Naruto ~ The Eternity of Sage

Ein auf dem Naruto - Manga basierendes RPG
 
StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ozean zwischen den Shinobi-Reichen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Ozean zwischen den Shinobi-Reichen   Di Sep 04, 2012 6:38 am



Wahrlich, eins der Gebiete, das viele Landflächen zu verbinden vermag, mit Schiffen befahren wird und lebensnotwendig für Getier und Mensch ist. Die raue See. An den Küsten geformt von Klippen, grauen oder gelben Stränden oder gar Eisschollen, welche mitunter von Yuki no Kuni bis in andere Gewässer treiben. Gemeint ist das riesige Wassergebiet zwischen den Grenzen Hi no Kunis, Kaminari no Kunis, Mizu no Kunis und Yuki no Kunis. Dort befinden sich zahlreiche Inseln, auch weitere Reiche wie das Teereich, obwohl jenes noch zum Festland gehört. Man findet hier an den Küsten meist ruhiges Wetter, während auf dem offenen Meer Stürme toben können, die schon einige Händler und auch andere Menschen zum Untergang geführt haben. Unterschätzen sollte man solche Gewässer nie. Und der Weg ist auf für Shinobi mit Schiffen nicht ungefährlich. Vor allem, wenn sie den Weg von feindlichen Ninjas kreuzen.
Nach oben Nach unten
Hôzuki Suiryu
Shiruma | Hôzuki | Der Alptraum aus dem Wasser
Shiruma | Hôzuki | Der Alptraum aus dem Wasser
avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 20.04.12
Alter : 23
Ort : NRW

Shinobi Steckbrief
Alter: 21 Jahre
Größe: 1,83 m
Besonderheiten: Hôzuki

BeitragThema: Re: Ozean zwischen den Shinobi-Reichen   Fr Sep 07, 2012 3:04 am

Drei Tage schon waren sie inzwischen schon auf dem Kahn. Seitdem war nicht viel passiert, außer der Tatsache, dass Suiryu natürlich das Meer genossen hatte. Mal war die See ruhig, mal war sie stürmisch.
Sie beschrieb ganz treffend die Gefühlslage eines Menschen, wie er fand, und deswegen liebte er diese große Ansammlung von Wasser.
Die Tage waren ereignislos verstrichen. Ryu hatte sich größtenteils von Chiaki ferngehalten, und von Kenryuu irgendwie auch. Bei letzterem war er sich nicht ganz sicher, wieso, aber irgendwie brauchte er gerade keine Gesellschaft.
Oft hatte der Hôzuki auch der Mannschaft bei ihren verschiedenen Aufgaben zugesehen, da diese ihn meist sehr interessierten. Er hatte schon den Navigator beobachten können, wie er auf Seekarten den Weg studierte, hatte den Steuermann beim Steuern unterstützt und sich mit ihm über die Tücken der See unterhalten und mit dem Kapitän Sake verdrückt. Die Gesellschaft dieser Leute schien ihm deutlich passender als irgendwelche Teamkollegen.
Der Hôzuki rätselte immer noch über den Zweck seiner Anwesenheit hier.
"Er hätte ruhig die beiden allein schicken können, oder halt einen anderen der Swordmen.", murmelte er zu sich selbst. Suiryu wusste genau, dass ein Platz momentan frei war. Er würde es all denjenigen zeigen, die gelacht hatten, als er sagte er werde Samehada finden. Obwohl er ein Hôzuki war.
Er wusste auch nicht, ob sich die anderen der Schwertshinobi für bessere Schwertkämpfer hielten, nur weil sie den Titel hatten. Für viele war es wohl eine Art Statussymbol, aber für Ryu immer nur ein Traum, den er aus Liebe zu seiner Familie hatte. Etwas, mit dem er sich beweisen wollte, dass er es draufhatte, und die Familie mit Stolz erfüllen.
Im Zweifelsfall jedoch hätte er sogar eingewilligt den Titel nicht zu bekommen, auch wenn er Samehada fand. Es ging halt nicht um einen Rang, es ging um die Tatsache, dass er theoretisch schaffen könnte.
Manche vergessen das zu häufig, dachte der Wassermann und tapste langsam über die Reeling. Wenn er dem Kapitän Glauben schenkte, würden sie noch am heutigen Abend ankommen, was in einigen Stunden der Fall wäre.
Ungeduldig wartete Suiryu nun auf die Ankunft, und damit den wirklichen Beginn der Mission.

Out: Ihr könnt gerne eine andere Zeitlinie als ich verfolgen. Suiryu hat sich in der zeit eben von euch fern gehalten, aber wenn ihr was bestimmtes rpgn wollt, tut das und lasst mich eben aus Wink
Ansonsten: Ich hab den letzten Post in Shirogane wegen des tbcs editiert, weil ich nicht warten wollte, bis Kenryuu zum Posten kommt.
Nach oben Nach unten
 
Ozean zwischen den Shinobi-Reichen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ich bin hin und her gerissen zwischen Hoffnung und Aufgabe
» Unterschied zwischen Religion und Sekte Teil I
» Echte Freundschaft zwischen Mann und Frau möglich?
» Lücke zwischen Feuersterns Mission und Mitternacht (noch mal)
» Wo Ereignisse zwischen Episode 6 und 7 nachlesen?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto ~ The Eternity of Sage :: RPG - Welt :: Andere RPG - Reiche-
Gehe zu: