Naruto ~ The Eternity of Sage

Ein auf dem Naruto - Manga basierendes RPG
 
StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Thorajou, Reikazu [Konoha][Jonin]

Nach unten 
AutorNachricht
Thorajou Reikazu

avatar

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 20.07.12

BeitragThema: Thorajou, Reikazu [Konoha][Jonin]   Di Jul 31, 2012 8:11 am

Thorajou
Reikazu


Jutsu Liste


Chakranature(n): Doton, Raiton
Wohnort: Konoha-Gakure
Alter: 21 Jahre
Clan: Thorajou-Clan
Bewerbung: Hier klicken.


» Grundjutsus




Auswahl:
 


» Ninjutsu


Auswahl:
 

» Spezialausbildung

Auswahl:
 




Moyei de Jikkei


Die Moyei de Jikkei ist die wohl mächtigste Fähigkeit der Thorajou, Dabei verbinden sie sich mit ihrem Drachenvertragspartner und sind zu unglaublichen Leistungen fähig. Dabei unterscheiden sich die Fähigkeiten die der Thorajou durch diese Verbindung erhält jedoch sehr stark. Jedes Individuum ist anders. Und so verschieden sehen diese gemeinsamen Naturen dann auch aus. Keine Moyai de Jikkei lässt sich mit einer anderen vergleichen.

Aussehen


Entscheidend für das Aussehen Reikazus und Tetsuyas Moyei de Jikkei sind wohl die 'überdimensionalen' Arme und Hände, welche von dunkelfarbiger Materie umgeben ist. Diese ist fest, leicht purös und recht leicht. Außerdem ist sie bei der Berührung kühl und lebensfern. Schwarzer Rauch windet sich darum und sinkt schwer zu Boden. Jedoch ist der Rauch sowohl geruchs- als auch geschmackslos. Eine weitere starke Veränderung an Reikazus Körper ist der Gliederförmige Schweig, welcher tatsächlich an den freiliegenden Teil einer Wirbelsäule erinnert. Er ist jedoch sehr robust und die Kanten sind unangenehm dumpf. Anders als die Arme hat dieser Schweif ein metallisches Glänzen und scheint voll und ganz aus fester Materie zu bestehen.
Die tattooartigen Linien welche über Reikazus Körper führen sind meist von Kleidung verdeckt und nur im Gesicht zu erahnen. Auf manchen schwachen Geist können sie einschüchternd wirken, doch da haben Arme und der Schweif eher Auswirkungen drauf. Nur wer stark darauf achtet, erkennt, dass ihre Augen nun über reptilienartige, schlitzförmige Puppillen verfügt.

Sonst verändert sich das Aussehen Reikazus kaum. Es ist ihr sogar möglich die schwarze Materie um ihre Arme gänzlich verschwinden zu lassen, doch zu Beginn der Moyei de Jikkei sind sie da.


Vorteile


Eine wohl nur für Reikazu sichtbare Veränderung ist die Verbesserung ihrer Sehstärke. Von Natur aus, hat Reikazu recht schlechte Augen, welches sich während der Moyei de Jikkei signifikant verbessert. Also, nicht nur optisch verändern sich ihre Augen. Doch diese Verbesserung der Sehkraft wirkt sich nur auf das Weitsehen auf. Auf kurze Distanz wird ihr Blick sogar noch etwas schlechter. Dies ist wohl Tetsuya geschuldet. Schließlich war er zu lebzeiten ein Lebewesen was aus großer Höhe jagte und sowieso alles was sich auf dem Boden abspielte war etwas weiter weg. Diesem Umstand ist es geschuldet, dass Drachen von Natur aus eher weitsichtig sind.

Durch die veränderten Arme steigt ihre Widerstandskraft rapide an. Sie kann mit den Armen physische Angriffe leichter abwehren. Dies liegt aber beinahe auf der Hand wenn man die angsteinflösenden Pranken sieht. Und so träge wie sie aussehen sind sie auch gar nicht. Jedoch sind es stumpfe Attaken allein die damit ausführbar wären. Diese Vorteile jedoch gelten nur, wenn diese Materie um die Arme nicht deaktiviert wurde.

Da wäre jedoch noch der Schweif, welcher bei den meisten Shinobis im Normalfall nicht vorhanden ist und von Gegnern sehr gerne außer Sicht gelassen wird. Denn auch mit diesem könnte Reikazu abwehren und austeilen. Quasi aus der Hinterhand.

Der wohl größte Vorteil jedoch ist, dass sie während der Moyei de Jikkei in der Lage ist Chakra zu nutzen und zwar ohne die Nachteile der Chakraallergie. So ist sie was Ninjutsu angeht anderen Ninjas gleichgestellt, was normalerweise nicht der Fall wäre, Sie kann Jutsus nutzen ohne über Schädigung ihres Körpers nachdenken zu müssen - vorerst. Um diese Jutsus nutzen zu können, nutzt sie die Chakrareserven Tetsuyas. Ihre eigenen werden durch die Verschmelzung auf etwa 1/4 gesenkt.

Nachteile


Beginnen wir doch mit den weniger auffälligen Nachteilen. Da wäre zum einen die gesteigerte Weitsichtigkeit, sprich die verminderte Sehleistung im Nahbereich. Sicherlich ein Nachteil, wenn es der Gegner schafft in genau diesen Bereich vorzudringen.

Gleich danach die eingeschränkte Handlungsfreiheit der Arme. Die Größe blockiert doch etwas und ist nur dann ratsam, wenn man den Gegner wirklich auf Abstand halten kann. Zudem ist das schließen von Fingerzeichen erschwert und dauert länger.

Zu guter letzt sind da die Folgen, nachdem Reikazu die Moyei de Jikkei auflöst: schon das Verbinden selbst birgt Gefahren des Todes (Herzstillstand durch zu hohe Chakrakonzentration und auch Schädigungen des Hirns wirken sich während der Moyai de Jikkei schon aus), doch erst nach der Verbindung zeigen sich all die grausamen Folgen. Es ist kaum zu vermeiden, dass verschiedenste Organe Schaden nehmen, der Allgemeinzustand insgesammt schlechter wird und Reikazu in jedem Fall nach der Moyei de Jikkei mehrere Tage kampfunfähig ist.


Zuletzt von Thorajou Reikazu am Di Aug 21, 2012 10:56 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Yuki Saitô
[MainAdmin] A-Rang Nuke • Iryônin • Schwert-Shinobi des Nebels • Shinigami no tsumetai
[MainAdmin] A-Rang Nuke • Iryônin • Schwert-Shinobi des Nebels • Shinigami no tsumetai
avatar

Anzahl der Beiträge : 1287
Anmeldedatum : 18.12.11
Alter : 27

Shinobi Steckbrief
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,68 m
Besonderheiten: Hyôton • Tsuki no Tsurara

BeitragThema: Re: Thorajou, Reikazu [Konoha][Jonin]   So Aug 19, 2012 9:55 pm

    Da die Charakter BW ja so gut wie durch ist, fang ich hier schonmal an.^^

  • Armes, ungeliebtes Kai! QAQ Schon wieder wurde es vergessen. Und damit das kleine Ausschließi nicht ohne seine Grundjutsu-Freunde sein muss, stecke ich dir gleich mal den Code zu.^^

    Code:
    [color=white][b]Kai [Auflösen][/b][/color]
    [color=white][b]Rang:[/b][/color] Bitte entsprechend ausfüllen!
    [color=white][b]Typ:[/b][/color] Ninjutsu l Unterstützung
    [color=white][b]Chakrakosten:[/b][/color] Bitte entsprechend ausfüllen!
    [color=white][b]Reichweite:[/b][/color] Nah
    [color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Kai ist eine Kunst, um gegnerische Genjutsu aufzulösen. Hierbei sind Konzentration und Wissen über Illusionstechniken entscheidend, heißt: Je besser man über Genjutsu bescheid weiß, je besser man sein Chakra kontrollieren kann und je besser man auch seine Ninjutsu im Griff hat, umso höhere Genjutsu kann man auflösen. Zudem kann man nicht nur sich selbst aus einem Genjutsu befreien, sondern auch andere Personen. Dazu muss man die befallene Personen berühren, Chakra in dessen Körper leiten und dessen Chakrasystem durcheinander bringen.  Bei der Anwendung an sich selbst muss man den eigenen Chakrafluss stoppen.

    Selbst wenn dein Chara keinerlei Vorliebe für Genjutsu mitbringt, so gehört das arme Ding zu den Grundjutsu und muss mit genannt werden, wenn auch nur auf dem E-Rang [je nach grad der Ausbildung].^^

  • Bleiben wir bei den Grundjutsu, es fehlen jene für deine Elementnaturen, jeweils auf dem E-Rang. Das wären:

    Code:
    [color=#fbf25c][b]Raiton: Kaminari no​​ geijutsu [Blitzfreisetzung: Kunst der Blitze][/b][/color]
    [color=white][b]Rang:[/b][/color] E
    [color=white][b]Typ:[/b][/color] Grundtechnik
    [color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Das Raiton: Kaminari no geijutsu ist nicht wirklich ein ernst zunehmendes Jutsu, sondern lediglich die Basis, auf dem das Raiton funktioniert. Jeder beherrscht diese 'Technik', sobald er zum ersten Mal Raiton-Chakra schmieden konnte. Der Anwender ist ab diesem Zeitpunkt in der Lage, kleine statische Felder zu erschaffen, jemandem einen Schlag zu versetzen um ihn zu ärgern oder sogar simple, elektrotechnische Geräte mit ein wenig Strom zu versorgen.

    und:

    Code:
    [color=#c88326][b]Doton: Daichi no geijutsu [Erdfreisetzung: Kunst der Erde][/b][/color]
    [color=white][b]Rang:[/b][/color] E
    [color=white][b]Typ:[/b][/color] Grundjutsu
    [color=white][b]Beschreibung:[/b][/color] Das Doton: Daichi no geijutsu ist nicht wirklich ein ernst zunehmendes Jutsu, sondern lediglich die Basis, auf dem das Doton funktioniert. Jeder beherrscht diese 'Technik', sobald er zum ersten Mal Doton-Chakra geschmiedet hat. Dem Anwender ist es ab diesem Zeitpunkt möglich durch das Handauflegen auf dem Boden und kleine Chakraschübe Hügelchen entstehen zu lassen und kleine Objekte zu verhärten oder zu erschweren. Er kann auch durch Nutzung des Doton-Chakra nützliche Dinge aus Lehm formen, kleinere Mineralien zu sich heranziehen und mit ihnen hantieren.

    Ansonsten konnte ich nichts zu meckern finden und muss vor allem der Mühe wegen loben, dass überall die Auswirkungen auf Raikazu genannt wurden. Fand ich wirklich super.^^
Nach oben Nach unten
http://eternalsage-narutorp.forumieren.com
Thorajou Reikazu

avatar

Anzahl der Beiträge : 89
Anmeldedatum : 20.07.12

BeitragThema: Re: Thorajou, Reikazu [Konoha][Jonin]   Di Aug 21, 2012 10:58 am

Kurzum: alles eingefügt und danke für das Lob.
Nach oben Nach unten
Yuki Saitô
[MainAdmin] A-Rang Nuke • Iryônin • Schwert-Shinobi des Nebels • Shinigami no tsumetai
[MainAdmin] A-Rang Nuke • Iryônin • Schwert-Shinobi des Nebels • Shinigami no tsumetai
avatar

Anzahl der Beiträge : 1287
Anmeldedatum : 18.12.11
Alter : 27

Shinobi Steckbrief
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,68 m
Besonderheiten: Hyôton • Tsuki no Tsurara

BeitragThema: Re: Thorajou, Reikazu [Konoha][Jonin]   Mi Aug 22, 2012 12:59 am

Hervorragend!^^

Angenommen. Hui!
Nach oben Nach unten
http://eternalsage-narutorp.forumieren.com
Shinichi Hōzuki
Yukikage l Shinichi 'Bud Spencer' Hôzuki
Yukikage l Shinichi 'Bud Spencer' Hôzuki
avatar

Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 22.02.12

Shinobi Steckbrief
Alter: 29 Jahre
Größe: 1,86 Meter
Besonderheiten: Hôzuki | Swordmen [Kubikiri] | Yukikage

BeitragThema: Re: Thorajou, Reikazu [Konoha][Jonin]   Do Aug 30, 2012 10:45 pm

Verdient ein Angenommen
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Thorajou, Reikazu [Konoha][Jonin]   

Nach oben Nach unten
 
Thorajou, Reikazu [Konoha][Jonin]
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [Konoha] Dach-Terrasse der Kage-Residenz
» [Konoha][B] "Hilferuf an den Affengott"
» [Konoha] Takatebi-Werkstatt
» Haupttor von Konoha
» Wald von Konoha

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Naruto ~ The Eternity of Sage :: Shinobi Sektion :: Konohagakure no Sato-
Gehe zu: