Naruto ~ The Eternity of Sage

Ein auf dem Naruto - Manga basierendes RPG
 
StartseiteAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Senju Akira's Bazarthread

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Senju Akira
Jônin des Senju Clan's
Jônin des Senju Clan's
avatar

Anzahl der Beiträge : 408
Anmeldedatum : 22.02.12
Alter : 26
Ort : Konohagakure

Shinobi Steckbrief
Alter: 25 Jahre
Größe: 1,85m
Besonderheiten: Mokuton • Supporter

BeitragThema: Senju Akira's Bazarthread   Di Apr 17, 2012 4:58 am

      Mokuton Hijutsu: Jukai Kotan [Holzfreisetzung Geheimtechnik: Geburt eines Baumreiches]
      Rang: S
      Typ: Offensiv | Defensiv | Unterstützung
      Chakrakosten: sehr hoch
      Reichweite: Nah bis Fern
      Beschreibung: Mokuton Hijutsu: Jukai Kotan ist ein Jutsu des Ersten Hokage, welches er dank seines Kekkei Genkais ausführen kann. Er erschafft dabei einen Wald, den er kontrollieren kann. Es können aber auch nur einzelne Holzranken entstehen, mit denen der Gegner beispielsweise gefesselt und kampfunfähig gemacht werden kann.


Akira besitzt bereits eine Vorgängertechnik dieses Jutsus und Zugriff auf die Dokumentationen des ersten und zweiten Hokage, wo diese Informationen über Jutsus und die damalige Zeit hinterlegt haben. Daher denke ich, dass das Training über einen Zeitraum von 2 Wochen mit insgesamt 1500 Wörter erlernt werden kann.


Spoiler:
 

EDIT:
Nach aktuellem Gespräch mit Seijin beträgt die Zeit nun 4 Wochen und 3000 Wörter.


Zuletzt von Senju Akira am Di Apr 17, 2012 7:48 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://eternalsage-narutorp.forumieren.com/t272-senju-akiras-jut
Kunshi Seijin



Anzahl der Beiträge : 269
Anmeldedatum : 26.01.12

Shinobi Steckbrief
Alter: 48
Größe: 2,02m (mit Hut)
Besonderheiten: Taijutsu, Psychoterror

BeitragThema: Re: Senju Akira's Bazarthread   Di Apr 17, 2012 7:00 pm

Nach aktuellen Gesprächen mit Seijin hatte man sich doch eigentlich auf 3000 Wörter geeinigt. Ôô
Nach oben Nach unten
Senju Akira
Jônin des Senju Clan's
Jônin des Senju Clan's
avatar

Anzahl der Beiträge : 408
Anmeldedatum : 22.02.12
Alter : 26
Ort : Konohagakure

Shinobi Steckbrief
Alter: 25 Jahre
Größe: 1,85m
Besonderheiten: Mokuton • Supporter

BeitragThema: Re: Senju Akira's Bazarthread   Di Apr 17, 2012 7:48 pm

Korrigiert. Bin auf dem Numpad eine Stelle nach rechts verrutscht.
Nach oben Nach unten
http://eternalsage-narutorp.forumieren.com/t272-senju-akiras-jut
Kunshi Seijin



Anzahl der Beiträge : 269
Anmeldedatum : 26.01.12

Shinobi Steckbrief
Alter: 48
Größe: 2,02m (mit Hut)
Besonderheiten: Taijutsu, Psychoterror

BeitragThema: Re: Senju Akira's Bazarthread   Do Apr 19, 2012 3:17 am

Jut. Dann hammers doch.

Angaynommen*Klapps aufn Hintern geb*

Man sieht sich wieder, sobald die Posts fertig sind.^^
Nach oben Nach unten
Senju Akira
Jônin des Senju Clan's
Jônin des Senju Clan's
avatar

Anzahl der Beiträge : 408
Anmeldedatum : 22.02.12
Alter : 26
Ort : Konohagakure

Shinobi Steckbrief
Alter: 25 Jahre
Größe: 1,85m
Besonderheiten: Mokuton • Supporter

BeitragThema: Re: Senju Akira's Bazarthread   So Jul 29, 2012 7:40 pm

Ehm ja, doppeltes Problem^^ zum Ersten ist der gute Seijin ja nicht mehr da, zum Anderen wollte ich fragen, wie das mit dem Timeskip ausschaut. Muss ich da jetzt noch irgendwas tippen, damit das Jutsu erlernt ist oder ists automagisch oder wie wird das jetzt laufen Smile

Nach oben Nach unten
http://eternalsage-narutorp.forumieren.com/t272-senju-akiras-jut
Kôno Kaito
Chûnin ♦ Kingside
Chûnin ♦ Kingside
avatar

Anzahl der Beiträge : 747
Anmeldedatum : 18.12.11
Ort : Rosa Elefanten *~*

Shinobi Steckbrief
Alter: 16
Größe: 1,77m
Besonderheiten: Dâkuenburemu

BeitragThema: Re: Senju Akira's Bazarthread   So Jul 29, 2012 8:20 pm

Dass Seijin nicht mehr das ist, ist nicht allzu schlimm - sehr schade, aber in nun speziell wegen deines "Problemes" nicht allzu schlimm, da ausbügelbar. Wir können dich ja auch bewerten Wink
Was den TS angeht, kannst du Jutsus erlernen, aber natürlich nicht allzu viele. Sprich: Du kannst ihn nutzen, um das obige Jutsu zu erlernen, was eine größere Sache ist, oder du kannst es zurückstellen und dir ein paar kleinere (2 C/B-Rang) erlernen. Aber musst dann eben noch das S-Rang hier ingame so lernen wie angeschrieben.
Nach oben Nach unten
Senju Akira
Jônin des Senju Clan's
Jônin des Senju Clan's
avatar

Anzahl der Beiträge : 408
Anmeldedatum : 22.02.12
Alter : 26
Ort : Konohagakure

Shinobi Steckbrief
Alter: 25 Jahre
Größe: 1,85m
Besonderheiten: Mokuton • Supporter

BeitragThema: Re: Senju Akira's Bazarthread   So Jul 29, 2012 8:26 pm

nene, also ich würde gerne das S-Rang in der Zeit lernen und mich dann an ein nächstes größeres Projekt machen^^ Muss dann also nichts weiter getan werden?
Nach oben Nach unten
http://eternalsage-narutorp.forumieren.com/t272-senju-akiras-jut
Senju Akira
Jônin des Senju Clan's
Jônin des Senju Clan's
avatar

Anzahl der Beiträge : 408
Anmeldedatum : 22.02.12
Alter : 26
Ort : Konohagakure

Shinobi Steckbrief
Alter: 25 Jahre
Größe: 1,85m
Besonderheiten: Mokuton • Supporter

BeitragThema: Re: Senju Akira's Bazarthread   Sa Aug 18, 2012 8:25 am

Ja hallo, ich bin es mal wieder^^ ich würde gerne mal wieder ein neues Jutsu bewerben :

Senchakraabsorbtion
Typ: Offensiv | Defensiv | Unterstützung
Reichweite: Selbst
Voraussetzungen: Lehre bei den Ôkami
Beschreibung: Es handelt sich hierbei um die Lehre Senchakra aus der Umgebung zu absorbieren. Demnach ist es vorerst eine Vorstufe zu dem Senninmodus. Das Chakra welches absorbiert wird, heilt kleinere Schnittwunden und kann den eigenen Chakrahaushalt entlassten. Demnach stärkt es noch nicht den Körper. Das somit absorbierte Chakra wird durch die unperfekte Kontrolle jedoch schnell instabil und muss schnell benutzt werden, da sich sonst der Körper anfängt zu verändern. Im Falle der Ôkami wird dem Anwender Haare am gesammten Körper wachsen und sobald der gesamte Körper von Fell bewachsen ist, versteinert er und ist demnach tot.


Ich weiß, dass der Senninmode eine heikle Sache ist, weshalb ich gerne erstmal mit den groben Anfängen beginnen möchte. Akira würde nach der Bijû Mission von den Ôkami aufgefordert werden etwas für seinen Körper zu tun, da er sich nicht im Taijutsu bewehren kann und wird zu dem Beschwörungsort gebracht. Der Ort ist nicht wie bei den Kröten auf einem Berg, sondern in einem Tal, welcher vom Urwald übermannt wurde. Dort drin kann man sich sehr leicht verlaufen und die Bäume absorbieren von Natur aus das Senchakra um sich zu heilen. Da Akira das Mokuton beherrscht, fühlt er die Andersartigkeit der Bäume und versucht es den Bäumen nach zu tun, indem er sich auf sie setzt oder zwischen die Wurzeln eben jener und schmiedet Mokutonchakra und lernt die Bäume zu kontrollieren und aus ihnen das Senchakra zu extrahieren. Dieses Training dauert an, bis er auch aus anderen Dingen lernt Senchakra zu absorbieren.

Die Dauer des Trainings ist fortwährend, da es wie bereits erwähnt eine Vorstufe zu dem Senninmodus wird. Was Wörterzahl u.Ä. angeht, so denke ich dass 2000 Wörter angemessen sein sollten, verteilt auf mehrere Wochen Training.
Nach oben Nach unten
http://eternalsage-narutorp.forumieren.com/t272-senju-akiras-jut
Sabaku no Reno
[Raikage] Bakadebiru
[Raikage] Bakadebiru
avatar

Anzahl der Beiträge : 231
Anmeldedatum : 11.05.12

Shinobi Steckbrief
Alter: 33
Größe: 1,8m
Besonderheiten: Wetterkontrolle; Kage

BeitragThema: Re: Senju Akira's Bazarthread   Mo Aug 27, 2012 4:48 am

Bewertung folgt im Laufe des Abends
Nach oben Nach unten
Sabaku no Reno
[Raikage] Bakadebiru
[Raikage] Bakadebiru
avatar

Anzahl der Beiträge : 231
Anmeldedatum : 11.05.12

Shinobi Steckbrief
Alter: 33
Größe: 1,8m
Besonderheiten: Wetterkontrolle; Kage

BeitragThema: Re: Senju Akira's Bazarthread   Mo Aug 27, 2012 8:52 am

So ich habe mich einmal mit meinen Kollegen beraten. Und wir sind einstimmig auf einen Nenner gekommen. Das erlernen dieses Jutsus ist dir nicht gestattet. Der Grund ist schlichtweg naheliegend: Du bist ein Senju und hast damit allein schon mehr als genug Möglichkeiten. Du kannst deine Elemente weiter stärken, hast den Fuinbereich den du dir ausbauen kannst und hast zusätzlich noch die Möglichkeit Genjutsu auszubessern. Es passt schlichtweg nich dann noch ins Bild, Senjutsu dazu zu nehmen. Das würde alle Rahmen sprengen und wir wollen irgendwo ein wenig Gleichgewicht, denn mit dem Senjutsu müssten wir auch Angst haben, das wir weitere Leute bekämen die den Status des Jonin weit sprengen. Aber dieses Jutsu und der Sennin Modo bleiben wie gesagt aufgrund bestehender Möglichkeiten ein No Go.
Bei Rückfragen kannst du dich gerne an mich wenden und wir sprechen ausführlich darüber Wink
Nach oben Nach unten
Senju Akira
Jônin des Senju Clan's
Jônin des Senju Clan's
avatar

Anzahl der Beiträge : 408
Anmeldedatum : 22.02.12
Alter : 26
Ort : Konohagakure

Shinobi Steckbrief
Alter: 25 Jahre
Größe: 1,85m
Besonderheiten: Mokuton • Supporter

BeitragThema: Re: Senju Akira's Bazarthread   Mo Aug 27, 2012 9:15 am

Dafür brauche ich mich nicht bei dir oder sonst wem melden, ich habe bereits damit gerechnet, um ehrlich zu sein. Mich wundert es nicht. Ich habe bereits vorher anderen Staffmitgliedern beschrieben worum es mir dabei ging, dass ich in diese Richtung gegangen bin und nicht angefangen habe weitere Clanjutsus zu lernen.

Da mir nun diese Richtung anscheinend komplett verwehrt wird, werde ich dann eine andere einschlagen und mich wieder mehr auf die Richtung der Senju-Jutsus beziehen. Ich hoffe, dass ich damit dann nicht auch irgendetwas sprenge, da mein Charakter ja eine totale Frontsau ist... <.<
Nach oben Nach unten
http://eternalsage-narutorp.forumieren.com/t272-senju-akiras-jut
Sabaku no Reno
[Raikage] Bakadebiru
[Raikage] Bakadebiru
avatar

Anzahl der Beiträge : 231
Anmeldedatum : 11.05.12

Shinobi Steckbrief
Alter: 33
Größe: 1,8m
Besonderheiten: Wetterkontrolle; Kage

BeitragThema: Re: Senju Akira's Bazarthread   Mo Aug 27, 2012 9:19 am

Wie gesagt das da hätte den Rahmen gesprengt, aber Mokutons stehen dir wie gesagt weiter offen Wink Bei neuen jutsu weißte ja einfach posten, einer von uns kümmert sich dann drum^^
Nach oben Nach unten
Senju Akira
Jônin des Senju Clan's
Jônin des Senju Clan's
avatar

Anzahl der Beiträge : 408
Anmeldedatum : 22.02.12
Alter : 26
Ort : Konohagakure

Shinobi Steckbrief
Alter: 25 Jahre
Größe: 1,85m
Besonderheiten: Mokuton • Supporter

BeitragThema: Re: Senju Akira's Bazarthread   Sa Sep 01, 2012 10:26 pm

Nachdem das vorherige Jutsu abgelehnt wurde, kamen mir nun andere Ideen. Die erste ist das folgende Jutsu, welches ähnlich wie Hokage Shiki Jijun Jutsu: Kakuan Nitten Suishu zur Unterdrückung des Bijûchakras dient.

    Hijutsu: Watashi wa kemono o kika sete! [Geheimtechnik: Lass mich ein Bestie!]
    Rang: A
    Typ: Unterstützung | Genjutsu | Mokuton |Fûin
    Chakrakosten: mittel
    Reichweite: Nah
    Vorraussetzungen: Senjuzellen | Training mit einem Bijû und Lehre bei Akira
    Beschreibung: Dies ist ein Jutsu, welches von Senju Akira entwickelt wurde. Es dient, ähnlich wie Hokage Shiki Jijun Jutsu: Kakuan Nitten Suishu der Unterdrückung von Bijûchakra. Jedoch verhält sich dieses Jutsu gänzlich anders. Es handelt sich dabei um eine Mischung verschiedener Aspekte. Zum einen wäre da ein Genjutsu, welches benötigt wird, um den Jinchûriki vorerst zu stoppen. Hierbei ist zu beachten, dass das Jutsu vermutlich keine Wirkung hat, wenn der Wirt und der Symbiond in Harmonie leben, da so der Bijû das Genjutsu für den Jinchûriki auflösen kann. Ist dies jedoch nicht der Fall plaziert der Anwender als Nächstes ein Fûin auf dem Jinchûriki oder auch den Bijû, falls dieser bereits ausgebrochen ist. das Kanji Jù! (Laut! Gib Laut!) erscheint dann auf dem Jinchûriki. Dadurch verlangt der Anwender mit dem inne wohnenden Bijû zu kommunizieren und dringt in die innere Welt des Jinchûriki ein. Dort angekommen kann Akira dann zusammen mit dem Jinchûriki gegen den Bijû antreten, um diesen zurückzudrängen. Der Vorteil an dieser Variante der Bijû unterdrückung ist, dass der Jinchûriki danach nicht so lediert ist und vor allem noch bei Bewusstsein ist.


Das Training würde wie folgt aussehen. Akira würde nach der aktuellen Mission sich zu Epona gesellen und sie über die Verbindung zwischen ihr und dem Bijû ausfragen und sie um Hilfe bitten. In Seinen Augen ist die Zurückdrängung mittels Hokage Shiki Jijun Jutsu: Kakuan Nitten Suishu zu aggressiv für den Jinchûriki und eben jener wird dadurch unnötig geschädigt. Er will eine Technik entwickeln, welche zwar grundlegend ähnliches tut wie die Hokage Zeremonie, aber wo er mit dem Jinchûriki zusammen gegen den Bijû antritt. So wird er mittels einem Fûins in die innere Welt eindringen und dort zusammen gegen den Bijû antreten.

Der Lernaufwand würde wohl mehrere Wochen betragen und ich denke eine Wortanzahl von 2500 Wörten wäre meinerseits angebracht, da Akira in den benötigten Bereichen bewandert ist.
Die zweite Technik folgt in Kürze!
Nach oben Nach unten
http://eternalsage-narutorp.forumieren.com/t272-senju-akiras-jut
Sabaku no Reno
[Raikage] Bakadebiru
[Raikage] Bakadebiru
avatar

Anzahl der Beiträge : 231
Anmeldedatum : 11.05.12

Shinobi Steckbrief
Alter: 33
Größe: 1,8m
Besonderheiten: Wetterkontrolle; Kage

BeitragThema: Re: Senju Akira's Bazarthread   So Sep 02, 2012 12:28 am

Reserviert ;D
Nach oben Nach unten
Sabaku no Reno
[Raikage] Bakadebiru
[Raikage] Bakadebiru
avatar

Anzahl der Beiträge : 231
Anmeldedatum : 11.05.12

Shinobi Steckbrief
Alter: 33
Größe: 1,8m
Besonderheiten: Wetterkontrolle; Kage

BeitragThema: Re: Senju Akira's Bazarthread   Mo Sep 03, 2012 8:39 am

Soooo wo will ich an-... ahja, du hast ja nur das eine. Nun gut. Hier die Bewertung für die Kunst.

Zuersteinmal: eine schöne Idee - zwei Jutsus in einem. Eine Genjutsu und eine gemixte Fuin- und Mokutonkunst. Nun aber mal zurück zum bewerten, für Lob war da gerade genug Luft.
Von vornherein gibt es hier ein klassisches "Nein". Kein Abgelehnt, aber ein entschiedenes "Nein". Die Kunst ähnelt der von Fudo Kano enorm stark, auch wenn du sie mit deinen eigenen Mitteln verwendest. Nach einigen Rücksprachen fällt daher der entschluß, das die Kunst, so wie sie ist, nicht angenommen wird. Das hat vorallem mehrere Grundlagen:

a.) Nich jeder Hinz und Kunz soll hier in das Seelenversteck eines Jinchuriki laufen und seine Macht vor dem Bijuu demonstrieren wollen. Kano ist der mir bisher einzigste bekannte Chara der dies Kann und der hat sich bekanntermaßen auch auf solche Fuin-Künste trainieren lassen. Selbst mein "Jinchuausbilder" Asher, der, ebenso bekannt, auf Fuins zur Jinchurikizähmung spezialisiert ist beherrscht eine solche Kunst, wieso also sollte jemand, der sich mit der Materie nie wirklich befasst hat nun aufeinmal ein solches Ultimo an Jutsu erfinden können? Du wirst mir wohl damit übereinstimmen das es den Fuinmeistern gegenüber nicht fair ist das du mit solch einem Jutsu aufeinmal auffährst, wo du doch keinerlei Spezialisierung auf diese Materie hast.
Und ich zitiere dich mal: "Neben diesen Fähigkeiten versteht sich Akira auch auf Versiegelungen, wobei diese nicht all zu aufwändig sind in den meisten Fällen. Im Kampf selbst hat er meist nicht die Zeit um an solche Dinge zu denken. So nutzt er Versiegelungstechniken, um Flüche zu versiegeln, oder temporär giftige Effekte zu bannen, bis sich darum auf korrekte Art und Weise gekümmert werden kann." Auszug aus deinen eigenen Stärken. da steht nirgends etwas von Bijuu und Jinchuriki. Ausserdem steht da Mokuton als Voraussetzung, aber im Grunde kann das jeder Meister der Fuin so in etwa aufbauen Wink

b.) Wie schon erwähnt: Du verwendest hier zwei künste in einem, was ich so eher ungerne sehe. Dein Akira hat Genjutsu auf durchschnitt und wird damit wohlkaum in der Lage sein, einen ausbrechenden Jinchuriki (dessen Chakra im übrigen auch wild durcheinander fließt Wink) aufzuhalten. Es war wie gesagt eine Nette Idee, aber so wie der derzeitige Stand ist, ist es doch etwas zuviel des guten.

c.) Ein kleiner, gut gemeinter Rat meienrseits: Erinner dich zurück mit welchen Stufen an Jutsus Asher eure beiden Akiras beschäftigt und genervt hat Wink Versuch dich eventuell erstmal an solchen Ideen, immerhin hast du nicht nur Mokuton und Fuins die du erlernen kannst
Nach oben Nach unten
Senju Akira
Jônin des Senju Clan's
Jônin des Senju Clan's
avatar

Anzahl der Beiträge : 408
Anmeldedatum : 22.02.12
Alter : 26
Ort : Konohagakure

Shinobi Steckbrief
Alter: 25 Jahre
Größe: 1,85m
Besonderheiten: Mokuton • Supporter

BeitragThema: Re: Senju Akira's Bazarthread   Mo Sep 03, 2012 5:45 pm

Danke für die Bewertung. Das Lob versuche ich mal irgendwo hier anzuerkennen.

fang ich mal mit meiner Antwort an.

a.) Das nicht jeder Hinz und Kunz in das Seelenversteck soll, dass ist mir vollkommen klar, aber weil Kano dies kann sehe ich es nicht als Grund an, wieso es mir verwährt bleiben sollte. Ich habe die Gründe ja nun offen hingelegt, wieso ich dieses Jutsu als gut empfinde und sehe es nicht als ein Ultimo Jutsu an, um ehrlich zu sein. Dass ich in meinen Stärken aufgeführt habe, dass die Fûins in den meisten Fällen nicht all zu aufwendig ist, sehe ich nicht als Grund an, dass ich es nicht erlernen könnte und auch dass in den Stärken nichts von den Bijû oder Jinchûriki steht ist ja nun auch nicht ganz wahr.
Ja in dem Absatz steht nichts von der Bijûkontrolle, liegt aber auch vielleicht daran, dass es mein erster Charakter hier war und ich habe in meinen Zielen aufgeführt, dass er eine Einheit bilden will, um Bijû zu stoppen. Wieso darf mein Akira dann nicht auch Techniken dafür erlernen?

b.) Dass es hier in einer Technik verbunden ist... jo, dass stimmt wohl, ist ja aber bei Hokage Shiki Jijun Jutsu: Kakuan Nitten Suishu auch nicht so. Es handelt sich nicht um ein Genjutsu, welches ich natürlich auch raus schreiben kann und wieder mittels des Mokutons einen Denkzettel verpassen kann, aber die Technik greift in meinen Augen auch auf eine Fûin-Mokutonkombination zurück.

c.) Ich finde deinen Rat nett gemeint, aber vollkommen unangebracht.
Sabaku no Reno schrieb:
Du kannst deine Elemente weiter stärken, hast den Fuinbereich den du dir ausbauen kannst und hast zusätzlich noch die Möglichkeit Genjutsu auszubessern.
Das ist dein Zitat, wenn wir hier schon mit solchen Mitteln angehen. Du hast mir gesagt ich könne den Fûin und Genjutsubereich ausbessern. Was magst du mir als nächstes empfehlen??


Ich sehe es als nicht akzeptiert an, dass mir das Jutsu aus der Begründung heraus verwehrt wird. Gerne bin ich dazu bereit Änderungen vorzunehmen, aber gänzlich darauf verzichten? Nein. Es handelt sich dabei nicht um eine Technik, die zur Hilfe der Bijûkontrolle beiträgt, lediglich eine sanftere Methode den Bijû zurückzudrängen und so möchte ich es auch gerne angesehen bekommen.

Zu guter Letzt noch eine Sache. Dass die Technik der von Kano ähnelt ist mir selbst erst im Nachhinein aufgefallen und ich wüsste dennoch nicht, wieso es nicht möglich sein sollte, dass Akira eine solche Technik nicht erlernt. Gerne kann ich mich mit Kano persönlich einmal zusammensetzen und ihn fragen, ob ihm die Technik zu ähnlich ist, dann könnte ich ebenfalls Änderungen abnehmen.

MfG Akira
Nach oben Nach unten
http://eternalsage-narutorp.forumieren.com/t272-senju-akiras-jut
Sabaku no Reno
[Raikage] Bakadebiru
[Raikage] Bakadebiru
avatar

Anzahl der Beiträge : 231
Anmeldedatum : 11.05.12

Shinobi Steckbrief
Alter: 33
Größe: 1,8m
Besonderheiten: Wetterkontrolle; Kage

BeitragThema: Re: Senju Akira's Bazarthread   Di Sep 04, 2012 4:24 am

So, machen wir mal weiter:

a.) Ja, richtig, in den meisten Fällen sind sie nicht so aufwendig. Das Eigentor schießt du dir durch deine Festlegung dessen das du sie nur nutzt, bis sich auf korrekte Art und Weise darum gekümmert wird. Nach meinem empfinden hast du mit deinen drei bisher vorhandenen da schon genug über die Stränge deiner eigenen Beschreibungen geschlagen. Nun aber zum Ultimo... Findest du nicht? Dann erklär mir mal wieso im Manga bisher nur so wenige Leute in die Seelenverstecke gelangen? Du hast mit deinem Mokuton mehr als genug möglichkeiten, um einen Bijuu zu stoppen, hast diese auch bereits, daher finde ich deine Argumentation wegen der Einheit derzeit etwas hinfällig. Allein mit deinem S-Rang hast du schon die Effektivste Methode, einen Jinchuriki zu stoppen, besonders durch den Vorteil, das dein Akira die Halskette nicht benötigt. Also immernoch der Meinung er wäre seinem Ziel nicht nahe genug? Ausserdem: Das Gründen einer solchen Einheit heißt nicht, das man auch zwingend selbst darauf spezialisiert ist. Er könnte in der Hinsicht dann Leute wie Asher fragen, ob diese ihm zur Seite stehen für solche Fälle.
Was die Spezialisierung angeht: Da bleib ich dabei, ohne die nötige Spezialisierung auf Biijuuunterdrückung geht in dem BEreich soweit erstmal so gut wie nichts. Du würdest es sicher auch unfair finden wenn ein Hinz hinkommt und deines Kunz Bereich mal einfach so ohne nachweisbare möglichkeiten abdecken will. Dein Chara sollte bei den Grundlagen der Bijuubändigenden Fuin anfangen, geschult durch einen jeweiligen Meister (so wie Asher es bei Kano tat) bevor du so hoch steigst.

b.) Tut sie durchaus. Daher ist das Genjutsu, wie schon angedeutet, eher suboptimal und verwerflich. Was aber die Kombination des Mokuton-Fuin-Bereiches angeht: Merkst was? Du kombinierst zwei bereiche, so wie mein Asher es in seinem S-Rang Jutsu tut. Daher wäre doch wohl ein solcher Rang, gerade bei einem Erbe wie dem Mokuton, ebenfalls angebracht oder denkst du nicht auch? Immerhin muss Akira hir zwei Elemente miteinander verbinden UND Fuinjutsu wirken. Zerlrgen wir nu aber mal dein jutsu.
Das Genjutsu haben wir bereits angesprochen. Du erwähnst in deinen Voraussetzungen aber etwas von Mokuton. Wo steht da bitte was drüber drinnen? Das einzige was neben dem Genjutsu erwähnt wird ist das Fuin selbst. Wozu dann also so kompliziert drumherum reden über Mokuton in den Voraussetzungen, wenn es sich im Grunde "nur" um ein Fuin handelt?
Ausserdem: Dein Chara kommt dort hin um direkt zu kämpfen? Ich muss ein wenig bremsen: Kämpfen kann er erst, wennd as Siegel gebrochen ist. Andernfalls muss er sich wie Kano und Asher damit abfinden, um Seelenversteck mit dem Bijuu reden zu können. Entsprechende Stellen dazu findest du in den jeweiligen Jutsubeschreibungen.

c.) Ja, sagte ich. Berücksichtigt hast du davon aber null. Ich sagte Ausbessern. Nicht voll aufpowern. und ausbessern bedeutet bestehendes zu verbessern, also im Fuin z.B. weitere Jutsus entwerfen die sowas wie Gifte aufhalten (wie es in deinen Stärken ja schon steht), bei den Genjutsu könnte er sich mal ein paar Neue aneignen (optimal im niederen Bereich) oder aber seine beiden Elemente ausbessern.


Nun zu deinen kleineren Absätzen. Ich sehe es als diese an. Und ich sehe es auch so an, das Leute mit der Spezialisierung dort Vorteile gegenüber Leuten ohne Spezialisierung haben sollten. Und dein Charakter besitzt sichtbar keine Spezialisierung darin. Daher betone ich es nocheinmal, dein S-Rang jutsu sollte da schon genügen für.

Was die Sache mit dem Jutsu angeht: Kannst du gerne Tun. Ich weiß, das sie meiner Technik für meinen Geschmack als Bijuulehrer zu sehr ähnelt. Mit Kano arbeitete ich die Kunst nur eben deswegen so aus, weil er sie von einem Spezialisten lernte und von ihm in die jeweiligen Grundlagen und Bereiche eingearbeitet wurde. Wenngleich wir das Timeskipo bedingt nicht ausspielen konnten.


Herzlichst grüßt das Murmeltier
Nach oben Nach unten
Senju Akira
Jônin des Senju Clan's
Jônin des Senju Clan's
avatar

Anzahl der Beiträge : 408
Anmeldedatum : 22.02.12
Alter : 26
Ort : Konohagakure

Shinobi Steckbrief
Alter: 25 Jahre
Größe: 1,85m
Besonderheiten: Mokuton • Supporter

BeitragThema: Re: Senju Akira's Bazarthread   Di Sep 04, 2012 6:58 am

a.)
Murmeltier schrieb:
Das Eigentor schießt du dir durch deine Festlegung dessen das du sie nur nutzt, bis sich auf korrekte Art und Weise darum gekümmert wird.

Akira schrieb:
Neben diesen Fähigkeiten versteht sich Akira auch auf Versiegelungen, wobei diese nicht all zu aufwändig sind in den meisten Fällen. Im Kampf selbst hat er meist nicht die Zeit um an solche Dinge zu denken. So nutzt er Versiegelungstechniken, um Flüche zu versiegeln, oder temporär giftige Effekte zu bannen, bis sich darum auf korrekte Art und Weise gekümmert werden kann.
Original Auszug, aus meinen Stärken und Schwächen. Es steht nirgends etwas davon, dass er es NUR nutzt, bis sich auf korrekte Weise darum gekümmert wird.

Murmeltier schrieb:
Nach meinem empfinden hast du mit deinen drei bisher vorhandenen da schon genug über die Stränge deiner eigenen Beschreibungen geschlagen.
Ob es nach deinem Empfinden über die Stänge geht interessiert jetzt nicht wirklich, sorry aber ist so. Die Bewerbung ist durchgelaufen und wurde angenommen.

Murmeltier schrieb:
Nun aber zum Ultimo... Findest du nicht? Dann erklär mir mal wieso im Manga bisher nur so wenige Leute in die Seelenverstecke gelangen?
Es waren nicht viele, da hast du recht. Liegt aber sicherlich zum einen daran, dass man keinen anderen Jinchûriki in dem Maße kannte wie Naruto und zum anderen ist good old Killer B auch dazu in der Lage gewesen in die Seelenwelt einzudringen. War er ein Fûinmeister? Ich glaube kaum...

Murmeltier schrieb:
Du hast mit deinem Mokuton mehr als genug Möglichkeiten, um einen Bijuu zu stoppen, hast diese auch bereits, daher finde ich deine Argumentation wegen der Einheit derzeit etwas hinfällig.
Dann hast du sie nicht verstanden. Kannst du den Unterschied zwischen der Beseitigung von Bijûchakra, wie Yamato es gemacht hat und einer "sanfteren" Methode nicht unter scheiden? Ich sehe da einen großen Unterschied. Ohnmacht und schwere Verletzungen (keine Haut mehr) oder natürlich zurückgedrängt, sowie Killer B es z.B. nutzen kann und er hat danach noch seine Haut.

Murmeltier schrieb:
Du würdest es sicher auch unfair finden wenn ein Hinz hinkommt und deines Kunz Bereich mal einfach so ohne nachweisbare möglichkeiten abdecken will.
Ich weis nicht, ob du dir persönlich auf den Schlips getreten fühlst, aber ich habe Kano angesprochen und dieser hatte damit kein Problem. Auch die Argumentation, dass ich keine nötige Spezialisierung aufweise ist nicht richtig, denn ich habe bereits ein Jutsu in dieser Varriation und möchte ein niederrangigeres bewerben.

Murmeltier schrieb:
Dein Chara sollte bei den Grundlagen der Bijuubändigenden Fuin anfangen, geschult durch einen jeweiligen Meister (so wie Murmeltier es bei Kano tat) bevor du so hoch steigst.
Sicherlich hätte ich meinen Akira als Bijuubändiger beworben, aber zu der Zeit, wo ich meinen Charakter beworben hatte, gab es diese "Spezialisierung" wie du sie nennst noch nicht.


b.)
Murmeltier schrieb:
Merkst was? Du kombinierst zwei bereiche, so wie mein Murmeltier es in seinem S-Rang Jutsu tut. Daher wäre doch wohl ein solcher Rang, gerade bei einem Erbe wie dem Mokuton, ebenfalls angebracht oder denkst du nicht auch? Immerhin muss Akira hir zwei Elemente miteinander verbinden UND Fuinjutsu wirken.
Ich weis sehr wohl, dass ich zwei Bereiche kombiniere, ich kann sie auch aufsplitten auf zwei A-Rang Jutsus, wenn dir das lieber ist. Außerdem habe ich nach wie vor nicht gefunden wo ich in den Vorrausetzungen Mokuton stehen habe. Da steht etwas von Senjuzellen, nichts von Mokuton. In dem Typ habe ich etwas von Mokuton stehen, aber das könnte ich natürlich auch einfach löschen.

Murmeltier schrieb:
Dein Chara kommt dort hin um direkt zu kämpfen? Ich muss ein wenig bremsen: Kämpfen kann er erst, wennd as Siegel gebrochen ist. Andernfalls muss er sich wie Kano und Murmeltier damit abfinden, um Seelenversteck mit dem Bijuu reden zu können. Entsprechende Stellen dazu findest du in den jeweiligen Jutsubeschreibungen.
Akira schrieb:
Dort angekommen kann Akira dann zusammen mit dem Jinchûriki gegen den Bijû antreten, um diesen zurückzudrängen.
Ich habe nirgends erwähnt, dass er kämpfen muss. Antreten heißt nicht zwanghaft auch kämpfen. In dem Falle von Naruto war es z.B. so, dass Naruto von dem Bijû Chakra umhüllt wurde und so zusagen aufgefressen wurde, wobei mir diese Formulierung nicht gefällt. Akira könnte also versuchen den Jinchûriki aus dem umhüllenden Chakra zu befreien oder wenn der Bijû gerade auf den Jinchûriki einredet, er solle doch seine Macht nutzen, könnte er den Jinchûriki wachrütteln oder sonst etwas tun. Eine Rede schwingen, eine Runde singen, bis der Bijû es aufgibt. Antreten ist hier also keines Wegs mit Kämpfen gleich zu nehmen liebes Murmeltier.

c.)
Murmeltier schrieb:
Ja, sagte ich. Berücksichtigt hast du davon aber null. Ich sagte Ausbessern. Nicht voll aufpowern. und ausbessern bedeutet bestehendes zu verbessern, also im Fuin z.B. weitere Jutsus entwerfen die sowas wie Gifte aufhalten (wie es in deinen Stärken ja schon steht), bei den Genjutsu könnte er sich mal ein paar Neue aneignen (optimal im niederen Bereich) oder aber seine beiden Elemente ausbessern.
Ich weis nicht wie du es siehst, aber für mich ist ein A-Rang niedriger als ein S-rang. Das wird nicht die einzige Bewerbung sein geehrtes Murmeltier, also sei nicht so voreilig in deinen Schlüssen, wenn du meinst ich berücksichtige dies NULL. Und mit deiner Bemerkung optimal hast du dir... wie war das noch gleich... ach ja! Ein Eigentor geschossen. Optimal sehe ich nicht so an, als dass ich es müsste.



Nun wollen wir aber mal langsam auf einen Nenner kommen. Wie ich bereits vorher beschrieben hatte gab es die Spezialisierung Bijûbädiger o.Ä. noch nicht, als mein Charakter erstellt wurde. Ich würde diese Beschreibung bei mir auch einfügen, aber mir kam damals nicht die Idee, dass ich als Senju da extra eine Spezialisierung eintragen müsste, wo Hashirama Senju nur mittels des Jutsus, welches ich bereits besitze einen Bijû vollkommen zu kontrollieren.

Einer meiner Vorschläge wäre es z.B. dass ich es wie Killer B machen könnte, also nicht direkt in die Seelenwelt gehe, sondern das Mokuton benutze, um dort zu interagieren. Heißt soviel wie, Ranken wachsen lassen oder Ähnliches. Da wäre dann auch wieder der Aspekt des Mokutons mehr vertreten. Ich würde dann halt lediglich darauf bestehen, dass die Stimme von Akira in der Welt zu hören wäre.

Kommen wir auf einen Nenner? Ich habe keine Lust immer nur deine Argumente zu entkräften, das macht keinen Spaß und ich will hier kein Jutsu bewerben, was den Jinchûriki es ermöglicht den Bijû lang zu machen, damit sie ihn meistern. Ich will lediglich eine alternative Varriante zu der brutalen Art, welche ich schon besitze. Sieh es dir vielleicht mal aus dem Winkel an und bringe konstruktive Kritik ein, nicht nur destruktive.


EDIT:

Hier noch eine recht interessante Ansicht von einem ehemaligen Nutzer, der früher und immer noch mein Ansehen hat. Dies ist sicherlich nicht wirklich Ausschlaggebend, du wirst es vermutlich irgendwie abtun, aber die Argumentation gefällt mir schlicht weg.

Seijin schrieb:


Bei solchen Techniken, vor allem die, die etwas Spiel erfordern, argumentier ich auch immer gleich auf der Grundlage, dass man nur eine Methode möchte, die auch mal spielerisch ausgereizter ist und nicht nur ne Zack-Bumm-Methode, die alles mit nem Fingerschnippen erledigt.

Zum Klau von Kano: Es ist ein Shinobi-RPG, Shinobis unter anderem auch Spione, in der japanischen Kultur gilt das Kopieren von Wesenszügen und Techniken als Ehrerbietung des Kopierten und er sollte sich verdammt noch einmal geehrt fühlen, wenn noch andere die Technik so toll finden, dass sie es auch machen wollen, also was ist dabei?

Zum Manga-Argument: Die Shinobiwelt im Manga bestand aus 40.000 Shinobis plus all den Genins, Rentnern und Hilfstruppen, welche nicht direkt an der Schlacht teilnahmen. Und das nur aus den großen Dörfern. Davon wurden im Manga selbst wenn es hoch kommt vielleicht 100 vorgestellt, wovon 3-4 es konnten. Also können wir von einer Quote von 3-4% ausgehen, was bei dem angetretenen Heer bedeuten würde, dass ungefähr 1000-1500 Shinobis die Möglichkeit besaßen, mit ihren Fähigkeiten in das Seelenversteck eines Bijuus einzudringen. Wie gering soll da wohl die Chance gewesen sein, dass da auch noch zwei aus demselben Dorf kamen... Bestimmt sehr unwahrscheinlich.^^
Nach oben Nach unten
http://eternalsage-narutorp.forumieren.com/t272-senju-akiras-jut
Yuki Saitô
[MainAdmin] A-Rang Nuke • Iryônin • Schwert-Shinobi des Nebels • Shinigami no tsumetai
[MainAdmin] A-Rang Nuke • Iryônin • Schwert-Shinobi des Nebels • Shinigami no tsumetai
avatar

Anzahl der Beiträge : 1287
Anmeldedatum : 18.12.11
Alter : 26

Shinobi Steckbrief
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,68 m
Besonderheiten: Hyôton • Tsuki no Tsurara

BeitragThema: Re: Senju Akira's Bazarthread   Di Sep 04, 2012 9:03 am

So, ich habe die ganze Geschichte nochmals mit Akira durchgesprochen und wir wurden uns einig, dass der Herr erst einmal in die Materie einsteigen muss. Heißt: Irgendwann wenn er mal das Nötige Know How mitbringt, könnte man nochmals über derlei Techniken nachdenken, aber erstmal gilt: Pauken, pauken, pauken und Voraussetzungen zu schaffen.

Da er sich entgegen dem Ausbau seiner bisherigen Fähigkeiten entschieden hat und nun diesen 'harten Weg' einschlägt, kann man ihm ja nur Glück wünschen, diesen Parcours durchzustehen.
Nach oben Nach unten
http://eternalsage-narutorp.forumieren.com
Senju Akira
Jônin des Senju Clan's
Jônin des Senju Clan's
avatar

Anzahl der Beiträge : 408
Anmeldedatum : 22.02.12
Alter : 26
Ort : Konohagakure

Shinobi Steckbrief
Alter: 25 Jahre
Größe: 1,85m
Besonderheiten: Mokuton • Supporter

BeitragThema: Re: Senju Akira's Bazarthread   Di Feb 19, 2013 10:36 pm

Ich würde gerne nochmal hier etwas bewerben, mit Blick auf das neue Chapter. Ich war eh die ganze Zeit schon heiß auf einen Senninmode und jetzt hats seinen Höhepunkt erreicht. Mir ist wohl bewusst, dass mein Akira nie so mächtig sein wird und das will ich auch gar nicht, aber ich würde dennoch gerne den Senninmode erreichen.


Dementsprechend bitte ich doch einfach mal darum, dass der Staff sich etwas wegen dem Sennin Mode ausdenkt oder mir die Erlaubnis erteilt es zu tun, damit ich da etwas entwerfen kann, mit Blick darauf, dass ich jenen dann auch erlernen darf.
Nach oben Nach unten
http://eternalsage-narutorp.forumieren.com/t272-senju-akiras-jut
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Senju Akira's Bazarthread   

Nach oben Nach unten
 
Senju Akira's Bazarthread
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [Chuunin] Senju Hiroki

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto ~ The Eternity of Sage :: Shinobi Sektion :: Charakter Anmeldung :: Jutsu Sektion :: Jutsubazar-
Gehe zu: