Naruto ~ The Eternity of Sage

Ein auf dem Naruto - Manga basierendes RPG
 
StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Katzuko Maruyama [Kumo Gakure || Jou-nin]

Nach unten 
AutorNachricht
Katzuko Maruyama
Jou-Nin || Kakashi des Forums
Jou-Nin || Kakashi des Forums
avatar

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 18.06.12

BeitragThema: Katzuko Maruyama [Kumo Gakure || Jou-nin]   Di Jun 19, 2012 1:48 pm

    Charakter Steckbrief


Persönliches


  • Bild:

    (klicken zum vergrössern)

  • Aussehen:

    Das äußere von Katzuko erscheint auf den ersten Blick eher durchschnittlich. Einzig auffällig ist seine spitze Gesichtsform und das sich dort ständig zeigende feiste Grinsen. Ebenso sind die weißen Haare des Shinobi eher eine Seltenheit die Aufmerksamkeit auf sich ziehen könnte. Falls seine oft sehr zerzausten Haare den Blick auf seine Ohren freigeben sind dort mehrere runde Ohrringe im Helix-Knorpel zu erkennen, die alle Sauber abgeheilt sind. Die Ohrläppchen so wie andere Teile seiner Ohren und seines Gesichts sind hingegen Schmucklos. Seine Augenfarbe ist etwas, das einem wohl eher bei näherem hinsehen auffällt: Ein helles Gelb. Je nach Lichteinfall kann es passieren, dass das Gelbe der Iris kaum vom restlichen Weiß des Auges zu unterscheiden ist. Insgesamt zeigt sein Gesicht sehr markante Züge und sorgt dadurch dafür, dass er ein freundliches, aber auch bestimmtes Auftreten an den Tag legen kann.

    Sein eigentlicher Körperbau zeugt durch und durch von jahrelangem Training und Kämpfen. Er ist gut durch trainiert und es ist praktisch kein überschüssiges Fett an ihm zu entdecken. Seine Körpermuskulatur ist sehr gut zu erkennen, auch wenn viele Bodybuilder ihm wohl problemlos den Rang ablaufen können. Da er stets langärmlige Oberteile so wie eine lange Hose trägt ist von seinem restlichen Körper nicht viel zu erkennen. Falls er jedoch einmal in einer der zahlreichen heißen Quellen baden gehen sollte sind die für einen Shinobi üblichen Kampfnarben an Armen, Beinen und Oberkörper zu erkennen. Auffällig ist, dass derlei Narben jedoch nicht in seinem Gesicht zu erkennen sind.

    Katzuko trägt im Normalfall eine dunkelblaue Uniformjacke mit dazu passender Hose. Beide Kleidungsstücke haben viele Taschen die mit einem Messingknopf verschlossen werden können und dazu dienen die verschiedensten Utensilien zu beherbergen. Dazu trägt er schwarze Stiefel in die die Hose gesteckt wurde um so unnötiges verheddern im Kampf zu vermeiden. Handschuhe trägt er dagegen jedoch selten. Darüber trägt er einen dunkelroten Kurzmantel der kurz unter seiner Hüfte endet. Dieser wird durch braune Ledergürtel mit Messingschließen an Hüfte und rechtem Oberarm befestigt. Der Mantel dient nicht nur als Regen und Windschutz sondern verbirgt gleichzeitig einen Teil seiner Ausrüstung. Zusätzlich zu seiner Kleidung trägt er an der rechten Seite in einer braunen Lederscheide die ebenfalls mit Messing verziert wurde an einem weiteren Gürtel (wird verdeckt durch den Mantel) sein Schwert.

  • Name:

    Maruyama

  • Vorname:

    Katzuko

  • Alter:

    24

  • Geschlecht:

    männlich

  • Rang:

    Jou-nin

  • Geburtsort:

    Ein kleines Dorf nahe Kumo Gakure.

  • Wohnort:

    Kumo Gakure

  • Familie:


    Mutter
    Name: Nanami Maruyama
    Alter: 45
    Beruf: Zivilistin ( Bäuerin, geboren in einer kleinen Fischersfamilie)
    Als Tochter eines Fischers geboren heiratete sie in jungen Jahren meinen Vater und lebt seitdem mit ihm zusammen. Während mein Zwillingsbruder und ich gemeinsam auf die Akademie gingen lebte sie mit meinem Vater in Kumo Gakure um sich um uns zu kümmern. Nachdem wir beiden unsere Geninprüfungen bestanden hatten verließen beide wieder das Dorf. Sie ist das was man als „herzallerliebst“ bezeichnen würde – eigentlich gibt und gab es bisher noch niemanden der nicht mit ihr ausgekommen wäre.



    Vater
    Name: Kouhei Maruyama
    Alter: 48
    Beruf: Zivilist (Bauer, hat es von seinem Vater gelernt)
    Mein Vater heiratete meine Mutter bereits früh und nach wenigen Jahren hatte er zusammen mit meinem Zwillingsbruder und mir einiges an zusätzlicher Arbeit am Hals. Obwohl wir beide uns dazu entschlossen hatten Shinobi zu werden und es so keinen Erben für die Farm gab hatten meine Eltern sich danach dazu entschieden keine Kinder mehr zu bekommen – wahrscheinlich waren wir Brüder bereits genug Arbeit gewesen. Im Gegensatz zu meinem Bruder ist er die Ruhe selbst und es gibt niemanden der es bisher geschafft hätte mehr wie einen etwas lauteren Ton aus ihm herauszulocken. Zumindest nicht, wenn ich in der Nähe war.


    Zwillingsbruder
    Name: Takeshi Maruyama
    Alter: 22 (verstorben)
    Mein Zwillingsbruder hatte zusammen mit mir jegliche Ausbildung und Prüfung in seinem Leben als Shinobi gemacht, auch wenn wir sie nicht immer Zeitgleich bestanden hatten Vor zwei Jahren ist er als Chuunin auf einer schweren B-Rang Mission getötet werden.
    Mehr werde ich dazu nicht sagen.



  • Clan:

    /



Fähigkeiten




  • Chakraelement:

    Raiton
    Suiton


  • Stärken:

    Nin-Jutsu:
    Wer Katzuko bereits einmal kämpfen gesehen hat, dem dürfte aufgefallen sein, dass der Jou-Nin mit einer Vielfalt von Nin-Jutsu aufwarten kann. Es erscheint beinahe so als hätte er für jede Situation ein Nin-Jutsu parat das er anwenden kann um sich und seine Kameraden aus der Patsche zu holen.

    Chakrakontrolle:
    Wer Katzuko dann bereits beobachten konnte wie er eine Nin-Jutsu nach der anderen aus dem Ärmel zauberte, dem muss schnell klar werden, dass er entweder über ein hohes Maß an Chakra verfügt oder über eine außerordentliche Kontrolle des selben. Nur wer ihm beim Training beobachtet sollte wissen, dass es sich um das Letztere handelt. Sobald er nämlich eine neue Technik erlernt ermüdet er sehr schnell – bis er begriffen hat wie sie funktioniert und dadurch sein Chakra besser rationieren kann.

    Ken-Jutsu:
    Erlernt von einem alten Schwertmeister während seiner Chuu-nin Jahre hat Katzuko den Kampf mit dem Schwert inzwischen gemeistert. Dabei setzt er vor allem auf die perfekte Ausführung seiner Kampftechniken und das Verbinden und Kombinieren der selben mit seinen Nin-Jutsus so wie vor allem der Kuchiyose.

    Schnelle Auffassungsgabe:
    Der Jou-Nin wurde von seinen Eltern mit einer schnellen Auffassungsgabe gesegnet. Das hat ihm nicht nur das Schulleben leichter gemacht. Inzwischen ist diese Gabe zu einer Waffe des Shinobi geworden: Sie hilft ihm jegliche Kampfsituation zu analysieren und sich entsprechend anzupassen. Das gilt sowohl für den Korrekten Einsatz von Jutsus als auch der Umgang mit Waffen oder das Anfertigen von Taktiken.

    Schnelligkeit:
    Kombiniert man Katzukos Auffassungsgabe mit seinem hohen Maß an Ken-Jutsu erhält man einen Mann der binnen eines Augenblicks reagieren und einen Gegner töten kann. Eine Fähigkeit, die nicht unterschätzt werden sollte.

  • Durchschnitt:

    Ausdauer:
    Bedingt durch seinen geringen Chakrapool leidet auch die Ausdauer des Jou-Nin etwas. Er ist nicht unebdingt der ausdauerndste, kann sich aber dennoch in problemlos in durchschnittlich langen Kämpfen halten.

    Wundheilung:
    Wie jeder andere Mensch auch besitzt Katzuko eine angeborene Wundheilung. Im Gegenzug zu anderen seines Berufs kann er sich jedoch nicht damit rühmen, dass diese besonders gut oder schlecht wäre.

    Wurfwaffen:
    Wie alle Shinobi beherrscht Katzuko den Umgang mit Kunais, Shuriken und anderen Wurfwaffen. Eine Meisterschaft lässt es sich jedoch nicht nennen.

    Körperkraft:
    Zwar ist Katzuko stärker wie die meisten Zivilisten, aber dennoch kann er keinem Shinobi der sich auf Körperkraft spezialisiert oder diese auch nur etwas intensiver trainiert hat das Wasser reichen.

  • Schwächen:

    Geringer Chakrapool:
    Wie bereits erwähnt hat Katzukos geringer Chakrapool ihn dazu gezwungen zu lernen seine Kraft einzuteilen und richtig einzusetzen. Das ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass er dadurch Schwierigkeiten hat neue Fertigkeiten zu trainieren oder seine angelernte Fähigkeit des Rationierens nicht in Stresssituationen vergisst. Vor allem wenn es darum geht, jemanden zu Schützen treibt der Shinobi sich oft genug ganz bewusst an die eigenen Grenzen und bringt sich so selbst in Gefahr.

    Schmerzhafte Vergangenheit:
    Auch wenn er es niemandem gegenüber zugeben würde: Der Tod seines Zwillingsbruders hat den Shinobi besonders schwer getroffen und ein großes, emotionales Geschwür in ihm hinterlassen. Bis zum heutigen Tag redet er sich ein, dass er ihn hätte retten können, wenn er mit auf der Mission gewesen wäre. Dieses Problem lenkt ihn nur all zu oft von seiner eigentlichen Aufgabe ab oder sorgt dafür, dass er sich an einem unscheinbaren Ort zurückzieht und eine depressive Stimmung entwickelt.

    Wetterempfindlichkeit:
    Katzuko besitzt so eine Art von Wetterempfindlichkeit. Kälte stört ihn nicht weiter, Hitze auch nicht. Was ihm jedoch stark zu schaffen macht sind ständige Wetterwechsel. Diese werden häufig von besonders unmännlichen Migräneanfällen oder ähnlichem begleitet. Dies betrifft auch überraschend starkes Sonnenlicht oder plötzlich auftretenden Wind, der die Temperaturen ändert (daher seine Kleidung, da solche Winde besonders häufig in Kumo auftreten).

    Gen-Jutsu:
    Wenn es etwas gibt, in dem Katzuko absolut unbegabt ist, dann ist es Gen-Jutsu. Das betrifft nicht nur das Ausführen solcher, sondern auch jegliche versuche diese Anzuwenden oder gar zu Erlernen. Dementsprechend ist auch während eines Kampfes seine größte Schwäche die, in ein Gen-Jutsu zu laufen ohne es zu realisieren. Auch das Auflösen von Gen-Jutsu fällt ihm sehr schwer. Dementsprechend ist es auch fast ein Wunder, dass er seine Akademieprüfung zum thema Genjutsu und Kai bestanden hat. Mehr wie das Auflösen eienr eifnachen E-Rang Gen-Jutsu ist nicht drin.

    Tai-Jutsu:
    Zwar hatte Katzuko in der Akademie auch den Umgamg mti Tai-Jutsu erlernt, aber er hatte von Anfang an den Kampf mit einer Waffe bevorzugt. Vor allem der korrekte Umgang mit seinen Beinen als Waffe machte ihm immer Schwierigkeiten. Nach seinem Abgang von der Akademie hatte er dementsprechend sein Tai-Jutsu vernachlässigt. Diese Situation verstärkte sich nur noch mehr als er schließlich das Ken-Jutsu lernte.
    Er ist sich dieser Schwäche bewusst und ist daher nie unbewaffnet oder ohne Ersatzwaffen (siehe Ausrüstung) unterwegs.

    Scharfe Zunge:
    Das vorlaute Mundwerk das Katzuko auszeichnet hat ihn ind er Vergangenheit schon öfters in Schwierigkeiten gebracht. Vor allem in Kombination mit seiner schnellen Auffassungsgabe kann es schnell zu unangenehmen Situationen führen. Nur all zu leicht erkennt er körperliche Fehler oder Schwächen von Personen - hin und wieder auch psychische Probleme - und verwendet diese dann um seine Scherze mit ihnen zu treiben. Leider führt das nur all zu oft dazu, dass er diese Leute unbewusst beleidigt und sich so häufige Entschuldigungsmöglichkeiten ausdenken muss. Das diese Unfähigkeit sich zu beherrschen noch zu ganz anderen Scheirigkeiten führen kann muss wohl nicht erwähnt werden.

    Draufgänger:
    Katzuko hasst es, aufzugeben. Dem war nicht immer so. Doch nachdem alle die er im Dorf kannte angefangen hatten, ihn als Schatten seines Bruders zu sehen, wurde der Ehrgeiz in ihm geweckt. Inzwischen ist er derartig sturköpfig geworden, dass er nur all zu oft sein eigenes Leben in gefahr bringt um eine Jutsu endlich zu meistern oder seine Mission perfekt auszuführen. Ebenso würde er in einem Kampf niemals nachgeben, wenn es darum geht das Leben eiens Freundes zu retten - auch wenn es ihn sein eigenes Kosten würde.


  • Spezialausbildung:

    Kuchiyose (Meister)

    Das absolute Markenzeichen und der oberste Stolz des Jou-Nin. Bereits als Chuu-nin hatte er seinen Vertrag mit dem Echsenstamm unterschrieben und seitdem stark an dieser Technik gearbeitet. Inzwischen hat er die Technik derartig gemeistert, dass er nicht nur die Vertragsrolle besitzt, sondern auch noch mit jeder Echse aus dem Echsenstamm kommunizieren und kämpfen kann - und davon macht er nur all zu gerne Gebrauch!

    Ken – Jutsu:
    Wie oben bereits erwähnt beherrscht Katsuko das Ken-Jutsu meisterlich. Es handelt sich dabei um eine Technik der schnellen Angriffe die ihm ein Schwertmeister aus der Umgebung von Kumo Gakure beigebracht hatte. Diese wurde schließlich noch von ihm selbst und mit mit Hilfe anderer Shinboi aus Kumo verfeinert, erweitert und verbessert.

  • Ausrüstung:


    Schwert
    Geschmiedet von einem Waffenschmied in Kumo. Die Vorlage für diese Waffe lieferte Katzuko selbst nach seinen eigenen Vorstellungen. Es ist an seinen persönlichen Kampfstil angepasst und ist daher für andere Kampfstiel weniger zu gebrauchen. Es handelt sich dabei um eine ungefähr 85 Zentimeter lange Waffe, wobei die Klinge ungefähr 70 cm misst. Der Griff ist so gearbeitet, dass das Schwert mit einer oder auch zwei Händen geführt werden kann, wobei der Griffabschluss dabei zur Hilfe kommt (also ein "Eineinhalb-Händer). Interessant für ein solches Schwert ist allerdings das die Länge derKlinge im Vergleich zu ähnlichen Waffen gekürzt wurde um so die Handhabung zu verbessern und das Gewicht zu verkleinern. Zusätzlich liegt der Schwerpunkt der Waffe nur knapp über dem Griff. Dies sorgt dafür, dass man damit sehr gut shcnelle Angriffe ausführen kann, rohe Kraft sich aber nur schlecht auf das Schwert übertragen lässt.

    Zusätzlich ist die Waffe Chakraleitend um so Raiton-Chakra in Form von kleinen Blitzen oder Jutsus über die Klinge zu führen. Das hat nicht nur den Vorteil, dass der Angriffschaden verbessert wird. Gleichzeitig bedeutet es, dass (vor allem bei nassen Zielen) auch bei einem Schlag der den Gegner nicht trifft, schmerzhafte Blitze überspringen können. Außerdem lassen sich so primär die Raiton-Jutsus die den Gegner lähmen besonders effektiv auf den Feind übertragen. Man könnte sagen, sobald ein unvorbereiteter Gegner von einem Hieb dieses Schwertes, unterstützt mit einer passenden Raiton-Jutsu getroffen wird, hat er den Kampf schon so gut wie verloren, da noch viele weitere Hiebe in kürzester Zeit folgen werden.
    (Rechts an der Hüfte)


    Kunai
    Menge: 5 (Sonderledertasche auf rechtem Oberschenkel)

    Chakraleitende Kunai (unterscheiden sich durch ihre Orangene statt Weißer Griffwicklugn vom Rest)
    Menge: 3 (Sonderledertasche auf rechtem Oberschenkel)

    Shuriken
    Menge: 10 (Ledertasche an der Hüfte, linke Seite)

    Makibishi
    Menge: 24, in zwei separaten Taschen (rechte Hosentasche auf dem Oberschenkel und linke Brusttasche der Jacke) je 12 Stück

    Beutel mit Kampfmitteln
    Inhalt: Food Pills und Soldier Pills, separat verpackt , kleine Drahtseilrolle (rechte Bursttasche)

    Spruchrollen
    Inhalte: 1x 20 Shuriken, 1x Katana, 1x Medizinkit (Einschubtaschen auf der rechten Seite der Jacke; vom Umhang verdeckt)

    Kuchiyose-Schriftrolle (Echsenstamm)



Charakter


[Bitte beachten: Es handelt sich hierbei um ein grobes Gerüst. Wie genau der Charakter sich entwickelt sehe ich dann erst, wenn er gespielt wird. Dann wird hier alles noch erweitert und entsprechend angepasst.]

  • Charakter:

    Vermutlich würden die Meisten über Katzuko sagen, dass er nur schwer zu durchschauen ist. Viele Andere die er kennt kennen ihn persönlich jedoch als fröhliche und freundliche Person die nur zu oft einen fiesen Spruch auf der Zunge mit sich herum trägt. Das würde auch absolut der Wahrheit entsprechen: Noch nie ist der Jou-nin sich zu fein gewesen, jemandem die Antwort zu geben, die er verdient hätte. Warum denn auch nicht, er kann es sich ja leisten. Zumindest ist das einer der weiteren Charakterzüge, die ihn Ausmachen: Er bevorzugt es seine eigenen Schwächen zu verdrängen und sich auf seine Stärken zu fokussieren. Fokussieren ist möglicherweise sogar untertrieben. Er gibt einfach gerne an und trägt dieses Gefühl „etwas zu sein“ auch offen zur schau. Zumeist zwar eher als Spaß anderen gegenüber aber wenn ihn jemand an der Ehre packt kann er auch einmal ziemlich patzig werden und aus seinen Späßen erwächst dann eine wahre Großmannssucht. Davon einmal abgesehen ist er jedoch ein gern gesehener Geselle und Teamkamerad. Nicht nur kann er ein Team durch seine außerordentliche Auffassungsgabe gut leiten, er sorgt auch oft dafür das jeder seine Fähigkeiten optimal in den einzelnen Situationen einsetzen kann. Als Untergebener tut er sich hingegen inzwischen öfters etwas schwer. Das mag einerseits an der angesprochenen Großmannssucht liegen, andererseits aber auch mit dem Tod seines Bruders. Seitdem versucht er in so vielen Missionen wie nur möglich der Teamleiter zu sein. Auf diese Weise, so glaubt er, könne er den Tod seiner Kameraden verhindern – so wie er damals den Tod seines Bruders hätte verhindern können wenn er dort gewesen wäre. Zumindest ist es das, was er sich einbildet.

    Damit kommen wir auch zu der anderen Seite von Katzuko, die er versucht niemandem zu zeigen. Während er nach Außen freundlich, offen und lustig wirkt, ist er im inneren sehr oft verbittert und depressiv. Den Tod seines Bruders konnte er nie so recht verarbeiten, da er nach der Beerdigung niemals wieder über das Thema gesprochen hat. Häufig sieht man ihn Nachts grübelnd auf dem Dach seines Hauses oder an einem anderen unzugänglichen Ort sitzen. Ein trauriges Gesicht macht er dabei keines so dass es von Außen nur Schwer abzuschätzen ist, worüber der Shinobi gerade nachdenkt. Diese negativen Emotionen beeinträchtigen ihn allerdings auch im restlichen Alltag. Während Missionen ist er auf extreme Vorsicht gegenüber seinen Kameraden bedacht während er sich selbst bis ans Äußerste treibt um seinen Kameraden mögliche Verletzungen zu ersparen.


  • Vorlieben:

    Katzuko hat eine extreme Vorliebe für seine Ausrüstung. Das betrifft sowohl die innigliche Waffenpflege die er vor allem mit seinem Schwert (aber auch anderen Teilen seiner Ausrüstung) betreibt, als auch das ständige Training seiner Nin-Jutsu. Das gilt ebenso für das Erlernen neuer Techniken. Das führt dazu, dass der Jou-Nin praktisch immer vorbereitet ist und man sich auf ihn und seine Ausrüstung verlassen kann. Niemals wird man ihn unvorbereitet auf einer Mission antreffen.
    Diese Vorliebe sorgt auch für den seltsamen Umstand, dass man ihn sogar in Bars oder Restaurants beim schärfen oder polieren von Waffen antreffen kann.

    Davon einmal abgesehen liebt Katzuko Fleisch. Das bedeutet nicht, dass er gefräßig wäre. Lediglich, dass er ein Fleischgericht anderen Gerichten immer vorziehen wird.

    Eine zusätzliche Vorliebe ist eine für einen Mann ungewöhnliche. Katzuko liebt Männerstiefel. Hohe Stiefel, kurze Stiefel, Stiefel mit Schnallen, Stiefel mit Stahlkappen, Stiefel, Stiefel, Stiefel. Vermutlich ist er einer der wenigen Männer in Kumo dessen Schuhregal zweistellige Zahlen enthält.

    Ordnung. Ja, Ordnung. Das bezieht sich nicht darauf, dass der Shinobi gerne Hausarbeiten erledigen würde. lediglich, dass bei ihm alles seinen ort und seinen Platz haben muss. Das trifft vor allem auf seine Stiefel, aber auch vieles andere zu. jeder Stuhl hat seinen Platz am Tisch, der Teppich lag gestern noch zehn Zentimeter weiter links....

    Des Weiteren bevorzugt der Shinobi es, sich im freien Aufzuhalten, vor allem wenn das Wetter sich hält. Sowohl während seiner Freizeit und dem Training, als auch während Kämpfen und Missionen. Nicht nur ist dort die Bewegungsfreiheit und die Möglichkeit Jutsus anzuwenden größer, sondern man muss sich nicht von Wänden einsperren lassen. Das beduetet zwar nicht, dass er seinen Trainingsraum in seinem Haus nicht nutzen würde, jedoch bevorzugt er eindeutig die luftige Dachterasse.

  • Abneigungen:

    Wer es sich nicht schon denken konnte: Katzuko liebt Fleisch – und missachtet Gemüse. Grünschnitt ist für ihn etwas das man an Tiere verfüttert um danach mehr Fleisch für den Eigenverzehr zu haben. Es ist nicht so, das er manches Gemüse nicht essen würde – er will nur nicht.

    Reißverschlüsse. Nicht irgendwelche Reißverschlüsse, sondern Reißverschlüsse an Stiefeln. Echte Männer schnüren. Alles andere ist was für Frauen und Weicheier. Außerdem mag er es nicht, wenn andere Leute herum heulen, wie schmerzhaft es wäre ein frisches paar Stiefel ordentlich einzutreten.

    Wie bereits oben angedeutet hat er außerdem eine starke Abneigung dagegen, seine Kameraden irgendwelche übermäßig gefährlichen Aufgaben übernehmen zu lassen und damit ihre Verletzungen oder auch ihren Tod mit verantworten zu müssen. Verständlicherweise hat er dementsprechend auch eine natürliche Abneigung gegen alle, die seinen Freunden und Verwandten Leid antun wollen.

    Außerdem mag er keine Feiglinge. Damit meint er nicht direkt Menschen die vor einem Kampf zurückschrecken, obwohl dies auch dazu gehört. Er meint vor allem Leute, die schnell klein bei geben und nicht für das einstehen, das sie verkörpern wollen. Möglicherweise liegt das aber auch nur daran, dass man solche Leute viel zu leicht verbal Ärgern kann, da sie keine Wiederrede geben...

    Was sich auf den ersten Blick durch seine Vorliebe für die freie Natur als Paradox erscheinen mag, ist seine eigene Wetterempfindlichkeit. Vor allem ungewohnte Sonneeinstrahlung macht ihm zu schaffen und wird von ihm selbst als ziemlich störend empfunden und empfängt dementsprechend starke Abneigung. Wenn dann noch ein ordentlicher Migräneanfall hinzukommt, ist der Tag sozusagen gelaufen. Dementsprechend bevorzugt er wolkenverhangene, aber trockene Tage und hat eine starke Abneigung gegen die sonst so beliebten Sonnentage des Jahres.

  • Auftreten:

    Katzuko ist ein sehr selbstbewusster Shinobi. Er weiß genau, was er kann und das, das er nicht kann wird gekonnt verdrängt. Ebenso tritt er auch im Alltag auf. Es sieht so aus als Gäbe es nichts in der Welt das ihn erschüttern könnte. Selbst für Freunde die ihn seit längerer Zeit kennen muss es so erscheinen als hätte er den Tod seines Bruders in kürzester Zeit verarbeitet, da er nach wenigen Tagen bereits zu seinem alten Ich zurück gekehrt war und seitdem nie mehr darüber gesprochen hatte. Für einige die ihn nicht so recht kennen mag dies dafür sorgen, dass er Kaltherzig erscheint. Das entspricht allerdings nicht der Wahrheit: Er offenbart seine Emotionen nur ungern anderen Gegenüber und kümmert sich bevorzugt selbst um seine Probleme. Wenn man ihn jedoch besser kennen lernt merkt man das dieser erste Eindruck trügt und der Shinobi durchaus Gefühle besitzt, auch wenn man ihn niemals mit negativen Gefühlen sehen wird. Daher ist es auch verdammt selten ihn ohne ein Grinsen oder Lächeln auf offener Straße zu sehen. Dieses verhalten legt er selbst Fremden gegenüber an den Tag, so das man ihn als einen sehr offenen und freundlichen Mann bezeichnen kann. Ihn derartig aus der Fassung zu bringen, dass sein ruhiges Temperament von einer wirklich bösartigen Natur übernommen wird schaffen nur die aller wenigstens – und das sind zumeist Leute die er bereits persönlich aus irgend einem Grund hasst. Leuten die ihm unangenehm oder unfreundlich erscheinen behandelt er mit entsprechender Distanz. Oft kommt in diesen Fällen noch eine gehörige Portion scharfsinniger Zynismus ins Spiel.

    Wenn man Katzuko im Umgang mit Vorgesetzten oder Teamleitern beobachtet sieht man einen weiteren Punkt seiner Natur. Er ist diesen Gegenüber zwar keineswegs respektlos oder unachtsam, jedoch kann man ebenso kaum sagen, dass er ihnen den gleichen Respekt gegenüber an den Tag legt wie andere. Das ist jedoch eine Eigenheit die er bereits als kleiner Junge besaß: Alles und jeder wird zuerst einmal in Frage gestellt, bevor er sich diesem „Unterwirft“. Seine Ironie und seinen Sarkasmus wird er doch selbst diesen Personen gegenüber niemals ablegen. Das bekommen vor allem Teamleiter zu spüren, die ihn in seinem Team haben. Während den Missionen stellt er zwar keine Befehle in Frage oder Missachtet sie, jedoch wird jeder Befehl der seiner Meinung nach so nicht sinnig ist mit einem entsprechenden Kommentar abgetan. Ebenso lässt es sich nicht verleugnen, dass er schon oft genug einen Befehl leicht anders wie gewünscht ausgeführt hätte um ihn – aus seiner Sicht – zu verbessern. Erwischen lassen lässt er sich dabei jedoch nie.

  • Besonderheiten:

    Katzuko achtet sehr auf sein äußeres Auftreten in Form seiner Kleidung. Das betrifft vor allem die Auswahl seiner Kleidung. Er geht dabei nur sekundär danach, ob diese Praktisch ist, sondern vor allem darum, wie sie aussieht. Das schlägt sich darin nieder, dass man ihn fast nie ohne elegante, oft militärisch wirkende Kleidung wie Uniformjacken oder Hemden mit Schulterklappen antreffen wird.

    Ein weiterer kleiner Tick des Shinobi ist, dass er in vielen Situationen seine Hände „beschäftigt“ halten muss. Das können die verschiedensten Dinge bedeuten: Entweder er spielt mit seinen Ohrringen, schraubt einen Kugelschreiber auseinander und setzt ihn wieder zusammen oder zerpflückt einen Bierdeckel. Dieser Tick tritt vor allem dann an die Oberfläche während er Nachdenkt.




Biographisches




  • Wichtige Daten:

    0 Jahre:
    Geburt in einem kleinen Dorf abseits von Kumo Gakure. Er ist der jüngere von zwei Zwillingsbrüdern die die einzigen Kinder der Familie Maruyama bleiben werden. Ob es daran liegt, dass Zwillinge Arbeit genug sind, oder das Katzuko als Baby so viel geschrien hatte wird er wohl nie erfahren.

    7 Jahre:
    Katzuko und sein Bruder Takeshi begegnen zum ersten Mal einer Gruppe Shinboi aus Kumo Gakure. Es wird für beide ein schicksalhafter Tag, da sie beschlossen gemeinsam Shinobi zu werden.

    8 Jahre:
    Nach langer Überredungszeit konnten die Brüder endlich ihre Eltern dazu überreden nach Kumo Gakure zu ziehen, damit sie dort die Akademie besuchen konnten.

    12 Jahre:
    Katzukos Bruder Takeshi, dem der Umgang mit den Jutsus leichter fiel wie Katzuko besteht seine Genin Prüfung und wird in Folge dessen der erste Shinobi der Familie Maruyama.

    13 Jahre:
    Nach weiteren Fehlversuchen schafft auch Katzuko seine Geninprüfung schließlich. Man könnte meinen er würde sich nun als im Schatten seines Bruders ansehen, jedoch ist dem nicht so. Das Verhältnis zwischen den Beiden ist dafür viel zu gut.

    15 Jahre:
    Katzuko entdeckt seine Primärnatur Raiton und lernt seine ersten Raiton-Jutsus

    16 Jahre:
    Nachdem Katzuko seine größte Schwäche – den geringen Chakrapool erkannt und verbessern konnte schafft er diesmal gemeinsam mit Takeshi die Prüfung zum Chuu-nin.

    18 Jahre:
    Katzuko erlernt von einem alten Jou-nin die Eidechsen Kuchiyose und unterschreibt seinen Vertrag mit dem Echsenboss. Seitdem arbeitete er unablässig an der Meisterung dieser Technik.

    20 Jahre:
    Dies fruchtete schließlich darin, dass er die Kuchiyose meisterte. In Kombination mit seinem exzellenten Verhalten während seiner Missionen wird er vom Raikage zum Jou-nin ernannt. Kurz darauf bekam er die Kuchiyose-Schrifttrolle zur Aufbewahrung überreicht.

    21 Jahre:
    Nach ungefähr eineinhalb Jahren harten Trainings schafft Katzuko es sich das Saiton-Element als zweite Chakranatur anzutrainieren. Dieser Natur widmet er daraufhin viel Zeit um einige Jutsus zu erlernen.

    22 Jahre:
    Der Tod seines Bruders Takeshi als Chuu-nin - den Katzuko in seinem Können inzwischen übertrumpft hatte trifft den Jou-nin schwer. Zwar lässt er sich nichts anmerken, jedoch ist sein Charakter von nun an von einer unbemerkbaren, trüberen Natur. All seine anschließenden Versuche den Umgang mit Iryô-Jutsu zu erlernen schlagen fehl, was ihn noch zusätzlich belastet.

    24 Jahre:
    Start ins RPG als Jou-Nin von Kumo Gakure.

  • Ziel:

    Früher hatte er es sich zum Ziel gesetzt gehabt, ein besserer Shinobi zu werden um dem elendigen Gerede, dass er seinem Bruder nachstehen würde ein Ende zu bereiten. Das hatte er erreicht als er als erster zum Jou-nin ernannt wurde. Nachdem sein Bruder getötet worden war starben jedoch auch all seine anderen Träume und Ziele mit ihm, so dass er inzwischen nur noch dafür Kämpft seine Kameraden so wie Kumo Gakure zu schützen.

  • Schreibprobe:

    Dafür gibt es von mir im Internet etliche Beispiele. Ich hänge mal einen Post meines Charakters Xorag, eines Wegelagerers, aus dem World of Gothic an. Dabei handelt es sich um ein Foren-RPG das auf der Gothic Spieleserie basiert in dem ich früher sehr aktiv war (ArcaniA hat das Ganze für mich ziemlich versaut).
    Bei dem Post handelt es sich um genau zu sein um den letzten einer Serie, bei der es um das „antrainieren“ der Fähigkeit des Tiergefährten, im Falle Xorags eines Luchs namens Rakesh, geht.

    Zitat :
    "Der Bauaufseher heißt Hyperius. Sag ihm einfach Bescheid, dass ich dich schicke und das wir bisschen mehr Versorgungsmittel brauchen, um den Rest wird er sich schon kümmern. Führen kann dich Rodrick, dass ist der Kerl da drüben, der sich gerade an dem Lagerfeuer einen faulen Lenz macht. Der arbeitet sowieso zu wenig für meinen Geschmack, den kannst du ruhig aufscheuchen. Wenn er sich nicht rührt, sag ihm, ich hetze ihm Rakesh auf den Hals. Ansonsten wünsche ich dir eine gute Reise nach Setarrif."

    Nachdem Shialac sich verabschiedet hatte, setzte der Wegelagerer sich auch auf einen der Baumstämme. Er als Hauptmann hatte sich sowieso mehr Pausen verdient, wie der Rest. Zumindest redete er sich das ein. Aber davon abgesehen, war jetzt sowieso nichts mehr los. Die letzten Axtschwünge waren getan und die meisten waren schon im Lager. So war eine geringere Fläche zu überwachen und damit auch die Anzahl der Wachen war nach wie vor ruhig. Mit Hilfe seines Schleifsteins und etwas Wasser, das er sich besorgt hatte, machte er sich daran, seinen Speer nachzuschärfen. Gedankenversunken gab er sich dieser zwar ziemlich unspannenden und monotonen Arbeit hin während Rakesh zu seinen Füßen lag und die Augen geschlossen hatte.

    Mitten in einem weiteren Zug hörte er einen lauten Schrei aus dem Wald. Mal wieder. Verdammt, musste denn hier jeder Depp rumbrüllen wie es ihm gefällt? Er stellte das Wasser hin, steckte den Schleifstein ein und stand auf.
    "Komm Rakesh, wir sehen nach, was da los ist." sagte er zu dem Luchs und marschierte in zügigen Schritten in die Richtung aus der der Schrei gekommen war. Ein weiterer Wachmann gesellte sich zu ihm, während der Luchs wieder voraus eilte.

    An dem Ort angekommen offenbarte sich ihm ein seltsames Bild. Einer der Holzfäller hielt sich den - offensichtlicherweise - gebrochenen Arm, während ein anderer wie wild mit einer Axt um sich Hieb und damit einige Goblins in Schach hielt. Rakesh seinerseits kam im selben Augenblick aus dem Gebüsch gesprungen, riss einen der Goblins zu Boden und zerfleishcte dessen Kehle.
    "Na schöne Sauerei. Auch noch die Drecksviecher." murmelte der Wegelagerer vor sich hin, packte seinen Speer und schleuderte ihn mit voller Wucht Richtung eines der Goblins der von dem Speer in den Rücken getroffen und durch den schräg nach unten gerichteten Wurf praktisch an den Boden genagelt wurde. Sofort zückte der Varanter seinen Säbel und machte sich zusammen mit der anderen Wache bereit die letzten drei, jetzt auf sie einstürmenden Goblins nieder zumachen. Sie hatten kaum die halbe Strecke hinter sich, als Rakesh in vollem Tempo angerannt kam, einen weiteren von hinten mit seinen Klauen ansprang und auf damit auch aus dem Kampf ausschaltete. Die restlichen Beiden überlebten den Kampf auch nicht mehr lange. Der Goblin, der ihn attackierte machte bereits zu beginn einen Schwerwiegenden Fehler, indem er Xorag die Möglichkeit gab, seinen Angriff zu blocken, zu kontern und damit seinen Waffenarm abzutrennen, wodurch dieser mitsamt der schweren Keule zu Boden fiel.
    Der letzte Goblin sah hingegen dann schnell ein, dass er gegen drei Gegner keine Chance hatte und flüchtete in den Wald.
    "Mistviecher." sagte der Wegelagerer und ging auf die beiden Holzfäller zu. Sofort sah er, dass der Mann schnellstens versorgt werden musste. Aber das würde im Lager einfacher gehen. Er wandte sich zu der anderen Wache.
    "Bring du die beiden zurück ins Lager, ich komme gleich nach. Muss nur eben meinen Speer von einem lästigen Goblin befreien."

    Als die drei den Rückweg angetreten hatten, zog er seinen Speer aus dem Boden, drehte ihn um und sorgte dafür, dass der tote Goblin von der Waffe herunterrutschte.
    "Was für ne Schweinerei...na egal, muss das Restwasser eben dafür herhalten. Aber wir beide haben uns zu einem guten Team entwickelt, nicht war, Rakesh?" sagte er zu dem Tier und fuhr ihm langsam über den Kopf. Ja, nach den ganzen Wochen während denen sie mehr oder weniger gemeinsam unterwegs waren, hatten sie sich zu einem guten Duo entwickelt, aber vor allem war dem Wegelagerer der eigensinnige Luchs ans Herz gewachsen und vermutlich war es auch anders herum der Fall.
    Seine ersten Schritte Richtung Lager wurden von einem"Komm mir gehen." begleitet.

    Doch schon bevor sie das Lager ganz erreicht hatten hörten sie die ersten Geräusche die nur von einem Kampf stammen konnten. Wildes Getrappel, Rufe, klirren von Waffen. Und immer wieder dieses beschissene Geräusch, das man wohl Goblinsprache nannte. Oh, wie er die Viecher hasste...
    Und wie er sie noch mehr hasste, als er das Lager erreicht hatte. Überall wimmelte es von den Dingern. Holzfäller rannten Wild umher und irgendwie versuchten die Wachen Ordnung zu schaffen, damit sie kämpfen konnten.
    Das würde ja lustig werden.
    "Borius! Sammel deine Männer da drüben und sorg' dafür, dass wir freies Kampffeld haben! " Rief er dem Holzfäller zu und packte dann schnell noch zwei Wachen an den Schultern.
    "Ihr helft Borius dabei die Holzfäller zu beschützen, wir machen so lange die Viecher hier nieder!" sagte er zu ihnen und stürzte sich schon, den Speer fest in beiden Händen, zusammen mit Rakesh ins Kampfgetümmel und das, was mal das Lager gewesen war.




Zuletzt von Katzuko Maruyama am Do Jun 21, 2012 8:46 am bearbeitet; insgesamt 9-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kôno Kaito
Chûnin ♦ Kingside
Chûnin ♦ Kingside
avatar

Anzahl der Beiträge : 747
Anmeldedatum : 18.12.11
Ort : Rosa Elefanten *~*

Shinobi Steckbrief
Alter: 16
Größe: 1,77m
Besonderheiten: Dâkuenburemu

BeitragThema: Re: Katzuko Maruyama [Kumo Gakure || Jou-nin]   Di Jun 19, 2012 8:07 pm

Wie war das mit nicht hetzen und alles in Ruhe machen *auf die Uhrzeit schaut* .... hochja xD

    Pluspunkt für Aizen als Bauer *smirk* Razz

    Stärken & Schwächen:
      + Ninjutsu
      + Chakrakontrolle
      + Kenjutsu
      + Auffassungsgabe
      + Schnelligkeit

      - Vergangenheit
      - Chakrapool
      - Wetterempfindlichkeit

    Merkst du hier etwas? Ich habe mal den Durchschnitt herausgenommen, da er für den Ausgleich nun nicht so eine wichtige Sparte einnimmt. Doch muss ich sagen, dass deine Stärken und Schwächen keinesfalls ausgeglichen sind. Da müsstest du noch etwas schrauben und 2 bis 3 Schwächen hinzufügen - je nachdem, wie "gut" sie sich als Schwäche eignen (Beispiel: Fingerzeichen ist keine so große Schwäche wie Genjutsu oder Ausdauer und dergleichen).^^
    Anbei kannst du vielleicht auch hinzufügen, dass er seine eigenen Schwächen vernachlässigt dann (schreibst du ja bei deiner Charakterbeschreibung) - also den geringen Chakrapool missachtet und ihn einmal ignoriert.

    Ausrüstung: In wiefern ist das Schwert an seinen Kampfstil angepasst? In Skype meintest du etwas mit Raiton, dass du den Gegner lähmen kannst. Dazu sollte der Stahl aber Chakraleitend sein. Außerdem könntest du noch die Maße angeben Wink

    Auftreten: Bitte weiter ausführen - in etwa so wie den Charakter, wobei es ein klein bisschen weniger sein kann.



Nach oben Nach unten
Katzuko Maruyama
Jou-Nin || Kakashi des Forums
Jou-Nin || Kakashi des Forums
avatar

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 18.06.12

BeitragThema: Re: Katzuko Maruyama [Kumo Gakure || Jou-nin]   Di Jun 19, 2012 9:44 pm

Huch! Da habe ich beim kopieren aus dem Dokument geschlampt. Da fehlen ja zwei Schwächen! Very Happy

Habe sie jetzt eingefügt. Für das Schwert und das Auftreten schreibe ich heute noch etwas.

Edit: Schwert erledigt. Auftreten folgt dann heute Abend, wenn ich von der Arbeit zurück bin.
Nach oben Nach unten
Katzuko Maruyama
Jou-Nin || Kakashi des Forums
Jou-Nin || Kakashi des Forums
avatar

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 18.06.12

BeitragThema: Re: Katzuko Maruyama [Kumo Gakure || Jou-nin]   Mi Jun 20, 2012 4:46 am

So, habe jetzt alles angesprochene ausgebessert.

Zusätzlich wurde noch unter "Besonderheiten" ein Tick eingebaut. Bisschen mehr Charaktertiefe. Wink
Nach oben Nach unten
Kôno Kaito
Chûnin ♦ Kingside
Chûnin ♦ Kingside
avatar

Anzahl der Beiträge : 747
Anmeldedatum : 18.12.11
Ort : Rosa Elefanten *~*

Shinobi Steckbrief
Alter: 16
Größe: 1,77m
Besonderheiten: Dâkuenburemu

BeitragThema: Re: Katzuko Maruyama [Kumo Gakure || Jou-nin]   Mi Jun 20, 2012 6:13 am

Alles klar, dann mal weiter^^

    Stärken & Schwächen:
    Zitat :
    Iryô-Jutsu:
    Was für das Gen-Jutsu gilt, gilt auch für jegliche Art von Iryô-Jutsu. Nach dem Tod seines Bruders hatte Katzuko mehrmals versucht diese zu lernen, ist jedoch immer kläglich gescheitert. Schließlich hat er es frustriert aufgegeben und ist wieder, emotional angeschlagen, zu seinen Stärken zurückgekehrt.
    Iryôjutsu ist für mich keine Schwäche, daher bitte anderweitig Überlegungen anstellen. Wenn ich nun dir Iryôjutsu anrechne, dann kommt der nächste und schreibt, dass er kein Sharingan hat. Iryôjutsu ist nur etwas, das bei Stärken gezählt wird, aber nicht bei Schwächen, da es etwas "Spezielles" ist, wenn ich es mal so formuliere^^
    Zitat :
    Gen-Jutsu:
    Wenn es etwas gibt, in dem Katzuko absolut unbegabt ist, dann ist es Gen-Jutsu. Das betrifft nicht nur das Ausführen solcher, sondern auch jegliche versuche diese Anzuwenden oder gar zu Erlernen. Dementsprechend ist auch während eines Kampfes seine größte Schwäche die, in ein Gen-Jutsu zu laufen ohne es zu realisieren.
    Bezieht sich das auch aufs Auflösen? Du sprichst nämlich nur vom Erkennen und Ausführen.

    Das Ganze dann entsprechend in den Schwächen noch aufstocken - also für Iryô einen geeigneten "Ersatz" finden Wink

    Ausrüstung: Was dein "Raiton-Schwert", so nenne ich es nun mal, betrifft, möchte ich in der Jutsuliste eindeutig Jutsus dafür sehen. Wenn er das Schwert beispielhaft mit Raitonchakra lädt. Es kann auch nur D-Rang sein, da wenig Chakra vorhanden ist oder dergleichen. Aber hier möchte ich dann auf jeden Fall die Jutsus sehen. ^^

    An sonsten sieht das doch gut aus^^

    Btw: Ich mag es, was du deinem Charakter alles gibst. Die Stiefel-Vorliebe und diese "Handbeschäftigungen". Das ist einmal etwas Neues, wenn man darauf eingeht und erfrischend. Wirklich schön ausgearbeitet^^


Nach oben Nach unten
Katzuko Maruyama
Jou-Nin || Kakashi des Forums
Jou-Nin || Kakashi des Forums
avatar

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 18.06.12

BeitragThema: Re: Katzuko Maruyama [Kumo Gakure || Jou-nin]   Mi Jun 20, 2012 6:28 am

Gut, dann schiebe ich die Iryô wieder aus den Schwächen und baue da noch etwas anderes ein.

Und beim Gen-Jutsu ist auch das Auflösen gemeint, ja. Er schafft es vielleicht mit Kai eine E-Rang Gen-Jutsu aufzulösen ( sonst hätte er ja kein Kai und wäre nicht von der Akademie gekommen), aber dann hört es schon wieder auf.
Dachte, das wäre so klar. Aber ich baue es dann noch näher beschrieben ein.


Was die Jutsu für das Schwert angeht:
Ja, da muss ich mal noch schauen, ob ich da eine eigene Erfinde oder sozusagen eine Existente modifiziere. Aber das sieht man dann ja an der noch folgenden Jutsu-Liste. Smile
Möglicherweise mache ich eine Jutsu für das Aufladen und vielleicht 1-2 andere, die er so gelernt hat, dass er sie auf das Schwert anwenden kann.
Nach oben Nach unten
Katzuko Maruyama
Jou-Nin || Kakashi des Forums
Jou-Nin || Kakashi des Forums
avatar

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 18.06.12

BeitragThema: Re: Katzuko Maruyama [Kumo Gakure || Jou-nin]   Mi Jun 20, 2012 7:07 am

Es leben die Doppelposts!

Habe noch zwei Schwächen aus der bisherigen Beschreibung 'abgeleitet' und ausgebaut. Ich hoffe, die passen so.
Nach oben Nach unten
Kôno Kaito
Chûnin ♦ Kingside
Chûnin ♦ Kingside
avatar

Anzahl der Beiträge : 747
Anmeldedatum : 18.12.11
Ort : Rosa Elefanten *~*

Shinobi Steckbrief
Alter: 16
Größe: 1,77m
Besonderheiten: Dâkuenburemu

BeitragThema: Re: Katzuko Maruyama [Kumo Gakure || Jou-nin]   Mi Jun 20, 2012 7:19 am

Alles klar, aber dann habe ich leider immer noch was in den Schwächen^^"

Zitat :
Nur all zu leicht erkennt er körperliche Fehler oder Schwächen von Personen -
Auszug aus "Scharfe Zunge". Allzu leicht? Wenn er den Gegner so leicht observieren und aus ihm herauslesen kann, dann ist das aber schon noch eine Stärke...

Eine kleine kampfrelevante Schwäche wäre noch erstrebenswert. An sonsten passt es mir^^
Nach oben Nach unten
Katzuko Maruyama
Jou-Nin || Kakashi des Forums
Jou-Nin || Kakashi des Forums
avatar

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 18.06.12

BeitragThema: Re: Katzuko Maruyama [Kumo Gakure || Jou-nin]   Mi Jun 20, 2012 7:51 am

Hach, ich muss echt an meiner Schreibweise arbeiten. Das bezieht sich auf seine Stärke "Schnelle Auffassungsgabe", die ihm ja entsprechende Analysen erlaubt.

Aber gut, Kampfschwäche solls sein. Kampfschwäche kannst du haben. Sobald mir was passendes eingefallen ist. Very Happy
Jetzt erstmal was für die Uni arbeiten.
Nach oben Nach unten
Katzuko Maruyama
Jou-Nin || Kakashi des Forums
Jou-Nin || Kakashi des Forums
avatar

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 18.06.12

BeitragThema: Re: Katzuko Maruyama [Kumo Gakure || Jou-nin]   Mi Jun 20, 2012 9:33 am

Und wieder: Ein hoch auf die Doppelposts! Very Happy

Habe jetzt etwas rumgearbeitet.
Bei "Durchschnitt" noch auf die "Ausdauer" eingegangen, dafür Tai-Jutsu auf Schwächen runtergesetzt. Für einen Shinobi mit Vorliebe für Waffen macht das aus meiner Sicht am ehesten Sinn und passt am Besten ins Charakterkonzept.

Wichtiger Edit:

Habe gerade noch an meiner Jutsu-Liste herumgearbeitet und festgestellt, das eine Chakraleitende Waffe für manche Techniken zu wenig ist. Daher habe ich noch drei entsprechende Kunais eingebaut. ich hoffe, dass ist okay.
Nach oben Nach unten
Kôno Kaito
Chûnin ♦ Kingside
Chûnin ♦ Kingside
avatar

Anzahl der Beiträge : 747
Anmeldedatum : 18.12.11
Ort : Rosa Elefanten *~*

Shinobi Steckbrief
Alter: 16
Größe: 1,77m
Besonderheiten: Dâkuenburemu

BeitragThema: Re: Katzuko Maruyama [Kumo Gakure || Jou-nin]   Mi Jun 20, 2012 9:19 pm

So^^
Also Doppelposts sehe ich eigentlich nicht gerne, aber ich lass es dir mal durchgehen. Nur in Zukunft solltest du vielleicht einfach edit schreiben, wenn du alles geändert hast. Das verwirrt sonst nur ein wenig^^ *gehofft hatte, dass das von selbst aufhört*

Das mit der Schwäche geht für mich nun auch klar, daher:

Angenommen. hehe
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Katzuko Maruyama [Kumo Gakure || Jou-nin]   Do Jun 21, 2012 8:10 am

Dann trau ich mich mal im Amt als neuer Mod und geb meine erste Bewertung ab xD
Nun gut ^^
Von mir hast du eigentlich nichts weiter zu befürchten, ich habe nur zwei Bitten:

1. Vorlieben: Hier würde ich dich bitten noch wenigstens 2 Unterpunkte zu nennen, da drei Punkte mir wirklich wenig erscheinen ^^

2. Abneigungen: Dasselbe wie oben, bitte noch 2 Unterpunkte, auch wenn du meinst, dass du den Charakter noch während des RPG's ergänzt. Du kannst dich ja mal bei anderen BW's umschauen und dir ein paar Inspirationen holen, wenn du magst ^^

Ansonsten bin ich wirklich zufrieden Wink Der Charakter erinnert mich teils an Kakashi mit seinem Verhalten xD Wirklich sympathisch - wer mag Kakashi denn nicht? ^^

Also: Die zwei obigen Punkte, dann bin ich vollends zufrieden ^^ [Ich hoffe, dass das als erste Bewertung während meiner Amtszeit akzeptabel ist xD ]
Nach oben Nach unten
Katzuko Maruyama
Jou-Nin || Kakashi des Forums
Jou-Nin || Kakashi des Forums
avatar

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 18.06.12

BeitragThema: Re: Katzuko Maruyama [Kumo Gakure || Jou-nin]   Do Jun 21, 2012 8:48 am

Ich meine nicht nur, dass der Charakter sich noch entwickeln wird, das wird er auch. Ist ja nicht mein erster RP-Charakter.
Aber gut, ich verstehe was du meinst und will ja keinen ärger machen. Very Happy

Habe noch jeweils zwei dazugefügt/aus den Schwächen abgeleitet. Ich hoffe das geht so in Ordnung.


Und ja, er hat Kakashi-Züge, das lässt sich nicht leugnen. Ist mir aber erst selbst im Nachhinein aufgefallen. Da stecken allerdings noch einige weitere Charaktere aus ganz anderen Animes mit drin. Wie wohl bei jedem hier. Smile


P.S.: Kein Doppelpost!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Katzuko Maruyama [Kumo Gakure || Jou-nin]   Do Jun 21, 2012 8:52 am

Ach, du machst doch keinen Ärger ^^

Natürlich, jetzt ist alles perfetto ^-^ Angenommen iloveit

Und er hat auch eine Kakashi-Haarfarbe Very Happy Irgendwie bist du für mich jetzt der Kakashi in diesem Forum xD
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Katzuko Maruyama [Kumo Gakure || Jou-nin]   

Nach oben Nach unten
 
Katzuko Maruyama [Kumo Gakure || Jou-nin]
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto ~ The Eternity of Sage :: Shinobi Sektion :: Kumogakure no Sato-
Gehe zu: