, so sagte Kyo immer. Er versucht nicht ruhm mit seinen Gedichten sich zu schafen. Er macht sie einfah bei gelegenheiten und wen ihm eine Idee in den Kopf fällt. Ein Poet der sich immer für seine Gedichte Zeit lässt, alles hat seine Zeit und alles wird noch kommen.

-Süßes-

Eine Kleine sache von Kyo die er schon seit er ein Kind behalten hat. Irgentwie könnte er sich vom Charm der Süßigkeiten nie Befreinen, deswegen Liebt er bis Heute Süßes zu essen. Süßigkeiten kann er essen wan er will, das heist er mag Süßigkeiten so sehr das er sie egal wo er ist Essen kann. Er isst Süßes nur in geringen mängen, er will ja nicht übertreiben. Als Shinobi muss man top fit sein und daran hält sich Kyosuke. Wen er irgentwo hingeht, egal wo nimmt er sich immer einen onder mehrere Lolis mit sich. Der grund dahinter ist simpel, einfach ein bisschen Süßes für unterwegs.

Abneigungen:

-Scharfes Essen-

Scharfes Essen kann Kyosuke überhaubt nicth vertragen. Seine Zunge ist einfach nicht auf scharfes Essen ausgelegt. Lieber isst er etwas was er mag, alles auser Süßes. Seine Haare ströben sich einfach beim gedanken an Scharfes essen. Es ist nicht so das er Scharfes Essen nicht mag, er hast Scharfes Essen. Manchmal kommt ihm einfach beim Geruch schlecht. Kyo kann fast alles Essen, aber Scharfes Essen kann er überhaubt nicht vertragen. Seine Frau mochte das Böse böse essen (xD), denoch wie sie auch wersuchte sie könnte Kyo dazu bringen Scharfes zu essen.

-Hektik-

Wegen seiner Gellasenen art hasst er es wen jemand Hetisch wird. Das bringt Leute nur aus dem Tackt und das mag Kyosuke überhaubt nicht. Lieber sich Zeit lassen um nachzudenken denn sich sofort in etwas zu stürzen das mann nicht mal kennt. Egal was es ist Hektik ist nie die Richtige wahl. Das weiß Kyo aus erfahrung, glaubt Kyo. Warum Leute immer so Panic schieben und sich so aufregen. Das kann einfach Kyosuke nicht verstehen. Er selber hat noch als ein kleines Kind ein bisschen gepanict, aber bei Erwacksenen Leuten kann er es nicht Verstehen. Bei Hattoris Hobby, kleider machen und nahen muss man ruhig bleiben sonst macht man alles Kapput. Deswegen ist er auch immer Besonen und versucht nie Hektik zu schieben.

-Sinnlose Kämpfe-

Sinnlose Kämpfe sind eine sache die Kyo überhaubt nicht mag, warum soll man einen Sinnlosen kampf bestreiten. Auch wen Kyosuke nicht wenige Leute getötet hat, hat er nie Sinnlos gekämpft. Seine Kämpfe geschahen immer aus einem oder denn anderen Grund aber sinnlos zu Kämpfen, wie dumm kann jemand sein. Das Frag sich Kyosuke bis Heute noch, villeicht versteh er nicht die heutige Welt. Seine Kampfe gehen meistens eher schnell, wegen seiner Genjutsus, aber wenn der Fall eintrit das sich der Gegner aus dem Genjutsu befreien kann dann muss er eben Kämpfen. Das ist ein Grund weswegen er Kämpft, trozdem geht er das nicht Sinnlos an. Das könnte man auch Anders sehen aber der Hattori hatt seine Meinung dazu und er gibt dir sie wen du sie wissen willst.

Auftreten:
-Gellasen--Respektvoll--Freundlich--Gesprächig--Manchmal auch ernst und kaltherzig-

Seine Gellasenheit sieht man beim Reden und an seinem Gesichtszügen. Jeder seiner Wörte haben so eine Gellasenen Ton den er immer Benuzt wen er Gerade nicht im Kampf ist. Sein Gesichtszüge sind einfach und Lencken nicht die Aufmerksamheit auf sich. Seine Stimme hat einen Tiefen Ton weswegen er auch von sich Selbst aus schon diese Gellasenheit ausstralt. Kyo ist immer Respektvoll in seinen Geschprächen mit vorgesätzten und auch Angehörigen einer Familie. Jeden den er nicht kennet wersucht er so viel Respekt zu geben wie er denkt das sie auf den Ersten Blick verdienen. Nicht nur das er immer Respekt zu anderen Zeigt bekommt er immer Repekt von anderen Leuten, wegen seiner Art wie er andere Leute behandelt hat ihm später in seinem Leben den Respekt anderer Leute werdient hat. Auf einer Art ist er sehr Freundlich zu Leuten die er grade auch nicht kennt und hat immer wen es die Situation verlagnt, ein Lächeln im Lager. Seine Freundlichkeit hängt davon ab welchen eindruck ihr auf Kyosuke habe, manchmal kann er weniger Freundlich sein wen ihr im nicht so "Gut" vorkommt. Kyo ist auch sehr Gesprächig und versucht immer ein Kleines gespräch mit dem Kontrahenten oder Freund zu eröffnen. Seine Ernste seite kennen nicht viele Leute nur der Gegner kennt sie und lernt sie zu Fürhten. Wen er ernst wird dann geht es meistens um die Wurst bzw. um de Sache und er will das schnell Fertig machen. Seine Ernste seite kann auch bei Freunden auftreten aber das passiert eher Weniger. Seine Kaltherzigkeit ist eher später in seinem Leben aufgetreten, weil ehr früher ein seine Frau hatte. Nach ihrem Tot schlieste sich sein Herz und niemand könnte es wieder öffnen. Das wird schwer, weil sein herz ist von einer schale umgeben die sein Herz fest im grif hat.

Besonderheiten:

-Die Farbe des Chakras-

Sein Chakra, sein Normales Chakra das er benuzt hat einen Weißen ton. Auch wenn es nicht oft passiert das jemand Farbiges Chakra hat, auser wenn er ein Element benuzt ist der Fall so eingetreten. Er hat Farbieges Chakra, viele Leute Fragten sich wie das Möglich ist. Ein paat wissenschaftler Testeten Kyo aber es war kein Element Chakra, es war einfach nur Normales Chakra. Kyosuke versteht nicht warum das so ist, aber für ihn ist es egal. Einfach benutzen, macht doch nicht. Jedes Elementare Jutsu hat einen Hellere Farben denn Normal, wegen seines Chakras. Es hat keine Wirkung auf das Jutsu das Kyosuke benutzt, eben nur die Farbe endert sich ein bisschen. Auser dem ist das angeboren, Kyosuke hatt das nich selbt gemacht.


» Biographisches



Wichtige Daten:
0. Jahr- ein Neues Leben
3. Jahr- Mutti schläft
4. Jahr- Das erste trefen mit seiner Liebsten
6. Jahr- Sein erstes Buch gelesen
7. Jahr- die Akademie
8. Jahr- Training ( Geschwindigkeit)
9. Jahr- das Verschprechen sie zur Frau zu nehmen
10. Jahr- Liebe und Training
11. Jahr- sein erstes Raiton jutsu
12. Jahr - Genin
13. Jahr- erstes Genjutsu
14. Jahr- Chunin
16. Jahr- erstes Blut, training und neue Justus
18. Jahr- Jonin
19. Jahr- die Entscheidung
20. Jahr- die Hochzeit und Fliterwochen
21. Jahr- erste mission zusammen gemacht
22. Jahr- Training und neue Jutsus
23. Jahr- Frau verstorben und erstes Gedicht
24. bis 26. Jahr- Rachelust und suche
27. Jahr- Zurück kommen
28. Jahr- RPG start


Ziel:
Kyosuke hatte immer Zwei ziele: Das erste Ziel war sich einen Namen in der Shinobi welt zu machen und
der Zweite war mit seiner Frau Lin ein oder zwei Kinder zu kriegen.

Doch sein Zweites Ziel sollte einen zu einem halt kommen als seine Frau im einsatz starb, als er zuerst die Naricht kamm das sie getötet worden werde machte sich Kyosuke sofort an seine Rache. Er hatte nur einen Wunsch seine Frau zu rechen und nichts anderes war in seinem Kopf. Er wargas alles andere in seinem Leben und suchte nur nach den Jenigen der seine frau auf dem Gewisen hatte. Diese Rachsucht war so groß das er fast 3 Jahre seines Lebens nur mit der Suche. Als er ein einem Punkt gekommen ist das er seine Rache aufgab und wieder zurück kamm. Warum hat er das so einfach aufgegeben, der Grund liegt tief in Kyosuke. An einem Tag ging er in ein Hotel um dort zu schlafen, ausgelaugt won der Schweren reise und mit seiner Energie am ende. Als er sich in Bet lag und schläfte, Traumte er sehr Stark won seiner Frau die sehr eteust von ihn war und das er Entlich aufhören soll.. Sie sagte das er sich im Schpielgel betrachten soll um zu sehen was aus ihn geworden wurde.. Kyosuke wachte ruckartich won seinem Schlaf auf und rannte zum Spiegel der im Badezimmer war. Was er sah machte ihm Klar das er entlich aufhören soll und zurück kehren soll. Was er sah war nur ein schaten won sich Selbst, ein Mann der nur nach Rache süchtete und alles andere wergass. Das machte seinen Kopf klar und er so zu sagen gab seine Rache auf und kehrte zurück zu seinem Heimatdorf Kumogakure.
Sein erstes Ziehl blieb aber sein Zweites war zerstört und anstat desen blieb noch ein Loch in seinem Herzen.

Schreibprobe: Sehe Schreibprobe von meinem Charaker denn ich aufgegeben habe Shidou Aori. Auch wenn er nicht im Archive ist.





Zuletzt von Hattori Kyosuke am Di Jan 22, 2013 6:28 am bearbeitet; insgesamt 16-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Makutsu Reita
[Mod] Genin // Genkaku no Geijutsuka
[Mod] Genin // Genkaku no Geijutsuka
avatar

Anzahl der Beiträge : 146
Anmeldedatum : 29.08.12

Shinobi Steckbrief
Alter: 16 Jahre
Größe: 1,57m
Besonderheiten: violettes Chakra

BeitragThema: Re: Hattori Kyosuke*Jonin*Kumogakure*[Der Weiße Schaten]   Do Jan 03, 2013 11:29 am

Passiert hier noch was? Wenn innerhalb von 7 Tagen keine Mitteilung erfolgt droht die Archivierung.
Nach oben Nach unten
Hattori Kyosuke

avatar

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 05.12.12
Ort : Mein Land xD

BeitragThema: Re: Hattori Kyosuke*Jonin*Kumogakure*[Der Weiße Schaten]   Fr Jan 04, 2013 1:53 am

Ja passiert sorry, hatte keine Zeit zu editiren. Morgen werde ich wieder Anfangen. Nochmal es tut mir sehr Leid aber ich hatte wirklich keine Zeit. Jetzt da ich Ferien habe werde ich auch wieder Aktive editiren Very Happy.
Nach oben Nach unten
Makutsu Reita
[Mod] Genin // Genkaku no Geijutsuka
[Mod] Genin // Genkaku no Geijutsuka
avatar

Anzahl der Beiträge : 146
Anmeldedatum : 29.08.12

Shinobi Steckbrief
Alter: 16 Jahre
Größe: 1,57m
Besonderheiten: violettes Chakra

BeitragThema: Re: Hattori Kyosuke*Jonin*Kumogakure*[Der Weiße Schaten]   Fr Jan 04, 2013 5:46 am

Wunderbar^^ Dann mal frohes schaffen und gib Bescheid, wenn du mit allem fertig bist (:
Nach oben Nach unten
Hattori Kyosuke

avatar

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 05.12.12
Ort : Mein Land xD

BeitragThema: Re: Hattori Kyosuke*Jonin*Kumogakure*[Der Weiße Schaten]   Di Jan 22, 2013 6:26 am

So die Bw ist Fertig, das heist sie ist für die Bewertung freigegeben. Very Happy



Lg von Kyosuke.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hattori Kyosuke*Jonin*Kumogakure*[Der Weiße Schaten]   

Nach oben Nach unten
 
Hattori Kyosuke*Jonin*Kumogakure*[Der Weiße Schaten]
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Freund ist plötzlich weg und weiß nicht ob er mich liebt???
» Pokémon der Film 14: Schwarz - Victini und Reshiram/Weiß - Victini und Zekrom
» Plötzliche Trennung!! Weiß nicht was ich tun soll!
» Er weiß nicht,ob er mich zurück will....
» ICH WEIß GAR NICHT MEHR WOHIN MIT MIR!!!!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto ~ The Eternity of Sage :: Shinobi Sektion :: Charakter Anmeldung :: Steckbrief Sektion-
Gehe zu: