Naruto ~ The Eternity of Sage

Ein auf dem Naruto - Manga basierendes RPG
 
StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Fûton Guide

Nach unten 
AutorNachricht
Yuki Saitô
[MainAdmin] A-Rang Nuke • Iryônin • Schwert-Shinobi des Nebels • Shinigami no tsumetai
[MainAdmin] A-Rang Nuke • Iryônin • Schwert-Shinobi des Nebels • Shinigami no tsumetai
avatar

Anzahl der Beiträge : 1287
Anmeldedatum : 18.12.11
Alter : 27

Shinobi Steckbrief
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,68 m
Besonderheiten: Hyôton • Tsuki no Tsurara

BeitragThema: Fûton Guide   Fr Jan 20, 2012 3:07 am



Kaze 風 ist die Windnatur und deren Seishitsuhenka [Naturveränderung] nennt man Fûton 風遁 [Windfreisetzung]. Die Affinität zu dieser Natur tritt eher selten auf, weshalb es auch dementsprechend weniger Jutsu gibt. Das Fûton steht über dem Raiton und unter dem Katon, was es effektiv gegenüber Blitzjutsu, aber anfällig gegenüber Feuerjutsu macht. Die spezielle Eigenschaft des Fûton ist es, bei korrekt durchgeführter Anwendung klingenähnliche und extrem scharfe Eigenschaften zu Tage zu bringen. Fûton-Jutsu können die Schneidekraft einer Klinge drastisch erhöhen, oder den Gegner regelrecht zerstückeln. Das hängt damit zusammen, dass die aus Fûton erzeugten Klingen wenige Atome breit und dadurch extrem scharf sind. Das Chakra entfaltet seine größte Kraft bei Angriffen aus mittlerer Distanz.

Im Laufe der Zeit können noch Jutsu hinzugefügt werden. Wer diesbezüglich Ideen hat, kann diese gerne mit der Staff besprechen und natürlich können mittels der Jutsu Liste auch eigene Jutsu vorgestellt, beziehungsweise Techniken verwendet werden, die hier nicht aufgelistet sind. Hier findet ihr lediglich eine kleine Auswahl.




Besitzt man die Affinität zum Windelement, so ist das folgende Jutsu als Grundjutsu in der Jutsu Liste einzufügen.

Fûton: Kokyû no Jutsu [Windfreisetzung: Technik der Atmung]
Rang: E
Typ: Ninjutsu l Grundjutsu l Unterstützung
Chakrakosten: gering
Reichweite: am Körper
Beschreibung: Der Anwender lässt Chakra in seine Lungen fließen und erzeugt dort Fûton Chakra, welches natürlich Sauerstoff enthält. So muss er weniger atmen, beziehungsweise kann eine Weile ohne die Atmungsfunktion auskommen. Dieses Jutsu kann bis zu 3 Posts erhalten bleiben.

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Kokyû no Jutsu [Windfreisetzung: Technik der Atmung][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] E
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Grundjutsu l Unterstützung
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] gering
[color=white][b]Reichweite:[/b][/color] am Körper
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Der Anwender lässt Chakra in seine Lungen fließen und erzeugt dort Fûton Chakra, welches natürlich Sauerstoff enthält. So muss er weniger atmen, beziehungsweise kann eine Weile ohne die Atmungsfunktion auskommen. Dieses Jutsu kann bis zu 3 Posts erhalten bleiben.



Fûton: Kakû Tori Rendan [Windfreisetzung: Angriff der Vögel]
Rang: D
Typ: Ninjutsu l Offensiv
Chakrakosten: wenig
Beschreibung: Der Anwender gibt sein Fûton-Chakra an die Luft ab. Aus dieser Mischung entsteht schließlich eine Vielzahl transparenter Vögel, welcher mit einer hohen Geschwindigkeit auf den Gegner stürzen. Dieses Jutsu eignet sich hervorragend für besonders flinke Manöver und bei guter Ausführung wird dem Gegner kaum Zeit bleiben, auszuweichen. Man sollte also in diesem Falle mit kleinen, lästigen und brennenden Schnittwunden rechnen.

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Kakû Tori Rendan [Windfreisetzung: Angriff der Vögel][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] D
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Offensiv
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] wenig
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Der Anwender gibt sein Fûton-Chakra an die Luft ab. Aus dieser Mischung entsteht schließlich eine Vielzahl transparenter Vögel, welcher mit einer hohen Geschwindigkeit auf den Gegner stürzen. Dieses Jutsu eignet sich hervorragend für besonders flinke Manöver und bei guter Ausführung wird dem Gegner kaum Zeit bleiben, auszuweichen. Man sollte also in diesem Falle mit kleinen, lästigen und brennenden Schnittwunden rechnen.

Fûton: Hansha karaburi [Windfreisetzung: Reflektierender Luftzug]
Rang: D
Typ: Ninjutsu l Defensiv
Chakrakosten: wenig-mäßig
Beschreibung: Durch kräftiges Luftholen und formen von Fûton-Chakra in den Lungen, pustet man ein fußballgroßes Geschoss aus, welches schließlich in der Luft zu explodieren scheint. Somit ist es in der Lage, feindliche Wurfwaffen abzuwehren und durch den entstanden Druck zum Gegner zurück zu schleudern.

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Hansha karaburi [Windfreisetzung: Reflektierender Luftzug][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] D
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Defensiv
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] wenig-mäßig
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Durch kräftiges Luftholen und formen von Fûton-Chakra in den Lungen, pustet man ein fußballgroßes Geschoss aus, welches schließlich in der Luft zu explodieren scheint. Somit ist es in der Lage, feindliche Wurfwaffen abzuwehren und durch den entstanden Druck zum Gegner zurück zu schleudern. Zudem können Katon-Jutsu abgeschwächt werden, welche sich auf einem niedrigeren und dem gleichen Rang befinden. Bei intensiveren Feuersbrünsten wird es kaum merklich hilfreich sein.

Fûton: Hisuakuserarêta [Windfreisetzung: Zischender Beschleuniger]
Rang: D
Typ: Ninjutsu l Offensiv
Chakrakosten: mäßig
Beschreibung: Der Anwender leitet Fûton-Chakra in seine Projektile, nach dem Werfen formt er die nötigen Fingerzeichen, wodurch von der Wurfwaffe ein starker Wind ausgeht, welcher es im Endeffekt beschleunigt. Diese Technik dient schnellen Überraschungsmanövern wohl am Besten.

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Hisuakuserarêta [Windfreisetzung: Zischender Beschleuniger][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] D
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Offensiv
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] mäßig
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Der Anwender leitet Fûton-Chakra in seine Projektile, nach dem Werfen formt er die nötigen Fingerzeichen, wodurch von der Wurfwaffe ein starker Wind ausgeht, welcher es im Endeffekt beschleunigt. Diese Technik dient schnellen Überraschungsmanövern wohl am Besten.

Fûton: Benrina kaze no taihô [Windfreisetzung: Handliche Windkanone]
Rang: D
Typ: Ninjutsu l Offensiv
Chakrakosten: mäßig
Beschreibung: Der Anwender sammelt solange Fûton-Chakra in beiden Händen, bis sie keines mehr aufnehmen können und streckt sie, mit geöffneten Handflächen, vor sich. Danach feuert man einen Windstoß ab, der die Größte der Handflächen besitzt. Bei einem Treffer wird der Gegner zurückgestoßen.

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Benrina kaze no taihô [Windfreisetzung: Handliche Windkanone][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] D
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Offensiv
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] mäßig
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Der Anwender sammelt solange Fûton-Chakra in beiden Händen, bis sie keines mehr aufnehmen können und streckt sie, mit geöffneten Handflächen, vor sich. Danach feuert man einen Windstoß ab, der die Größte der Handflächen besitzt. Bei einem Treffer wird der Gegner zurückgestoßen.


Fûton: Kamaitachi no Jutsu [Windfreisetzung: Technik des Kamaitachi Wirbelwindes]
Rang: C
Typ: Ninjutsu l Offensiv l Defensiv
Chakrakosten: mäßig - hoch
Reichweite: nah bis fern
Voraussetzung: Riesenfächer
Beschreibung: Der Anwender schmiedet Fûton Chakra, entlässt dieses und lässt durch die Einwirkung des Riesenfächers einen Wirbelwind entstehen. Dieser bewegt sich rasant auf den Gegner zu und wird dieser darin gefangen, wird er durch das im Wind enthaltene Chakra dort gehalten. Das geschmiedete Fûton Chakra wirbelt also unnachgiebig in Sichelform um den Gegner, durch die Reibung verstärkt sich deren Schärfe und dem Opfer können recht ordentliche Schnittwunden beigebracht werden. Auf defensive Art betrachtet wehrt dieser Wirbelwind von außen Wurfprojektile ab.

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Kamaitachi no Jutsu [Windfreisetzung: Technik des Kamaitachi Wirbelwindes][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] C
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Offensiv l Defensiv
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] mäßig - hoch
[color=white][b]Reichweite:[/b][/color] nah bis fern
[color=white][b]Voraussetzung:[/b][/color] Riesenfächer
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Der Anwender schmiedet Fûton Chakra, entlässt dieses und lässt durch die Einwirkung des Riesenfächers einen Wirbelwind entstehen. Dieser bewegt sich rasant auf den Gegner zu und wird dieser darin gefangen, wird er durch das im Wind enthaltene Chakra dort gehalten. Das geschmiedete Fûton Chakra wirbelt also unnachgiebig in Sichelform um den Gegner, durch die Reibung verstärkt sich deren Schärfe und dem Opfer können recht ordentliche Schnittwunden beigebracht werden. Auf defensive Art betrachtet wehrt dieser Wirbelwind von außen Wurfprojektile ab.

Fûton: Kaze no kadô [Windfreisetzung: Lauf des Windes]
Rang: C
Typ: Ninjutsu l Unterstützung
Chakrakosten: mäßig - hoch
Beschreibung: Hierbei leitet man Fûton-Chakra in seine Füße und setzt es frei, wodurch man leicht schweben kann. Je mehr Chakra man dafür einsetzt, desto höher schwebt man, aber Vorsicht: Durch den natürlichen Luftzug fallen Bewegungen in der Luft schwer und laufen unter Umständen unkontrollierbar ab. Allerdings sollte klar sein dass je mehr Chakra man aufeinmal dafür einsetzt desto schneller steigt man. Außerdem kann man nicht höher als 10 meter hoch steigen. Fliegen kann man damit übrigens auch nur sehr langsam was das ausweichen von Jutsu in der Luft schwer macht und generell eher gegen Tai-Jutsu Effektivität bietet.

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Kaze no kadô [Windfreisetzung: Lauf des Windes][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] C
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Unterstützung
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] mäßig - hoch
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Hierbei leitet man Fûton-Chakra in seine Füße und setzt es frei, wodurch man leicht schweben kann. Je mehr Chakra man dafür einsetzt, desto höher schwebt man, aber Vorsicht: Durch den natürlichen Luftzug fallen Bewegungen in der Luft schwer und laufen unter Umständen unkontrollierbar ab. Allerdings sollte klar sein dass je mehr Chakra man aufeinmal dafür einsetzt desto schneller steigt man. Außerdem kann man nicht höher als 10 meter hoch steigen. Fliegen kann man damit übrigens auch nur sehr langsam was das ausweichen von Jutsu in der Luft schwer macht und generell eher gegen Tai-Jutsu Effektivität bietet oder für hohe Sprünge gut geeignet ist.

Fûton: Daitoppa [Windfreisetzung: Großer Durchbruch]
Rang: C
Typ: Ninjutsu l Offensiv
Chakrakosten: mäßig-hoch
Reichweite: mittel bis fern
Beschreibung: Bei dieser Technik entlässt der Anwender Fûton Chakra und erschafft einen großen Windstoß, welcher den Gegner frontal erwischen und mitreißen kann. Je nachdem, wie viel Chakra der Anwender für diese Technik aufbringt, entsteht entweder eine sanfte Brise oder ein wütender Orkan, der sogar Bäume umstürzten lassen kann.

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Daitoppa [Windfreisetzung: Großer Durchbruch][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] C
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Offensiv
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] mäßig-hoch
[color=white][b]Reichweite:[/b][/color] mittel bis fern
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Bei dieser Technik entlässt der Anwender Fûton Chakra und erschafft einen großen Windstoß, welcher den Gegner frontal erwischen und mitreißen kann. Je nachdem, wie viel Chakra der Anwender für diese Technik aufbringt, entsteht entweder eine sanfte Brise oder ein wütender Orkan, der sogar Bäume umstürzten lassen kann.

Fûton: Kaze no Kunai [Windfreisetzung: Kunai des Windes]
Rang: C
Typ: Ninjutsu l Offensiv
Chakrakosten: mäßig
Beschreibung: Bei dieser Technik gibt der Anwender Fûton-Chakra an die Luft ab. Aus diesem Gemisch bilden sich in einem Halbkreis vor ihm Kunai, welche er mit Handbewegungen auf seine Gegner zusteuern lassen kann. Durch den entstehenden Luftdruck haben sie eine ähnliche Durchschlagskraft wie echtes Kunai.

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Kaze no Kunai [Windfreisetzung: Kunai des Windes][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] C
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Offensiv
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] mäßig
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Bei dieser Technik gibt der Anwender Fûton-Chakra an die Luft ab. Aus diesem Gemisch bilden sich in einem Halbkreis vor ihm Kunai, welche er mit Handbewegungen auf seine Gegner zusteuern lassen kann. Durch den entstehenden Luftdruck haben sie eine ähnliche Durchschlagskraft wie echtes Kunai.

Fûton: Senpû Hashira no Jutsu [Windfreisetzung: Kunst der Windspirale]
Rang: C
Typ: Ninjutsu l Offensiv
Chakrakosten: mäßig - hoch
Beschreibung: Der Anwender gibt Fûton-Chakra an die Luft ab, welches sich um den Gegner sammelt und sich immer schneller zu drehen beginnt. Der Wind zieht den Gegner in eine Spirale hinein und es ist möglich, diese Technik mit Projektilen zu kombinieren, was dem gefangenen Gegner umso mehr Schaden zufügen könnte.

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Senpû Hashira no Jutsu [Windfreisetzung: Kunst der Windspirale][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] C
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Offensiv
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] mäßig - hoch
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Der Anwender gibt Fûton-Chakra an die Luft ab, welches sich um den Gegner sammelt und sich immer schneller zu drehen beginnt. Der Wind zieht den Gegner in eine Spirale hinein und es ist möglich, diese Technik mit Projektilen zu kombinieren, was dem gefangenen Gegner umso mehr Schaden zufügen könnte.

Fûton: Yûyôna kaze [Windfreisetzung: Nützlicher Wind]
Rang: C
Typ: Ninjutsu l Offensiv und Defensiv
Chakrakosten: mäßig - hoch
Beschreibung: Hierbei formt der Anwender eine flache Windspirale in seiner Handfläche, welche einem Frisbee ähnelt. Defensiv kann sie genutzt werden, um gegnerische Projektile abzuwehren und sie dem Gegner zurück zu schleudern. Offensiv kann man sich in der Luft befindende Feinde damit treffen und sie auf den Boden befördern, wobei sie sich spiralförmig drehen werden.

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Yûyôna kaze [Windfreisetzung: Nützlicher Wind][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] C
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Offensiv und Defensiv
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] mäßig - hoch
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Hierbei formt der Anwender eine flache Windspirale in seiner Handfläche, welche einem Frisbee ähnelt. Defensiv kann sie genutzt werden, um gegnerische Projektile abzuwehren und sie dem Gegner zurück zu schleudern. Offensiv kann man sich in der Luft befindende Feinde damit treffen und sie auf den Boden befördern, wobei sie sich spiralförmig drehen werden.

Fûton: Sumu kabe no Jutsu [Windfreisetzung: Technik der transparenten Mauer]
Rang: C
Typ: Ninjutsu l Defensiv
Chakrakosten: mäßig
Beschreibung: Der Anwender gibt Fûton-Chakra an die Luft ab, aus welchem schließlich eine unsichtbare Mauer entsteht, welche Projektile abwehren kann. Größere Wurfwaffen werden leicht abgebremst und fügen dem Anwender so weniger Schaden zu.

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Sumu kabe no Jutsu [Windfreisetzung: Technik der transparenten Mauer][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] C
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Defensiv
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] mäßig
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Der Anwender gibt Fûton-Chakra an die Luft ab, aus welchem schließlich eine unsichtbare Mauer entsteht, welche Projektile abwehren kann. Größere Wurfwaffen werden leicht abgebremst und fügen dem Anwender so weniger Schaden zu.


Fûton: Fûjin no tenkô [Windfreisetzung: Lauf des Windgottes]
Rang: C
Typ: Ninjutsu l Unterstützung
Chakrakosten: mäßig
Reichweite: Selbst/Füße
Beschreibung: Bei diesem Jutsu konzentriert der Anwender Fûton-Chakra auf seine Füße welches dafür sorgt dass der Anwender bei jedem Schritt sehr leicht und lautlos den Boden berührt. Das gleiche kann man auch mit Händen und anderen Körperteilen machen.

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Fûjin no tenkô [Windfreisetzung: Lauf des Windgottes][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] C
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Unterstützung
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] mäßig
[color=white][b]Reichweite:[/b][/color] Selbst/Füße
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Bei diesem Jutsu konzentriert der Anwender Fûton-Chakra auf seine Füße welches dafür sorgt dass der Anwender bei jedem Schritt sehr leicht und lautlos den Boden berührt. Das gleiche kann man auch mit Händen und anderen Körperteilen machen.

Fûton: Kaze arekurû bôru [Windfreisetzung: Rasende Windkugel]
Rang: C
Typ: Ninjutsu l Offensiv
Chakrakosten: hoch
Beschreibung: Bei dieser Kunst gibt der Anwender durch die Handflächen Fûton-Chakra frei, welches er zu einem Ball formt. Mit einem weiteren Windstoß, welchen er durch den Mund ausbläst, treibt er den Ball voran auf den Gegner zu. Die Besonderheit äußert sich nun darin, dass die Kugel auf dem Boden rollt, Staub, Steine und alles was sich sonst noch am Boden befindet aufnimmt und stetig an Größe zunimmt. Je weiter die Entfernung von Anwender zu Gegner ist, desto größer wird die Kugel. Bei der Ankunft wird sie nicht nur dem Feind das Ausweichen erschweren, sondern ihn bei einem Treffer auch mitreißen und schließlich wegschleudern. Die mitgetragenen Mineralien können zusätzliche Schäden verursachen.

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Kaze arekurû bôru [Windfreisetzung: Rasende Windkugel][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] C
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Offensiv
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] hoch
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Bei dieser Kunst gibt der Anwender durch die Handflächen Fûton-Chakra frei, welches er zu einem Ball formt. Mit einem weiteren Windstoß, welchen er durch den Mund ausbläst, treibt er den Ball voran auf den Gegner zu. Die Besonderheit äußert sich nun darin, dass die Kugel auf dem Boden rollt, Staub, Steine und alles was sich sonst noch am Boden befindet aufnimmt und stetig an Größe zunimmt. Je weiter die Entfernung von Anwender zu Gegner ist, desto größer wird die Kugel. Bei der Ankunft wird sie nicht nur dem Feind das Ausweichen erschweren, sondern ihn bei einem Treffer auch mitreißen und schließlich wegschleudern. Die mitgetragenen Mineralien können zusätzliche Schäden verursachen.

Fûton: Reppûshô [Windfreisetzung: Sturmwindhandfläche]
Rang: C
Typ: Ninjutsu l Offensiv l Unterstützung
Chakrakosten: mäßig
Reichweite: nah und mittel
Beschreibung: Der Anwender erzeugt durch den Ausstoß von Fûton-Chakra einen Windstoß, welcher Kraft und Geschwindigkeit von Wurfwaffen erhöht. Die Gefährlichkeit jener wird dadurch gesteigert, allerdings kann nicht immer genau anvisiert werden, wer getroffen werden soll. Nützlich zeigt es sich also bei flächendeckenden Angriffen, wenn man mehreren Gegner gegenüber steht.

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Reppûshô [Windfreisetzung: Sturmwindhandfläche][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] C
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Offensiv l Unterstützung
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] mäßig
[color=white][b]Reichweite:[/b][/color] nah und mittel
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Der Anwender erzeugt durch den Ausstoß von Fûton-Chakra einen Windstoß, welcher Kraft und Geschwindigkeit von Wurfwaffen erhöht. Die Gefährlichkeit jener wird dadurch gesteigert, allerdings kann nicht immer genau anvisiert werden, wer getroffen werden soll. Nützlich zeigt es sich also bei flächendeckenden Angriffen, wenn man mehreren Gegner gegenüber steht.


Fûton: Dai Kamaitachi no Jutsu [Windfreisetzung: Technik des großen Kamaitachi Wirbelwindes]
Rang: B
Typ: Ninjutsu l Offensiv l Defensiv
Chakrakosten: hoch
Reichweite: nah bis fern
Voraussetzung: Riesenfächer
Beschreibung: Dies ist eine weiterentwickelte Form des Fûton: Kamaitachi no Jutsu. Hierfür wird mehr Chakra benötigt, allerdings ist der viel größere Wirbelwind nun in der Lage, sogar Bäume zu zerschneiden. Mit einem Angriff ist es möglich, ein gesamtes Waldstück abzuholzen und perfekt geeignet, einen Gegner im Wald aufzuspüren. Ansonsten ist die Wirkung aber nicht anders als bei seiner Vorstufe. Der Gegner wird beim einfangen in den Wirbel vom Chakra dort fest gehalten, von den entstandenen Fûton-Sicheln geschnitten und von außen hin kann der Sturm Projektile abwehren. Allerdings ist die Durchschlagskraft eben wesentlich höher als beim Vorgänger.

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Dai Kamaitachi no Jutsu [Windfreisetzung: Technik des großen Kamaitachi Wirbelwindes][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] B
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Offensiv l Defensiv
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] hoch
[color=white][b]Reichweite:[/b][/color] nah bis fern
[color=white][b]Voraussetzung:[/b][/color] Riesenfächer
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Dies ist eine weiterentwickelte Form des Fûton: Kamaitachi no Jutsu. Hierfür wird mehr Chakra benötigt, allerdings ist der viel größere Wirbelwind nun in der Lage, sogar Bäume zu zerschneiden. Mit einem Angriff ist es möglich, ein gesamtes Waldstück abzuholzen und perfekt geeignet, einen Gegner im Wald aufzuspüren. Ansonsten ist die Wirkung aber nicht anders als bei seiner Vorstufe. Der Gegner wird beim einfangen in den Wirbel vom Chakra dort fest gehalten, von den entstandenen Fûton-Sicheln geschnitten und von außen hin kann der Sturm Projektile abwehren. Allerdings ist die Durchschlagskraft eben wesentlich höher als beim Vorgänger.

Fûton: Fusajin no Jutsu [Windfreisetzung: Technik des Staubwindes]
Rang: B
Typ: Ninjutsu l Offensiv
Chakrakosten: hoch
Reichweite: mittel bis nah
Voraussetzung: Riesenfächer
Beschreibung: Mithilfe des Riesenfächers und freigesetztem Fûton Chakra erschafft der Anwender eine mächtige Windbö, welcher er direkt auf den staubigen oder sandigen Erdboden abzielt. Der Dreck wird also aufgewirbelt und vor den Gegner geschleudert, damit dieser ausrutscht. Wahlweise kann man den Dreck auch einfach großflächig verteilen, damit der Gegner etwas später noch 'dummerweise' ausrutschen kann. Auch kann es einem praktisch ins Gesicht geschleudert werden damit Staub/Dreck/Sand in die Lunge gelangt und Atemprobleme verursacht.

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Fusajin no Jutsu [Windfreisetzung: Technik des Staubwindes][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] B
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Offensiv
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] hoch
[color=white][b]Reichweite:[/b][/color] mittel bis nah
[color=white][b]Voraussetzung:[/b][/color] Riesenfächer
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Mithilfe des Riesenfächers und freigesetztem Fûton Chakra erschafft der Anwender eine mächtige Windbö, welcher er direkt auf den staubigen oder sandigen Erdboden abzielt. Der Dreck wird also aufgewirbelt und vor den Gegner geschleudert, damit dieser ausrutscht. Wahlweise kann man den Dreck auch einfach großflächig verteilen, damit der Gegner etwas später noch 'dummerweise' ausrutschen kann. Auch kann es einem praktisch ins Gesicht geschleudert werden damit Staub/Dreck/Sand in die Lunge gelangt und Atemprobleme verursacht.

Fûton: Atsugai [Windfreisetzung: Druckschaden]
Rang: B
Typ: Ninjutsu l Offensiv l Defensiv
Chakrakosten: hoch
Reichweite: nah bis fern
Beschreibung: Der Anwender schafft durch die Freisetzung einer großen Menge Fûton Chakra eine zerstörerische und große Luftdruckwelle. Diese kann sogar die Größe eines Hauses annehmen und reißt mit sich, was ihr in die Quere kommt. Was also nicht Niet- und Nagelfest ist, kann sich von seinem ehemaligen Standpunkt und seinem ehemaligen Aussehen verabschieden. Auch hat die Technik eine defensive Wirkung. Der Druck des Windes ist so stark, das Waffen abprallen und sogar Jutsu, welchen niedrigeren Ranges sind, abgeschirmt werden können (außer es handelt sich um Katon).

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Atsugai [Windfreisetzung: Druckschaden][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] B
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Offensiv l Defensiv
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] hoch
[color=white][b]Reichweite:[/b][/color] nah bis fern
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Der Anwender schafft durch die Freisetzung einer großen Menge Fûton Chakra eine zerstörerische und große Luftdruckwelle. Diese kann sogar die Größe eines Hauses annehmen und reißt mit sich, was ihr in die Quere kommt. Was also nicht Niet- und Nagelfest ist, kann sich von seinem ehemaligen Standpunkt und seinem ehemaligen Aussehen verabschieden. Auch hat die Technik eine defensive Wirkung. Der Druck des Windes ist so stark, das Waffen abprallen und sogar Jutsu, welchen niedrigeren Ranges sind, abgeschirmt werden können (außer es handelt sich um Katon).

Fûton: Fûjin no Jutsu [Windfreisetzung: Technik des Staubstrahls]
Rang: B
Typ: Ninjutsu l Offensiv
Chakrakosten: hoch
Reichweite: nah bis fern
Beschreibung: Der Anwender erzeugt einen dichten Strahl aus Fûton Chakra und aufgewirbeltem Staub, welcher durch den freigesetzten Druck eine wirklich zerstörerische Kraft besitzt. Wegen der Komprimierung ist es möglich, sogar einen menschlichen Körper zu durchbohren, ebenso wie andere Feststoffe.

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Fûjin no Jutsu [Windfreisetzung: Technik des Staubstrahls][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] B
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Offensiv
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] hoch
[color=white][b]Reichweite:[/b][/color] nah bis fern
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Der Anwender erzeugt einen dichten Strahl aus Fûton Chakra und aufgewirbeltem Staub, welcher durch den freigesetzten Druck eine wirklich zerstörerische Kraft besitzt. Wegen der Komprimierung ist es möglich, sogar einen menschlichen Körper zu durchbohren, ebenso wie andere Feststoffe.

Fûton: Kaze no Yaiba [Windfreisetzung: Schwert des Windes]
Rang: B
Typ: Ninjutsu l Offensiv
Chakrakosten: hoch
Beschreibung: Hierbei gibt der Anwender eine große Menge Fûton-Chakra an die Luft um sich ab. Er formt aus dieser Masse drei Schwerter, welche er mit Handbewegungen auf den Gegner zusteuern kann. Die Klingen dieser Schwerter sind extrem scharf und besitzen die Durchschlagskraft eines herkömmlichen Schwertes.

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Kaze no Yaiba [Windfreisetzung: Schwert des Windes][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] B
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Offensiv
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] hoch
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Hierbei gibt der Anwender eine große Menge Fûton-Chakra an die Luft um sich ab. Er formt aus dieser Masse drei Schwerter, welche er mit Handbewegungen auf den Gegner zusteuern kann. Die Klingen dieser Schwerter sind extrem scharf und besitzen die Durchschlagskraft eines herkömmlichen Schwertes.

Fûton: Rendan no Gufû [Windfreisetzung: Kleine Tornados]
Rang: B
Typ: Ninjutsu l Offensiv
Chakrakosten: hoch
Beschreibung: Der Anwender gibt eine große Menge Fûton-Chakra an die Luft ab, wobei, je nach Chakraverbrauch, verschieden viele, kleine Tornados entstehen. Diese sind durch Handzeichen und den Willen steuerbar.

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Rendan no Gufû [Windfreisetzung: Kleine Tornados][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] B
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Offensiv
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] hoch
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Der Anwender gibt eine große Menge Fûton-Chakra an die Luft ab, wobei, je nach Chakraverbrauch, verschieden viele, kleine Tornados entstehen. Diese sind durch Handzeichen und den Willen steuerbar.

Fûton: Shinku Gyoku [Windfreisetzung: Vakuum-Edelsteine]
Rang: B
Typ: Ninjutsu l Offensiv
Chakrakosten: sehr hoch
Beschreibung: Nachdem der Anwender die nötigen Fingerzeichen geformt hat, atmet dieser tief ein und speit dann Vakuum-Geschosse aus. Durch die Vielzahl dieser Geschosse und deren Zielgenauigkeit scheint es sehr schwer, dem Jutsu auszuweichen. Sie hinterlassen mit großer Warscheinlichkeit blaue Flecken und wenn man nahe steht sogar blutige Wunden.

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Shinku Gyoku [Windfreisetzung: Vakuum-Edelsteine][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] B
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Offensiv
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] sehr hoch
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Nachdem der Anwender die nötigen Fingerzeichen geformt hat, atmet dieser tief ein und speit dann Vakuum-Geschosse aus. Durch die Vielzahl dieser Geschosse und deren Zielgenauigkeit scheint es sehr schwer, dem Jutsu auszuweichen. Sie hinterlassen mit großer Warscheinlichkeit blaue Flecken und wenn man nahe steht sogar blutige Wunden.

Fûton: Arashi no ken [Windfreisetzung: Faust des Sturmes]
Rang: B
Typ: Taijutsu
Chakrakosten: hoch
Beschreibung: Diese Technik zählt in den Bereich der Taijutsu. Der Anwender sammelt Fûton-Chakra in seiner Faust und lässt es frei, wobei es sich um die Faust leg und sich scheinbar verstärkt und verfestigt. Mit einem starken und ausholendem Schlag schlägt man also auf das Ziel, meist den Gegner, ein. Dieser kann weggeschleudert werden, an getroffener Stelle schwer verletzt werden und sich Schnitte wegen des rotierenden Fûton-Chakra einfangen.

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Arashi no ken [Windfreisetzung: Faust des Sturmes][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] B
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Taijutsu
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] hoch
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Diese Technik zählt in den Bereich der Taijutsu. Der Anwender sammelt Fûton-Chakra in seiner Faust und lässt es frei, wobei es sich um die Faust leg und sich scheinbar verstärkt und verfestigt. Mit einem starken und ausholendem Schlag schlägt man also auf das Ziel, meist den Gegner, ein. Dieser kann weggeschleudert werden, an getroffener Stelle schwer verletzt werden und sich Schnitte wegen des rotierenden Fûton-Chakra einfangen.

Fûton: Kaze Bunshin no Jutsu [Windfreisetzung: Kunst des Winddoppelgängers]
Rang: B
Typ: Ninjutsu l Offensiv l Unterstützend
Chakrakosten: hoch
Beschreibung: Bei dieser Technik schafft der Anwender aus Fûton-Chakra transparent wirkende Doppelgänger, welche über einen kleinen, eigenen Chakrahaushalt verfügen, eigenständig handeln können und den Kommandos des Anwenders gehorchen. Ihre Wirkungsweise ist allerdings den herrschenden Witterungen abhängig. Regnet es, so scheinen sie schneller zu sein und herrscht starker Wind, so verfügen sie aber messerscharfe Angriffe. Herrscht ein eher warmes Klima, glaubt man ein Brennen zu verspüren, wenn man von einem Doppelgänger berührt wird.

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Kaze Bunshin no Jutsu [Windfreisetzung: Kunst des Winddoppelgängers][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] B
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Offensiv l Unterstützend
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] hoch
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Bei dieser Technik schafft der Anwender aus Fûton-Chakra transparent wirkende Doppelgänger, welche über einen kleinen, eigenen Chakrahaushalt verfügen, eigenständig handeln können und den Kommandos des Anwenders gehorchen. Ihre Wirkungsweise ist allerdings den herrschenden Witterungen abhängig. Regnet es, so scheinen sie schneller zu sein und herrscht starker Wind, so verfügen sie aber messerscharfe Angriffe. Herrscht ein eher warmes Klima, glaubt man ein Brennen zu verspüren, wenn man von einem Doppelgänger berührt wird.




Fûton: Rasengan [Windfreisetzung: Spiralkugel]
Rang: A
Typ: Ninjutsu l Offensiv
Chakrakosten: hoch
Reichweite: nah
Voraussetzung: Rasengan l nur ingame erlernbar
Beschreibung: Der Anwender erschafft hierbei ein Rasengan, allerdings verwendet er hierfür Fûton-Chakra. Man könnte auch meinen, es wäre eine schwächere Form des Fûton: Rasen Shuriken, nur das man die Kugel nicht werfen kann, sondern seinen Gegner damit wie beim Rasengan stoßen muss. Durch das Fûton wird die Durschlagskraft erhöht und es bildet kleine Klingen, welche sich sehr unangenehm in die Haut bohren und messerscharf schneiden.

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Rasengan [Windfreisetzung: Spiralkugel][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] A
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Offensiv
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] hoch
[color=white][b]Reichweite:[/b][/color] nah
[color=white][b]Voraussetzung:[/b][/color] Rasengan l nur ingame erlernbar
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Der Anwender erschafft hierbei ein Rasengan, allerdings verwendet er hierfür Fûton-Chakra. Man könnte auch meinen, es wäre eine schwächere Form des Fûton: Rasen Shuriken, nur das man die Kugel nicht werfen kann, sondern seinen Gegner damit wie beim Rasengan stoßen muss. Durch das Fûton wird die Durschlagskraft erhöht und es bildet kleine Klingen, welche sich sehr unangenehm in die Haut bohren und messerscharf schneiden.

Fûton: Shinkûjin [Windfreisetzung: [Vakuumklinge]
Rang: A
Typ: Ninjutsu l Unterstützend
Chakrakosten: hoch
Beschreibung: Fūton: Shinkûjin ist ein Windjutsu, bei dem der Anwender Windchakra im Mund erzeugt und daraufhin auf verschiedene Waffen haucht, um die Schärfe und die Reichweite zu erhöhen. Es ähnelt dem Hien stark, ist allerdings wirksamer und wirkt nur mit Fûton Chakra.

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Shinkûjin [Windfreisetzung: [Vakuumklinge][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] A
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Unterstützend
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] hoch
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Fûton: Shinkûjin ist ein Windjutsu, bei dem der Anwender Windchakra im Mund erzeugt und daraufhin auf verschiedene Waffen haucht, um die Schärfe und die Reichweite zu erhöhen. Es ähnelt dem Hien stark, ist allerdings wirksamer und wirkt nur mit Fûton Chakra.

Fûton: Shinkû Renpa [Windfreisetzung: [Vakuum Schnellfeuer]
Rang: A
Typ: Ninjutsu l Offensiv
Chakrakosten: sehr hoch
Beschreibung: Fûton: Shinkû Renpa ist ein Jutsu, bei dem der Anwender Luft einatmet und diese anschließend in Form von Vakuumklingen ausspeit. Es funktioniert ähnlich wie das Shinkûha, allerdings ist es schwächer aber schneller als dieses.

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Shinkû Renpa [Windfreisetzung: Vakuum Schnellfeuer][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] A
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Offensiv
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] sehr hoch
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Fûton: Shinkû Renpa ist ein Jutsu, bei dem der Anwender Luft einatmet und diese anschließend in Form von Vakuumklingen ausspeit. Es funktioniert ähnlich wie das Shinkûha, allerdings ist es schwächer aber schneller als dieses.

Fûton: Shinkû Dai Gyoku [Windfreisetzung: Vakuum Großer Edelstein]
Rang: A
Typ: Ninjutsu l Offensiv | Defensiv
Chakrakosten: sehr hoch
Beschreibung: Fūton: Shinkû Dai Gyoku ist eine stärkere Version von Fûton: Shinkû Gyoku. Im Gegensatz zu der schwächeren Version speit der Anwender hierbei nur ein einziges, jedoch sehr viel stärkeres Vakuum-Geschoss aus. Was dieser großen Kugel im Weg steht kann sich von seiner momentanen Position verabschieden, denn der Druck ist so stark dass es ganze Häuser zernichten kann.

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Shinkû Dai Gyoku [Windfreisetzung: Vakuum Großer Edelstein][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] A
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Offensiv | Defensiv
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] sehr hoch
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Fūton: Shinkû Dai Gyoku ist eine stärkere Version von Fûton: Shinkû Gyoku. Im Gegensatz zu der schwächeren Version speit der Anwender hierbei nur ein einziges, jedoch sehr viel stärkeres Vakuum-Geschoss aus. Was dieser großen Kugel im Weg steht kann sich von seiner momentanen Position verabschieden, denn der Druck ist so stark dass es ganze Häuser zernichten kann.

Fûton: Sawayakana no Taka [Windfreisetzung: Luftiger Falke]
Rang: A
Typ: Ninjutsu l Offensiv
Chakrakosten: sehr hoch
Beschreibung: Dieses Jutsu gleicht dem Kage Bunshin no Jutsu, nur das man aus Fûton-Chakra statt einem Doppelgänger einen riesigen Falken entstehen lässt. Auch dieser zeichnet sich durch einen eigenen Willen aus, gehorcht aber auf Kommandos des Anwenders und verschwindet nach maximal 3 Posts wieder. Ihn entstehen zu lassen ist sehr chakraaufwendig, jedoch kann man mit ihm trickreiche Manöver durchführen.

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Sawayakana no Taka [Windfreisetzung: Luftiger Falke][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] A
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Offensiv
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] sehr hoch
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Dieses Jutsu gleicht dem Kage Bunshin no Jutsu, nur das man aus Fûton-Chakra statt einem Doppelgänger einen riesigen Falken entstehen lässt. Auch dieser zeichnet sich durch einen eigenen Willen aus, gehorcht aber auf Kommandos des Anwenders und verschwindet nach maximal 3 Posts wieder. Ihn entstehen zu lassen ist sehr chakraaufwendig, jedoch kann man mit ihm trickreiche Manöver durchführen.

Fûton: Kaze no shokkuhai [Windfreisetzung: Lungenwindstoß]
Rang: A
Typ: Ninjutsu l Offensiv
Chakrakosten: sehr hoch
Beschreibung: Der Anwender sammelt sehr viel Fûton-Chakra in seinen Lungen, atmet tief ein, wobei sich der Brustkorb weitet und gibt dann einen gewaltigen Windstoß frei. Dieser verfügt über eine gewaltige Zerstörungskraft und ist in der Lage, Grundstücke innerhalb Sekunden nieder zu reißen.

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Kaze no shokkuhai [Windfreisetzung: Lungenwindstoß][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] A
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Offensiv
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] sehr hoch
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Der Anwender sammelt sehr viel Fûton-Chakra in seinen Lungen, atmet tief ein, wobei sich der Brustkorb weitet und gibt dann einen gewaltigen Windstoß frei. Dieser verfügt über eine gewaltige Zerstörungskraft und ist in der Lage, Grundstücke innerhalb Sekunden nieder zu reißen.


Fûton: Tatsu no Ôshigoto [Windfreisetzung: Große Aufgabe des Drachens]
Rang: S
Typ: Ninjutsu l Offensiv
Chakrakosten: sehr hoch
Reichweite: mittel bis fern
Voraussetzung: Riesenfächer
Beschreibung: Um dieses Jutsu auszuführen, gibt der Anwender eine unglaubliche Menge an Fûton-Chakra frei und schleudert dies mit dem Schwung seines Riesenfächers gen Himmel. Das Wetter ändert sich daraufhin drastisch und Gewitterwolken entstehen. Darauf klärt sich der Himmel wieder und die gesammelte Energie des Gewitters wird in einem Wirbelsturm freigesetzt, der den Gegner einhüllt. Normalerweise würde ein direkter Treffer den Gegner zerfetzen, allerdings kann es mit einer gleichrangigen Technik neutralisiert werden. Der Rückstoß und Chakraverbrauch sind hoch, wesshalb das Jutsu den Anwender stark schwächt. Insgesamt erinnert diese Technik sehr ans das Kirin Uchiha Sasuke's.

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Tatsu no Ôshigoto [Windfreisetzung: Große Aufgabe des Drachens][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] S
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Offensiv
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] sehr hoch
[color=white][b]Reichweite:[/b][/color] mittel bis fern
[color=white][b]Voraussetzung:[/b][/color] Riesenfächer
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Um dieses Jutsu auszuführen, gibt der Anwender eine unglaubliche Menge an Fûton-Chakra frei und schleudert dies mit dem Schwung seines Riesenfächers gen Himmel. Das Wetter ändert sich daraufhin drastisch und Gewitterwolken entstehen. Darauf klärt sich der Himmel wieder und die gesammelte Energie des Gewitters wird in einem Wirbelsturm freigesetzt, der den Gegner einhüllt. Normalerweise würde ein direkter Treffer den Gegner zerfetzen, allerdings kann es mit einer gleichrangigen Technik neutralisiert werden. Der Rückstoß und Chakraverbrauch sind hoch, wesshalb das Jutsu den Anwender stark schwächt. Insgesamt erinnert diese Technik sehr ans das Kirin Uchiha Sasuke's.

Fûton: Shinkûha [Windfreisetzung: [Vakuumwelle]
Rang: S
Typ: Ninjutsu l Offensiv
Chakrakosten: sehr hoch
Beschreibung: Fûton: Shinkūha ist eine sehr mächtige Fûton-Technik. Hierbei konzentriert der Anwender eine große Menge an Chakra. Aus diesem geschmiedetem Chakra erschafft der Anwender sozusagen eine Welle aus Vakuum-Klingen heraus. Diese ca. 1-2 meter langen Klingen breiten sich auf ein Gebiet von 5 meter (Radius) aus und können ohne weiteres Bäume und Menschen zerschneiden, wenn nicht sogar Häuser. Selbst ein indirekter Treffer könnte schon großen Schaden verursachen oder im schlimmsten Fall tödlich enden. Das Jutsu kann mit einer gleichrangigen Technik oder einem A-Rang Katon Jutsu natürlich negiert werden.

Code:
[color=#37FE9A][b]Fûton: Shinkûha [Windfreisetzung: [Vakuumwelle][/b][/color]
[color=white][b]Rang:[/b][/color] S
[color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Offensiv
[color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] sehr hoch
[color=white][b]Beschreibung:[/b][/color]  Fûton: Shinkūha ist eine sehr mächtige Fûton-Technik. Hierbei konzentriert der Anwender eine große Menge an Chakra. Aus diesem geschmiedetem Chakra erschafft der Anwender sozusagen eine Welle aus Vakuum-Klingen heraus. Diese ca. 1-2 meter langen Klingen breiten sich auf ein Gebiet von 5 meter (Radius) aus und können ohne weiteres Bäume und Menschen zerschneiden, wenn nicht sogar Häuser. Selbst ein indirekter Treffer könnte schon großen Schaden verursachen oder im schlimmsten Fall tödlich enden. Das Jutsu kann mit einer gleichrangigen Technik oder einem A-Rang Katon Jutsu natürlich negiert werden. .
Nach oben Nach unten
http://eternalsage-narutorp.forumieren.com
 
Fûton Guide
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [Guide] Das Militär
» Zusätzlicher Guide für Heilerkatzen
» Jungen-Guide
» [Guide] Rassen
» Heiler-Guide

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto ~ The Eternity of Sage :: Allgemein :: Guides :: Jutsu Guide-
Gehe zu: